Lohnt sich RAM-Erweiterung?

M

morris

9710

Habe 1,6 GHz Centrinound überlege, zu den bereits vorhandenen 512 MB DDR-RAM zusätzliche 512 MB zu kaufen, um eine Leistungssteigerung zu erzielen.

Was meint ihr dazu, erreiche ich damit deutlich höhere Performance oder schmeiße ich da bloß Geld zum Fenster raus?

Ich habe sehr viele Autostartprogramme am laufen und generell laufen viele Anwendungen gleichzeitig (Netzwerk, Winamp, Download, AntiVirus, Word usw.). Kann ich da mit mehr Arbeitsspeicher flüssiger Arbeiten? (z.B. dauert es ewig lange, bis das Kontextmenü erscheint, wenn ich mit der rechten Maustaste auf eine Datei oder einen Ordner klicke!!)

Danke für eure Auskunft :)
 
I

ivan4ever

Forum Benutzer
9855

Tja, das kommt auf einige faktoren an!

Viel Rahm ist prinzipiell wichtig, wenn du viel mit grafiken und fotos machst,

unabhängig davon, ist auch noch interessant, wieviel Ram-Steckplätze dein Notebook hat. Wenn du zwei hast, und deine 512 bestehen aus 2 x 256, schauts schlecht aus!
solltest du 3 haben und zwei sind schon belegt, heißt das nicht unbedingt, dass dein rechner schneller wird, wenn du jetzt noch auf den dritten Steckplatz 512 dazuhängst!

Meistens ist es besser, nur die erste beiden zu belegen.

Kleiner Tip, um billig die Performance zu erhöhen, schalte alle Autorun-Programme, die du nicht unbedingt immer brauchst ab!
Du wirst staunen, wie schnell dein Notebook plötzlich ist!
 

Ähnliche Themen

Satellite 1110-Z 16 RAM-Erweiterung

Brauche Software für Packard Bell Easynote r1907

SONY VAIO VPC-Z12C7E/B Testbericht

ram-erweiterung und externe festplatte

Lieber mehr RAM oder Grakaspeicher?

Oben