Macbook?

Diskutiere Macbook? im Fragen vor dem Notebook Kauf Forum im Bereich Notebook Forum; Hallo ! Also ich habe im prinzip absolut keinen tau wenn es um Macbook's geht. Dennoch möchte ich unbedingt eines haben, deshalb bin ich schon...

  1. #1 xjuliax, 12.05.2011
    Zuletzt bearbeitet: 12.05.2011
    xjuliax

    xjuliax Forum Newbie

    Dabei seit:
    12.05.2011
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hallo !

    Also ich habe im prinzip absolut keinen tau wenn es um Macbook's geht.
    Dennoch möchte ich unbedingt eines haben, deshalb bin ich schon seit monaten beim überlegen ob ich nun nen einfach hp kaufen soll oder eben ein Macbook.

    Ich habe bis jetzt eigentlich immer nur mit Windows gearbeitet, habe aber schon sehr viele gute Erfahrungen über das Macbook gehört.

    was sind die vorteile gegenüber ein hp notebook? welche nachteile? kann ich damit auch normale word, excel und powerpoint dateien bearbeiten? bzw. würd das ein nachteil sein wenn ich beim arbeiten und in der schule nur mit windows computern arbeite?
    da sie ja ziemlich teuer sind würd es mich freuen wenn mir jemand der erfahrungen damit hat ein paar tipps gegebn könnte bzw. eventuelle einfach die unterschiede sagen könnte.

    dankeschön schonmal! :)

    Wie hoch ist dein Budget?
    1000 - 1300 euro

    Kannst du Angebote für Forschung und Lehre wahrnehmen (Schüler / Azubi / Student / Lehrer / Dozent / Professor)?
    azubi - bald studentin

    Welche Displaygröße bevorzugst du?
    13-15 zoll.

    Bevorzugst Du ein mattes oder ein spiegelndes Display bzw. möchtest Du das Notebook auch unter freiem Himmel nutzen?
    nein

    Wofür soll das Notebook voraussichtlich verwendet werden?
    (Office, Internet, Multimedia (Bilder, MP3, DVD, TV,..), Photo -, Videobearbeitung, CAD, Spielen, Programmieren,...)
    musik, bilde bearbeiten (photo shop), filme anschauen, internet surfen,...

    Willst du mit dem Notebook spielen? Wenn ja, welche Spiele mit welchen Ansprüchen an die Darstellungsqualität?
    nein

    Willst du das Notebook häufig mobil nutzen?
    sehr selten

    Welche Ansprüche an die Akkulaufzeit stellst du im Officebetrieb bzw. beim DVD schauen?
    7 stunden und mehr...

    Bist du auf das Notebook angewiesen, d.h. benötigst du zuverlässigen Service (Vor-Ort-Service / Garantieerweiterung)?
    benötige es hauptsächlich für schule und freizeit

    Welche Anschlüsse benötigst Du?
    (USB 2.0, USB 3.0, Firewire, VGA, DVI / HDMI / Displayport, Thunderbolt Gigabit LAN, eSATA, ExpressCard, Dockingport, n Wlan, Bluetooth,...)?
    Wlan, USB 2.0, USB 3.0, HDMI, Firewire und bluetooth wenn möglich
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 eraser4400, 12.05.2011
    Zuletzt bearbeitet: 12.05.2011
    eraser4400

    eraser4400 Ultimate Member

    Dabei seit:
    09.04.2009
    Beiträge:
    2.804
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    VAIO FW31M / Air 13" 2nd Gen.
    Hallo und willkommen im Forum ! :)

    Zunächst einmal, was erhoffst du dir vom Mac, welches Book hast du dir ausgesucht und was sind die Hauptanwendungsgebiete hierfür ?

    Da es die MS Office auch für den Mac gibt, ist dies (vorweg schonmal zu deiner Beruhigung) kein Thema.

    PS.: Was meinst du mit HP-Book etwa Hewlett Packard oder meinst du grundsätzlich ein PC (Also kein Macbook sondern ein Notebook ?) :confused:



    PPS.: Ahhhh...ja ! Du hast dein Posting mitlerweile erweitert.

    Also 7Std. Office stellt für einige Macbooks kein Problem dar, 7Std. Dauer-DVD Glotzen schafft kein Notebook der Welt.

    HDMI gibts bei Macbooks gar nicht dafür ist der Displayport da, der über Kostenpflichtige Adapter (ca.30.-) zum HDMI-Anschluss avanciert.

    Das Selbe bei Firewire: Bei aktuellen Mac's -Fehlanzeige (ausser dem Pro) > Adapter
    USB 3.0 ist noch in keinem Macbook implementiert.

    Dir sollte aber klar sein, das Mac OS X etwas Einarbeitungszeit von dir verlangen wird, dafür kannst du dir den Vierenscanner + ständige updates für diesen sparen ! :D
     
  4. #3 xjuliax, 12.05.2011
    xjuliax

    xjuliax Forum Newbie

    Dabei seit:
    12.05.2011
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    so.. hab den fragebogen nun mal hinzugefügt .. würd ja eigentlich da stehen "vorher lesen" ;D .. tut mir leid!

    im moment wäre ich da so für das macbook air oder pro gewesen - da ich das mal vor kurzem in nem kaufhaus getestet habe. spiele gerne freizeitlich mit diversen grafikprogrammen rum (hauptsächlich photoshop) und fand es einfach wahnsinn die bildqualität und das ganze drum und dran.
    was ich auch gerne mach ist diverse videos bearbeiten - filme die ich mit meiner kamera so filme und eben auch fotos die ich mit der mache.
    ich würd es auch viel verwenden zum einfach surfen und irgendwelche filme und dvd's anschaun.

    im moment hab ich einfach einen rechner von hp. ziemlich einfach und schon ein uraltes gerät (bestimmt 5-7 jahre). bei der arbeit verwende ich ebenfalls einen einfachen hp rechner - ein eher neuerer aber auch so ein total einfaches ding.
    was ich auch oft verwende ist das notebook von meinem freund - das ist ein sony vaio - der eben total langsam ist, kaum was aushält wenn ich da irgendetwas bearbeiten will, oder einfach nur im internet surfen will!

    viel Arbeitsspeicher würd ich auch benötigen und ein gutes Display.

    er sollte auch ein wenig länger halten und nicht nach 1-2 jahren totaler schrott sein.

    was mich beim kauf auch ein wenig hindert ist dass ich mal gehört habe das es auf dauer einfach ur teuer kommt mit nem apple notebook - wegen den ganzen internet anwendungen und programmen die man extra dazu kaufen muss? stimmt das denn überhaupt?

    danke schonmal für deine hilfe! :)

    will einfach nichts falsches kaufen oder es nachher bereuen. denn grad billig sind die ja auch nicht (so für nen noch azubi mit ziemlich wenig geld).
     
  5. #4 eraser4400, 12.05.2011
    Zuletzt bearbeitet: 12.05.2011
    eraser4400

    eraser4400 Ultimate Member

    Dabei seit:
    09.04.2009
    Beiträge:
    2.804
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    VAIO FW31M / Air 13" 2nd Gen.
    Nun, was das Geld angeht was kostpieligeres als das Obst findet man kaum,
    die Software ist nicht so sehr das Problem, da mit iLife (welches mit jedem Mac mitgeliefert wird) schon so ein "Rundum-Sorglospaket" dabei ist.

    Die hardware selbst ist das Teure: Nimmst du z.B. wirklich das Air (und in anbetracht deiner Anforderungen brauchst du schon das recht leistungsstarke 13"-Modell ) ist bereits dein gesamtes max. Budget dahin. Du brauchst aber zumindest eine externe HDD (Für Timemachine, das ist ein mächtiges Backupprogramm das man keinesfalls ausser Acht lassen sollte, schließlich geht's hier um die eigenen wichtigen Daten) und diverse Anschluss-Adapter die alle mit ca.30€ pro Stück zu Buche schlagen.

    Daher würde ich dir vom Air (da du eh kaum mobil damit sein willst ) eher abraten.

    Übrigens: Viel RAM (Man merkt du bist Windows User) brauchst du unter Mac OS X nicht so sehr, hier lässt sich auch mit 2GB Videoschnitt bewerkstelligen.

    Die Displays sind m.M.n. aber über jeden Zweifel erhaben...
     
  6. #5 2k5.lexi, 12.05.2011
    2k5.lexi

    2k5.lexi Ultimate Member

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    19.568
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Rhein-Main
    Mein Notebook:
    T450S
    Wenn es wirklich ein angebissener Apfel werden soll würde ich dir ganz
    kKlar ein Auslaufmodell des Macbook Pro 13 empfehlen, da es für verhältnismäßig günstige 1000€ zu haben ist.
    (ist die Luxusversion des 2010er Modells)
    Apple MacBook Pro, 13.3", Core 2 Duo P8600 2.40GHz, 4096MB, 250GB (MC374*/A) (Mid 2010) | gh.de (geizhals.at) Deutschland
    Dann hättest du noch 300€ übrig um dir einen schnellen und großen USB2 Stick patriot rage | gh.de (geizhals.at) Deutschland zu kaufen und eine Garantieverlängerung.
     
Thema:

Macbook?

Die Seite wird geladen...

Macbook? - Ähnliche Themen

  1. Neue Macbooks Pro und Air - Vorstellung auf der WWDC 2017

    Neue Macbooks Pro und Air - Vorstellung auf der WWDC 2017: Das Macbook Air hat schon viele Jahre hinter sich. Auf der diesjährigen WWDC (Worldwide Developers Conference 2017) könnten neue Macbooks Pro und...
  2. Mit dem MacBook Pro 2016 den Schreibtisch entrümpeln?

    Mit dem MacBook Pro 2016 den Schreibtisch entrümpeln?: Nachdem viel über die neuen MacBook Pros geschrieben wurde und besonders viel gemeckert wurde nun einer kleiner Erfahrungsbericht aus dem Leben...
  3. Apple Notebook MacBook Pro am Loewe Individual Selection 40 Full HD 100 Hz

    Apple Notebook MacBook Pro am Loewe Individual Selection 40 Full HD 100 Hz: Hallo, habe soeben mein Notebook Apple MacBook Pro erfolgreich an den neuen TV angeschaltet. Ergebnis: absolut super!!!! Eine derart gute...
  4. MacBook Air - startet nicht mair

    MacBook Air - startet nicht mair: Hi Leute, mein Macbook Air das ich 2012 gekauft habe, möchte nicht mehr hochfahren bzw geht nicht an. Also es zeigt überhaupt kein Lebenszeichen...