Notebook als einwandfreien Monitor

Diskutiere Notebook als einwandfreien Monitor im Notebook Technik Forum im Bereich Notebook Forum; Nur aus interesse mal : ist es möglich auf einen Laptop-lcd das bild vom Ausgang eines normalen PCs zu bringen ? ein Eingang ist nicht...

  1. #1 Realsmasher, 06.01.2006
    Realsmasher

    Realsmasher Ultimate Member

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    3.739
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland
    Mein Notebook:
    Lenovo T400
    Nur aus interesse mal :

    ist es möglich auf einen Laptop-lcd das bild vom Ausgang eines normalen PCs zu bringen ?

    ein Eingang ist nicht gegeben, sonst wärs ja leicht ;)

    Über USB oder Netzwerk oder so das Bild weitergeben ?

    Vielleicht hat ja jemand sowas schonmal versucht oder weiß obs geht oder auch wenns nicht geht.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 WosWasI, 06.01.2006
    WosWasI

    WosWasI Forum Master

    Dabei seit:
    01.08.2005
    Beiträge:
    506
    Zustimmungen:
    0
    nein ... gibt keine konverter etc ...
     
  4. #3 jstangi, 06.01.2006
    jstangi

    jstangi Forum Stammgast

    Dabei seit:
    27.05.2005
    Beiträge:
    266
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Mein Notebook:
    Dell LatitudeD610, Sony FS115B
    Das Bild des Desktop-PCs darstellen geht mit Remote Software (VNC, Laplink, PC-Anywhere, usw.) über Netzwerk. Wird z.B. bei Fernwartung verwendet. Ich steuere so meinen PC im Keller, um dort Videos zu bearbeiten bzw. den aktuellen Stand der Berechnung zu kontrollieren.

    Gruß jstangi
     
  5. #4 Schripsi, 06.01.2006
    Schripsi

    Schripsi Ultimate Member

    Dabei seit:
    07.09.2004
    Beiträge:
    6.090
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    midtownVienna.at
    Mein Notebook:
    Acer One A150X (mit UMTS)
  6. #5 WosWasI, 06.01.2006
    WosWasI

    WosWasI Forum Master

    Dabei seit:
    01.08.2005
    Beiträge:
    506
    Zustimmungen:
    0
    argl vollgas verlesen ... sorry!
     
  7. #6 Thorsten, 06.01.2006
    Thorsten

    Thorsten Ultimate Member

    Dabei seit:
    21.08.2005
    Beiträge:
    6.491
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Sony Vaio FS285M

    Ich muss sagen, es gibt mittlerweile wirklich alles bzw. es gibt für alles eine Lösung.
    Wenn diese auch nicht wirklich sinnvoll ist bzw. mir einen Nutzen bringen würde.

    Thorsten
     
  8. #7 Realsmasher, 07.01.2006
    Realsmasher

    Realsmasher Ultimate Member

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    3.739
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland
    Mein Notebook:
    Lenovo T400
    bei dem Programm muss ich meinen Netzwerkanschluss verwenden und das wird nix, weil ich dann logischerweise kein netzwerk mehr habe.

    es geht um folgendes:

    Ich habe vor in 2-3 Jahren mit einen neuen Desktop Pc zusammenzubauen, habe aber keinen Platz für notebok+pc+monitor und auch keine Lust auf meinen alten crt und kein geld für einen LCD.

    gibt es da vielleicht eine Lösung für USB ?

    oder kann man 2 netzwerk karten parallel betreiben in einem PC ?

    Achja : gibt es qualitätsverluste bei der übertragung ?
     
  9. #8 ThomasN, 07.01.2006
    ThomasN

    ThomasN Ultimate Member

    Dabei seit:
    09.12.2004
    Beiträge:
    6.868
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sierning - Back home again ...
    Mein Notebook:
    MacBook Pro 5,5
    klar gibts das. Schon mal einen Server gesehen, da is das Gang und Gebe. Die Meisten PCs haben heute ohnehin schon Gigabit Lan Onboard, und da stört auch ne 2te Netzwerkkarte nicht.
    Übers Netzwerk wohl kaum, denn das is ja bekanntlich digital.
    Wo glaubst du sonst?
     
  10. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 jstangi, 07.01.2006
    jstangi

    jstangi Forum Stammgast

    Dabei seit:
    27.05.2005
    Beiträge:
    266
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Mein Notebook:
    Dell LatitudeD610, Sony FS115B
    Mit Laplink geht fast jede Verbindung (Seriell, Parallel, USB, Netz). In der Firma steuern wir damit übers Netz den Druckerserver, der hat auch keinen Monitor, ist ein ausgedienter PC.

    Gruß jstangi
     
  12. #10 Realsmasher, 07.01.2006
    Realsmasher

    Realsmasher Ultimate Member

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    3.739
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland
    Mein Notebook:
    Lenovo T400
    naja wegen qualität : ich dachte das der datendurchsatz möglicherweise nicht reicht und deshalb schlechter wird.

    aber mal ne andere frage die mir in dem zusammenhang einfällt :

    wird der pc nicht wesentlich langsamer wenn er die ganze zeit so ein signal wegschicken muss ?

    Oder allgemein : gibt irgentwelche nachteile die ich beachten muss ?
     
Thema:

Notebook als einwandfreien Monitor

Die Seite wird geladen...

Notebook als einwandfreien Monitor - Ähnliche Themen

  1. Die besten Notebook Displays im Test

    Die besten Notebook Displays im Test: Es geht doch nichts über ein sehr gutes Display. Egal ob am Notebook, Tablet oder Smartphone. Ein Notebook mit einem sehr guten Display muss nicht...
  2. Neues Notebook wird gesucht ~1100€

    Neues Notebook wird gesucht ~1100€: Hallo zusammen, ich such ein neues Notebook da bei meinem alten 8540p wohl die interne "Stromverarbeitung" kaputt ist. - Preis ~1100€, günstiger...
  3. notebook für archicad, indesign,autocad....

    notebook für archicad, indesign,autocad....: Hallo liebe Leute, brauche für meine Diplomarbeit (Architektur)ein günstiges, aber dennoch leistungsstarkes Notebook. Also ich zeichne vorwiegend...
  4. Student auf der Suche nach neuem Notebook

    Student auf der Suche nach neuem Notebook: Hallo zusammen, Mein Notebook hat den geist aufgegeben. Nun muss ein neues ran. Wie hoch ist dein Budget? ehrlich gesagt bin ich mir da sehr...
  5. ssd hinzufügen oder gleich ssd-notebook

    ssd hinzufügen oder gleich ssd-notebook: Hallo, eine relativ dringende Frage: Ich habe mir vor einem halben jahr einen hdd laptop von dell zugelegt, ahnungslos, wie ich war, ohne mich...