Notebook bis 1200 Euro

J

Jani

Forum Newbie
Notebook bis 1200 Euro - Frau sucht verzweifelt Notebook

Hi!

Ich muss sagen, dass ich absolut keine Ahnung von Notebooks habe, aber mir jetzt eins zulegen möchte. um mir nicht irgendwas zu besorgen und dann nur probleme zu haben, frage ich lieber die experten! :)

Also:

Ich brauche eigentlich nicht viel...

Das Übliche eben:
Ich möchte damit im Internet surfen und Texte bearbeiten. Vielleicht auch mal das eine oder andere Spiel spielen...aber nicht besonders. Wäre auch fein, wenn man damit in ordentlich Qualität Filme ansehen könnte. Ansonsten sollte der Akku ein bisschen durchhalten. Aso: 15Zoll sind in Ordnung, damit das Gewicht nicht zu hoch wird.

Mehr weiß ich jetzt nicht zu sagen. Wenn aber Fragen offen sein sollten werde ich alle nötigen Details posten. Ich würde mich sehr freuen, wenn mir geholfen werden könnte.

MfG
Jani
 
Zuletzt bearbeitet:
J

Jani

Forum Newbie
Acer Aspire 5022WLMi

das habe ich in einem anderen topic gefunden. wie siehts da mit der akkuleistung aus? schreibt jetzt bitte nicht, dass ihr es EUCH nicht kaufen würdet. ;) bewertet nach der qualität und meinen suchkriterien. vielen dank

aber gebt mir ruhig andere empfehlungen, wenn das nichts ist... wie gesagt: ich bin ahnungslos :D
 
C

challe

Forum Freak
besser für dich: 5024
was für spiele hast du vor zu spielen?
wieviel willst du ausgeben?
 
Z

zaunkoenig

Forum Stammgast
lol challe :D
Guck mal aufs Topic^^

Naja Jani, ein paar Infos mehr wären echt nicht verkehrt.
Z.B. was für Spiele du spielen willst.
Oder was für eine Akkulaufzeit dir gefallen würde. Ob du unbedingt über 4 Std kommen willst oder auch mit 2-3 Std zufrieden bist.
Ob du ein NB unter 2,5 kg haben willst oder ob es dich nicht stört mit 3kg oder mehr unterm Arm rumzurennen.

Weiter: wie wichtig ist dir Design, Service, brauchst du eine große Festplatte?

Und "ein NB das viel fürs Geld leistet, gut aussieht und nen Service hat der okaaaaay ist" will jeder ;)
Denn bevor du 1200 Euro investierst und nachher ein NB hast was zu viel Leistung hat...
Bisher klingt es echt so, als ob dir auch ne durchschnittliche CPU mit vllt 512 MB Ram, ne 40-60 GB Platte, intregrierter Grafikchip und ein 15" Display (3:4) oder halt ein Widescreendisplay (16:10 - gut für DVDs gucken) reichen würde. Und das gibts auch für 1000 Euro und weniger.

Denn deinen Anforderungen hier entspricht so ziemlich jedes Notebook das 15" bzw 15,4" hat und für 1200 Euro
 
J

Jani

Forum Newbie
also was heißt schon spiele... das können wir getrost sein lassen. ich habe nicht vor mir tolle neue spiele zu kaufen. wenn dann was älteres. aber ne ordentliche grafikkarte wäre schon ganz gut. auch wegen videos, oder nicht?

80gb sollten es schon sein. wenn man filme etc. hat, dann wird das ja ziemlich schnell voll...

und mit der akkulaifzeit: 2-3 stunden sind super. nur nicht weniger.

aber ein feines design sollte schon drin sein und vom gewicht wären 2,5 kg wohl in ordnung.

display 15 oder 15'4 mir ordentlicher qualität! das ist schon wichtig.

jetzt sollte ich alle punkte beantwortet haben. falls nicht: ich helfe gerne weiter! :)
 
R

Realsmasher

Ultimate Member
grafikkarte brauchste nur für spiele, bzw gewisse Arbeiten, aber dann wüsstes du eh das du sie brauchst.

Zum DVD kucken brauchste keine grafikkarte.
 
J

Jani

Forum Newbie
also:
was für notebooks stehen jetzt für mich zur auswahl?
ne on board grafikkarte will ich einfach nicht. bischen sims spielen muss schon drin sein.
 
S

seepferd

Forum Benutzer
für 1200 mücken kriegt man leider nicht wirklich was gescheites.

man kriegt zB:
ASUS A6VA-Q026H Preis: derzeit 1277,05
---------------------------------------------------------------------------------------------------------
# Intel Centrino Technologie mit Pentium M 750 1.86 Ghz (Alviso/Sonoma)
2MB 2nd Level Cache, 533FSB
# 1024 MB DDR2-533 RAM
max. 2048 MB (2 Steckplätze, 2x mit 512 MB belegt)
# 100 GB Festplatte
# 15.4 Zoll WXGA Widescreen Color Shine Glare Type TFT (Auflösung: 1280x800)
128 MB ATI Mobility Radeon X700 Grafik (PCI-Express)
---------------------------------------------------------------------------------------------------------

Obwohl das Asus eine gute Grafikkarte hat, bietet es nur eine Auflösung von 1280x800 (für mich zu wenig) und die Festplatte ist nur eine mit 4200 rpm

oder das

Samsung X20 XVM 1730 V 15 Zoll Notebook (Intel Centrino 1.73GHz, 1GB RAM, 80GB HDD, DVD +/-RW, 128 MB Intel Graphic Media Accelerator 900) Preis: derzeit 1249
---------------------------------------------------------------------------------------------------------
# Prozessor: Intel® Pentium® M Prozessor 740 (1,73 GHz 2 MB Cache 533 MHz FSB)
# Betriebssystem : Microsoft® Windows® XP Home
# Speicher : 1.024 MB PC2-3200 (2 x 512)
# Festplatte : 80 GB EIDE-Festplatte, 5.400 UPM
# Display : 15" SXGA+ TFT 1.400 x 1.050
# Grafik : 128 MB Intel Graphic Media Accelerator 900
# Maximale Auflösung extern: 2.048 x 1.536 High Color bei 85 Hz (ATI) oder 75Hz (Intel) Bildwiederholfrequenz
---------------------------------------------------------------------------------------------------------

Das Samsung ist insgesamt nicht schlecht hat aber eben 'nur' 1.73 ghz und nur einen Graphic Media Accelerator drinne aber schöne Auflösung...

Viele Geräte die heute angeboten werden haben immer noch nur 512 kb RAM (was imho überhaupt nicht mehr zeitgemäss ist) nur 1024x768 oder max 1280x800 Auflösung (was imho ebenfalls heutzutage zu wenig ist) und nur eine 60 gb HD mit 4200 oder 5200 rpm und einige haben auch nur eine schwache - um nicht zu sagen billige - Grafikkarte verbaut

Also wenn du nicht sofort ein NB willst, solltest du etwas warten. Mir wurde zugeflüstert, dass die Preise für besser ausgestattete Geräte schon bald sinken werden. Ein großer Onlinehändler hat für eine bestimmte Marke schon die Preise gesenkt.
Ich warte jedenfalls noch ab...
 
Zuletzt bearbeitet:
dooyou

dooyou

Ultimate Member
seepferd schrieb:
für 1200 mücken kriegt man leider nicht wirklich was gescheites.

man kriegt zB:
ASUS A6VA-Q026H Preis: derzeit 1298
---------------------------------------------------------------------------------------------------------
# Intel Centrino Technologie mit Pentium M 750 1.86 Ghz (Alviso/Sonoma)
2MB 2nd Level Cache, 533FSB
# 1024 MB DDR2-533 RAM
max. 2048 MB (2 Steckplätze, 2x mit 512 MB belegt)
# 100 GB Festplatte
# 15.4 Zoll WXGA Widescreen Color Shine Glare Type TFT (Auflösung: 1280x800)
128 MB ATI Mobility Radeon X700 Grafik (PCI-Express)
---------------------------------------------------------------------------------------------------------

Obwohl das Asus eine gute Grafikkarte hat, bietet es nur eine Auflösung von 1280x800 (für mich zu wenig) und die Festplatte ist nur eine mit 4200 rpm

oder das

Samsung X20 XVM 1730 V 15 Zoll Notebook (Intel Centrino 1.73GHz, 1GB RAM, 80GB HDD, DVD +/-RW, 128 MB Intel Graphic Media Accelerator 900) Preis: derzeit 1249
---------------------------------------------------------------------------------------------------------
# Prozessor: Intel® Pentium® M Prozessor 740 (1,73 GHz 2 MB Cache 533 MHz FSB)
# Betriebssystem : Microsoft® Windows® XP Home
# Speicher : 1.024 MB PC2-3200 (2 x 512)
# Festplatte : 80 GB EIDE-Festplatte, 5.400 UPM
# Display : 15" SXGA+ TFT 1.400 x 1.050
# Grafik : 128 MB Intel Graphic Media Accelerator 900
# Maximale Auflösung extern: 2.048 x 1.536 High Color bei 85 Hz (ATI) oder 75Hz (Intel) Bildwiederholfrequenz
---------------------------------------------------------------------------------------------------------

Das Samsung ist insgesamt nicht schlecht hat aber eben 'nur' 1.73 ghz und nur einen Graphic Media Accelerator drinne aber schöne Auflösung...

Viele Geräte die heute angeboten werden haben immer noch nur 512 kb RAM (was imho überhaupt nicht mehr zeitgemäss ist) nur 1024x768 oder max 1280x800 Auflösung (was imho ebenfalls heutzutage zu wenig ist) und nur eine 60 gb HD mit 4200 oder 5200 rpm.
Also wenn du nicht sofort ein NB willst, solltest du etwas warten. Mir wurde zugeflüstert, dass die Preise für besser ausgestattete Geräte schon bald sinken werden. Ein großer Onlinehändler hat für eine bestimmte Marke schon die Preise gesenkt.
Ich warte jedenfalls noch ab...

512 MB Ram sind für (das wage ich mal zu behaupten) die meisten Anwender völlig ausreichend. Flüssiges Arbeiten ist damit zu keiner Zeit ein Problem sofern man nicht gerade Videos bearbeiten will oder zig Fotos und nebenher noch eine Excel Tabelle berechnet.

Eine Auflösung von 1280x800 entspricht der Auflösung die meiner Ansicht nach am besten für Widescreen 15.4" TFTs geeignet ist und in keiner weise zu niedrig ist.

Die Festplatten Geschwindigkeit von 4.200 bis 5.200 U/min ist zu vernachlässigen, sofern man nur wenig am Videoschnitt interessiert ist. Außerdem ist es leiser und wirklich schnell genug.

Und die 1,73Ghz sind auch für die "meisten" Anwender ausreichend, ein Unterschied zu 1,86Ghz oder noch 100Mhz drauf ist nicht zu merken, unterschiede sind höchstens im kommenden Jahr zu erwarten wenn die DualCore Centrinos rauskommen, ja die heissen nicht mehr Pentium M.

Noch ergänzend sei gesagt, für 1200€ kriegt man gute Geräte, wurde im Forum schon tausendmal besprochen.
 
R

Realsmasher

Ultimate Member
also otto-normal braucht schonmal nicht unbedingt mehr wie 4200 rpm festplatte. Die wird nur bedeutend lauter.

Ich starte windows(XP-prof oder 2000) in weit unter 1 Minute und zocke sehr neue spiele und habe auch nur ne 4200er Platte. Sicher ist die nicht allzu schnell, nur man fragt sich wofür HIER überhaupt mehr gebraucht werden ?

zu der Auflösung : ja hier streiten sich die Geister. Für viele wären 1400*1050 wohl auch ziemlich fizzelig. Hab ich mal bei meinem 17 zoll röhre probiert und es war grässlich. Für andere sind 1280*800 nur klötzchen.

Viele lassen aber auch die win xp standart klötzchen und dann ist das logisch. ich lad gleich mal nen Bild von meinem 1280*800 Desktop hoch, nur mal so als vergleich.

zum Prozessor : 1,73 würden auch dicke reichen.

edit : hier das bild http://img492.imageshack.us/img492/9725/desktop4dg.jpg

kann man sicher nicht von unübersichtlich sprechen oder zu groß oder sonstwas sprechen.

Wie gesagt, es kommt immer auf den Verwendungszweck an. In diesem Gesuch hier sehe ich aber bei 1400*1050 keinen Vorteil.
 
Zuletzt bearbeitet:
J

Jani

Forum Newbie
also was ist jetzt für mich passend?
heißt das, dass die oben genannten notebooks für mich zu viel sind???

ich würde mich freuen, wenn ich noch ordentlich vorschläge und kauftipps bekommen könnte. der kauf muss dieses jahr noch über die theke, weil es noch um steuerabschreibungen geht. also ist eile angebracht :D

bitte um vorschläge, die zu meinen vorgaben passen. wie gesagt: die grafik ist nicht so wichtig. nur eben nicht on board.
 
R

Realsmasher

Ultimate Member
dieses hier könnte ich dir z.b. empfehlen.

http://www.notebooksbilliger.de/pro...acer_26/acer_aspire/acer_aspire_1691wlmi_3431

die grafikkarte ist schön schnell, der prozessor auch, der preis im vergleich zu andren hier genannten niedrig. Akku reicht auch ne Weile. 3 Std mit Wlan und voller beleuchtung. Ohne das auch gern länger.

Rest ist mittlerer bis guter durchschnitt.

Sehe keine Funktion, wo für dich mehr wie 1280*800er Auflösung nötig wäre und ne 4200 rpm Festplatte hat für dich auch keine Nachteile soweit ich das sehe.

Wenn du Aber 200€ ohne probleme mehr ausgeben kannst und willst, greif zum oben genannten Asus.

Wie gesagt, das ist meine empfehlung. bei den Samsung modellen, kenne ich mich nicht so genau aus.
 
J

Jani

Forum Newbie
3 von 5 Sternen Super Rechner aber viel zu lauter Lüfter, 10. Dezember 2005
Rezensentin/Rezensent: kaihenke78 aus Osnabrück, Niedersachsen Deutschland
Habe mir diesen Notebook gekauft und bin aufgrund des lauten Lüfters sehr enttäuscht. Das Gerät ist an sich wirklich super. Aber nach spätestens zwei Stunden Arbeit ist man froh, wenn man die Kiste ausstellen kann. Endlich Stille!
Der Lüfter ist zwar nicht ständig an, aber im Vergleich zu einem anderen Notebook von mir schon sehr oft. Das Geräusch ist laut und surrend, wobei es unterschwellig in die hohen Tonbereiche reingeht.


was kannst du dazu sagen?
 
J

Jani

Forum Newbie
wäre noch über andere vorschläge dankbar.
danke
 
Z

zaunkoenig

Forum Stammgast
Na dann will ich doch mal ne Lanze für mein Notebook brechen:
Samsung R50 WVM 1730 III
Ich finde es schick, leise, schnell, nicht zu schwer (2,9kg) und hat im Angebot beim Saturn 1200 € gekostet.
Ausstattung:
Pentium M 740 - 1,73 Ghz
80 GB Festplatte; 5200 rpm
1024 MB RAM
X700 Graka mit 128 MB Videoram
Auflösung von 1280*900, ziemlich schick wie ich finde.

Zu bedenken wäre:
Grafikkarte und RAM könnten zu viel sein *g*
Und vllt könnte dir der Bildschirm zu dunkel sein, ich hätte ihn ganz gerne ein wenig heller, aber bin noch zufrieden.

Das NB gibts auch noch in den abgespackteren Varianten mit X300 Graka (sollte für deine Ansprüche reichen) und 512 MB (R50 WVM 1730 I) und mit X300 und 1024 MB RAM (R50 WVM 1730 II).

Einfach mal im Internet angucken, wenn du nen Saturn in der Nähe hast vllt auch mal im Laden (wegen des Displays).
Das 1730 I wird auf der Samsung-HP für 1200, das 1730 II für 1300 und das 1730 III für 1500 VVP angegeben.
Vllt findest du das 1730 I oder II auch für 1000 oder 1100 Euro im Internet...
 
J

Jani

Forum Newbie
also:

das acer ist für etwa 1030 euro zu haben zu haben.

bei dem samsung R50 WVM 1730 II habe ich einen preis von etwa 1100 euro gefunden. lustig ist wohl, dass das R50 WVM 1730 teurer zu haben ist...


demnach tun sich die beiden ja nicht viel. nun zum vergleich. beim rübersehen habe ich keine großartigen unterschiede festegestellt. welches ist besser geeignet?

andere vorschläge sind immernoch gerne gesehen.
danke
 
R

Realsmasher

Ultimate Member
also zum acer mal soviel : ich habe das selbe mit höherer Leistung und wenn ich surfe, dvd kucke oder musik höre, ist der Lüfter fast nie an.

Und wenn er an ist, hat er 2 stufen. Die 2 stufe kommt höchstens bei extremen spielen, die erste verstummt bei mittleren Geräuschen(musik, dvd) fast komplett.

das R50 WVM 1730 II wäre aber sichlich auch nicht übel, da du die x700 ja nicht unbedingt brauchst. Samsung steht auch für ein wenig bessere Qualität als Acer, wenn man hier im Forum mal ließt.

Ich kann das nicht beurteilen, hatte bisher nur mein acer, damit keine Probleme, aber auch nie ein Samsung in der Hand.

Dieses gibt es auch schon für 1100€.

Am Ende ist das ganze wohl immer deine eigene entscheidung. In dem Bereich gibst halte viel NBs
 

Ähnliche Themen

notebook für cad oder alten aufrüsten

Laptop / Notebook um 1000- 1200 Euro gesucht !!

Notebook bis 500 Euro

Notebook -1200€ Empfehlung

Student auf der Suche nach neuem Notebook

Oben