Precision M6400 startet nach Absturz nicht mehr

Diskutiere Precision M6400 startet nach Absturz nicht mehr im Forum Dell Forum im Bereich Notebook Hersteller - Markennotebooks - Hallo zusammen! Heute ist mittem beim Spielen mein Notebook abgerauscht und liess sich danach nicht mehr starten. Die Sicherungen sind drinne und...
J

joao

Forum Benutzer
Hallo zusammen!
Heute ist mittem beim Spielen mein Notebook abgerauscht und liess sich danach nicht mehr starten. Die Sicherungen sind drinne und die Steckdosen funktionieren. Interessanterweise scheint das Netzteil des Notebooks Strom zu bekommen, zumindest die LED leuchtet. Sobald ich den Einschaltknopf drücke, leuchten a) kurz die LEDs vom Notebook auf und b) erlischt die LED des Netzteils. In jedem Fall tut sich nichts, das Geraet startet nicht. Das Kabel vom Einschalter ist mit dem Mainboard verbunden und es scheint nichts durchgeschmort zu sein.

Zum Notebook: DELL Precision M6400. Das Geraet ist nun 5,5 Jahre alt. Die Garantie ist vor einem halben Jahr abgelaufen und kurz davor wurde vom DELL Service das Mainboard ausgetauscht. Der Akku ist bereits seit laengerem defekt, sodass ich das Notebook über die Steckdose hab laufen lassen und nicht gegenchecken kann, ob es am Netzteil (auch 5,5 Jahre alt) liegt, da ich das Geraet nicht ueber den Akku laufen lassen kann.

Meine Frage: Hatte jemand dieses Problem schonmal und weiß Rat? Ich fürchte, dass es das Mainboard sein koennte. Ich habe just in case vor Ablauf der Garantie noch ein Ersatzboard fuer dieses Notebook geholt und wollte es einbauen. Leider habe ich keine Waermeleitpaste da und ein Freund meint, dass man fuer Notebooks und / oder DELL Notebooks spezielle Paste braucht. Kennt sich da jemand aus und weiss, welche Waermeleitpaste ich benutzen und wo ich sie kaufen kann?

Vielen Dank im Voraus! :)
 
J

joao

Forum Benutzer
Danke fuer den hinweis, dann werd ich nachher mal zu nem pc-shop flitzen :)
Leider gestaltet es sich etwas schwierig, das netzteil zu testen, da das ja son dell-spezifisches ist und bei dell mal eben >100 euro kostet. Gibt es ne andere moeglichkeit, zu testen, ob das netzteil der uebeltaeter ist? Ich bin zwar schon etwas geuebt darin, das geraet auseinanderzunehmen. Ein netzteiltausch waere natuerlich die entspanntere variante :)
 
2k5.lexi

2k5.lexi

Ultimate Member
Kauf dir ein 5€ Multimeter und miss ob das NEtzteil am Notebookausgang die (vermutlich 19V) Spannung auf dem Pin und dem Pol aussen ausgibt.
 
J

joao

Forum Benutzer
Nachtrag. Der anschluss des netzteils hin zum notebook zeigt bei ner 20volt einstellung 19,x an, also ja scheinbar im okay-bereich. Kann ich da noch was testen? Wie wuerde ich das kabel von der steckdose zum netzteil hin testen? Da geht man ja sicherlivh mit anderen einstellungen vor, oder?
 
J

joao

Forum Benutzer
Ich ziehe die frage zurueck :D offenkundig kommt am ende ja was an, sodass ich den stecker davor wohl nicht testen muss :D
 
2k5.lexi

2k5.lexi

Ultimate Member
Also das NT liefert 19.x Volt, ist damit intakt.
Jetzt ist die Frage ob der Kontakt über den Netzstecker funktioniert und ob im Notebook auch 19.x Volt ankommen. Ich hab allerdings auf die Schnelle kein Bild gefunden, wo das Innenleben des M6400 zu erkennen ist.
 
J

joao

Forum Benutzer
Jau. Ich werde nachher mal das notebook auseinandernehmen und gucken wo das kabel vom dc jack endet. Ich hoffe nur, dass das kabel nicht wie auf manchen bildern mehrals eine schwarze und rote leitung hat :D das wuerde mich minimal verunsichern ^^
 
2k5.lexi

2k5.lexi

Ultimate Member
Ende vom DC-Jack wäre auch mein nächster Messpunkt. ggf. ein paar Stecknadeln von einem neuen Hemd in den Secker am Ende des DC Jacks stecken um an die Kontakte ran zu kommen, für den Fall dass die Messspitzen des Billignetzteils zu dick sind. Aber dann wenigstens ne Pappe oder Plastikfolie über das offene Notebook legen, um Kurzschlüssen vorzubeugen.
 
J

joao

Forum Benutzer
Das notebock ist zerlegt. Problematisch gestsltet sich, dass ich keinen stecker im klassischen sinne vom dc jack zum mainboard finden kann, siehe bilder Foto0365.jpg Foto0364.jpg unter der folie "fcm" wird sich ja nichts mehr befinden, was ich anlangen sollte oder? :D
 
Zuletzt bearbeitet:
2k5.lexi

2k5.lexi

Ultimate Member
Wenn ich das richtig sehe hast der DC Jack 3 Kontakte. Spannungsmessung ist hochohmig, da kann nix kaputt gehen, wenn du sauber auf den Kontakten bist. Lediglich wenn du mit den Messspitzen was kurzschliesst gibts elektronische Tote. Du kannst also versuchen was zu messen, aber dann vorsichtig mit den dicken Spitzen. Ich befürchte jedoch dass da nicht mehr viel geht, da alles verlötet ist.
 
J

joao

Forum Benutzer
Ich habe jetzt mal das Ersatmainboard eingebaut
Leider besteht das Problem weiterhin. Ich habe den Rechner auch mal ohne Festplatte, RAM, Monitor, Laufwerk und co gestartet, falls eine der Komponenten nen kurzen beim Start verursachen sollte. Was natürlich sehr weit hergeholt ist..aber manchmal kann man ja nicht so doof denken, wie es ist. Da bei jedem einschalten des Notebooks das Netzteil aussteigt..frage ich mich grade , ob in Sachen Netzteil nicht nur voltzahl sondern auch die Amperzahl relevant ist. Könnte das sein und kann ich mit dem multimeter auch Ampere messen? Wie würde ich vorgehen, wenn ich die besagten 10, 8a messen bzw. Prufen wollte? Danke nochmal für die tipps soweit!
 
2k5.lexi

2k5.lexi

Ultimate Member
um den Strom zu messen musst du das Messgeraet in Reihe schalten. Das ist bei definierten Stecker schwer bis nicht moeglich. Strommesszangen die man einfach um das Kabel clipt sind teuer. Ich denke da ist mit einfachen Hausmitteln Ende im Gelaende.
 
J

joao

Forum Benutzer
Und ein paar Monde später. Es stellte sich zunächst heraus, dass das original Netzteil keine Ausgangsspannung mehr liefert. Somi bestellte ich ein neues..Lieferzeit uber 2 Wochen. Ein Spaß. Habs gestern bekommen, angeschlossen und wieder gabs es ein kurzes aufleuchten der Notebook-LEDs und dann waren Notebook und Netzteil wieder dunkel. Auch hier kam wohl nur wenig Spannung raus. Da ich das für nen komischen Zufall hielt, habe ich ein anderes neues Netzteil zuerst bei Saturn und Gravis checken lassen, für den Fall, dass das Notebook die Netzteile grillt, ohne zu wissen, ob das technisch moglich ist. Interessanterweise ergab die Messung bei saturn 4 von 19, 5 Volt und Messung 2 von Gravis 19, 5 von 19, 5 Volt. Zuhause schloss ich das Netzteil an und wieder jur ein kurzes aufleuchten und danach alles dunkel. Das Mainboard habe ich ja schon gewechselt, was gefühlten 70% der Komponenten entspricht. Der ac-Jack ist ja jeweils auf dem Mainboard drauf, sodass auch die getauscht wurden. Vielleicht habe ich ja irgendwas übersehen? Kann es sein, dass CPU und oder die Grafikkarte derart kaputt sind, dass sie beim einschalten das Notebook lahmlegen? Ich hatte noch eine ersatzCPU und eine Ersatz Grafikkarte hier. Jedoch befürchte ich, dass es diese Komponente evtl zerlegen würde, wenn eine andere für einen wie auch immer gearteten kurzen oder ähnliches verursacht. Hast du da vielleicht noch den einen oder anderen Gedanken diesbezüglich?
 

Precision M6400 startet nach Absturz nicht mehr - Ähnliche Themen

  • Grafikkartenfrage Dell Precision M6400

    Grafikkartenfrage Dell Precision M6400: Hallo zusammen, mich würde mal interessieren welche Grafikkarte ihr für die passendere haltet: Es geht um die Wahl zwischen der Nvidia...
  • Precision Serie Precision M6400 aufrüsten: SATA3? welche CPU? welcher RAM?

    Precision M6400 aufrüsten: SATA3? welche CPU? welcher RAM?: Hallo Leute, ich bin am überlegen, ob ich in meinem M6400 etwas aufrüsten soll, und habe dazu einige Fragen: 1. Ich möchte die "normalen"...
  • Fragen zum Precision M6400

    Fragen zum Precision M6400: Hallo. Ich erwäge einen Dell Precision 6400 zu kaufen (ist fast entschieden, die exakte konfiguration ist aber noch nicht festgelegt)...
  • Bei Precision M6400 für 2. Festplatte "Hard Drive Carrier" mit dabei???

    Bei Precision M6400 für 2. Festplatte "Hard Drive Carrier" mit dabei???: Hallo, will mir ein Precision M6400 zulegen. bei einem Angebot stand dort aufgefuehrt "Hard Drive : 500GB Serial ATA (5400RPM) Hard Drive with...
  • *** Dell Precision M6400 NVidia Quadro FX 3700 RGB-LED ***

    *** Dell Precision M6400 NVidia Quadro FX 3700 RGB-LED ***: Verkauft! *** Dell Precision M6400 NVidia Quadro FX 3700 RGB-LED *** erledigt...
  • Oben