Vaio SZ Sony VAIO SZ71MN - kein BIOS Update (für > 3GB RAM) ohne orginal SONY Vista instal.

S

sancho79

Forum Newbie
Hallo zusammen,

witzige geschichte ...

ich kauft mir für 1600€ ein nagelneues Sony VAIO SZ71MN ... soweit so gut ...

auspacken .... booten ... nach 20 min bis Vista eingerichtet ist bekommt man eine Sony VISTA installation vorgesetzt, welche vor mitinstalliertem WERBE müll nur so strotzt ....

ok ... denk ich mir .... ich will eh kein vista ... die 3GB RAM grenze is mir egal ...
Orginal M$ XP CD rein .... XP inst. ....

nur dabei habe ich den (laut dem sog. SONY "support") kapitalen Fehler gemacht:

ich habe mir frecherweise einfallen lassen die komplette Platte von dem "sony müll" (immerhin 7GB recovery und ne ca 13GB VISTA installation) zu säubern ... sprich alle Partitionen gelöscht und sauber ne 2GB WinXP SP3 installation draufgehauen.


so .... jetzt überlege ich mir warum net auf 4gb aufrüsten und Vista installieren um als IT ler wenigstens n bisschen ne ahnung von VISTA zu haben, um mitreden zu können.

also 4GB speicher gekauft eingebaut und hinter die XP noch ne ORGINAL M$ Vista installiert.

Jetzt fangen die probleme an: BIOS erkennt 3GB der 4GB ... hmmm .... www.sony.com --> Problem bekannt --> BIOS update --> runterladen ... installieren ... Fehlermeldung: "die systemeinstellungen können nicht gelesen werden. mit Vista SP 1, XP SP3 probiert ... NIX .,.. GEHT NET ...

dann rufen wir doch (voreingenommen von dem schlechten ruf der Sony Hotline und den erfahrungen anderer Forums user) mal die Sony Support Hotline an.

nach 10 Min und 5€ 0180 gebühren kommt ein rückruf von Sony ....

tut uns leid, aber wenn Sie das BIOS update durchführen möchten müssen Sie die ORGINAL SONY VAIO VISTA installation installieren ... Wenn sie keine Sicherungskopie der Orginal installierten VISTA version mehr haben, schicken wir Ihnen gerne eine neue zu ... das würde aber 40€ kosten ...


*BAMMM*
FRAGE: aha .. und was nun ???

Antwort: SONY´s (bereits bekannte) Firmenpolitik anprangern und sich nie wieder ein Sony produkt kaufen. (zumindest keins auf das man Software installieren kann ... mit meinem CRT meiner HIFI anlage meinem Autoradio und meinem Fernseher hatte ich bis jetzt noch nie Ärger.)




ist jmd schon mal auf dieses oder ähnliche probleme gestossen und kann mir nen tip geben ?

Grüsse Sancho aka leicht verärgerter SO...NIE VAIO user ;-)


PS: von den arschlamen SONY gebrandeten NVIDIA treibern, welche nicht sauber geupdatet werden und den "bei neuinstallation auf eigenes Risiko" fehlen treibern (Kamera, S1 + S2 schaltern) fang ich erst gar nicht an ^^
 
Zuletzt bearbeitet:
R10

R10

Ultimate Member
Ich finde die Leute, die einfach zu doof sind bevor sie am OS rumspielen, mal ne Sicherheitskopie zu erstellen, wirklich nichts besseres verdient haben!

Dann muss man halt zahlen :D
 
S

sancho79

Forum Newbie
R10 schrieb:
Ich finde die Leute, die einfach zu doof sind bevor sie am OS rumspielen, mal ne Sicherheitskopie zu erstellen, wirklich nichts besseres verdient haben!

Dann muss man halt zahlen :D
wozu soll ich mir n backup von nem 13GB vista ziehen das ich nie benutzen werde ? und wozu soll ich mir n backup ziehen, wenn ich ein SAUBERES os in 30min neu installiert habe ? --> jetzt weiss ich warum .... nur hinterher ist man immer schlauer :p

aber das wollte ich gar net wissen .. sondern ob mir jmd ne idee hat ... solche "konstruktiven" kommentare bringen mir GORNÜSCHT ;)

ich wollte die vorgehensweise von SONY anprangern, dass ein BIOS update (was bei anderen herstellern per diskette, per OS oder was weis ich installiert werden kann) nur mit der orginalen installation welche kein mensch braucht der nur halbwegs mit nem PC arbeiten will und von dem "es müssen 83,5 dienste laufen, damit auch ja die werbungssoftware schnell aufgeht wenn man was anklickt" verschont bleiben möchte.
 
Zuletzt bearbeitet:
R10

R10

Ultimate Member
Du solltst dir doch kein Backup ziehen, sondern die Recovery DVDs erstellen.

Wenn du IT Profi sein willst weiß ich auch nicht weiter...



Zu deinem Problem: Bios Update geht halt nicht außer du bestellst dir die DVDs oder du bleibst bei 3GB RAM - sollte noch mehr als ausreichen!

Solange du kein 64Bit OS installierst nützt die das BIOS Update eh nichts!



EDIT: Wenn du glück hast findest du einen, der dir die DVDs zuschickt...
 
S

sancho79

Forum Newbie
R10 schrieb:
Du solltst dir doch kein Backup ziehen, sondern die Recovery DVDs erstellen.

Wenn du IT Profi sein willst weiß ich auch nicht weiter...

Backup/recovery einer werbungssoftware ... meine meinung: (entschuldige den ausdruck) fürn "arsch"... weil: siehe oben ...

R10 schrieb:
Zu deinem Problem: Bios Update geht halt nicht außer du bestellst dir die DVDs oder du bleibst bei 3GB RAM - sollte noch mehr als ausreichen!
genau das "geht halt nicht" is das was mich an sony ankotzt ... bei anderen "geht das auch"

R10 schrieb:
Solange du kein 64Bit OS installierst nützt die das BIOS Update eh nichts!

32Bit OS´s können per definition MAX 4GB Ram adressieren, wenn ich mich nicht irre

zitat: "Microsoft gibt die maximale Größe des Arbeitsspeichers bei den 32-Bit-Varianten von Windows Vista mit 4 Gigabyte an. " das reicht mir vollkommen

R10 schrieb:
EDIT: Wenn du glück hast findest du einen, der dir die DVDs zuschickt...


genau DAS war meine intension ;-)
R10 schrieb:
Mein NB: Sony Vaio SZ71WN/C
*zwinker* ;-)
 
Zuletzt bearbeitet:
B

Brunolp12

Ultimate Member
sancho79 schrieb:
genau das "geht halt nicht" is das was mich an sony ankotzt ... bei anderen "geht das auch"
ich bin mir garnicht sicher, dass das BIOS sich wirklich nur so patchen lässt...

sancho79 schrieb:
32Bit OS´s können per definition MAX 4GB Ram adressieren, wenn ich mich nicht irre
theoretisch ja, praktisch: normale Windows 32Bit Versionen nicht (und da kann Sony nix dafür) - das Netz ist voll mit dem Thema :rolleyes:

Ich muss R10 zustimmen... Du hackst hier auf Sony rum und bist selbst zu blöd... sinnlos-Thread
 
mexa

mexa

Forum Master
habe in der letzten zeit 3x nen biosupdate gemacht (habe jedes mal nen neus mainboard bekommen), und nie hatte ich das original vaio os drauf, immer vista nachinstalliert. habe nie probleme gehabt. mag ja sein, dass es bei den neuen szs anders ist...
 
Zuletzt bearbeitet:
S

sancho79

Forum Newbie
Brunolp12 schrieb:
ich bin mir garnicht sicher, dass das BIOS sich wirklich nur so patchen lässt...


theoretisch ja, praktisch: normale Windows 32Bit Versionen nicht (und da kann Sony nix dafür) - das Netz ist voll mit dem Thema :rolleyes:

Ich muss R10 zustimmen... Du hackst hier auf Sony rum und bist selbst zu blöd... sinnlos-Thread


<EP0000149537.exe> runterladen ... doppelklick ... GEHT NET .. Aussage von Sony: "Ein BIOS Update bei dem Sony Vaio Notebook ist nur möglich, wenn Sie das mitgelieferte, vorinstallierte Betriebssystem auf dem Gerät installiert haben."

hast ne idee wie das noch funzen könnte, statt nur rum zu Flamen ?

was heist zu blöd ... sry aber wenn firmen meinen sich die 0.003 € für ne ordentliche recovery CD zu spaaren .....

ja ich weiss ich hätte ne recovery erstellen sollen .. ABER WAS BRINGT MIR DAS JETZT ???

wenn ich nen IBM, HP, FSC oder nen DELL BIOS flashen möchte dann lad ich mir n ISO oder n zip runter knall die CD oder die FHH rein und gut is....

das ist das was mich nerft. (von der sony forceware Nvidia treiber geschichte ganz abgesehen)

Wie ich oben geschrieben habe war ich bisher immer sehr zufrieden mit sony.
 
B

Brunolp12

Ultimate Member
sancho79 schrieb:
was heist zu blöd ... sry aber wenn firmen meinen sich die 0.003 € für ne ordentliche recovery CD zu spaaren .....
nur die wenigsten Hersteller liefern die Medien noch mit, das Problem sind (auch) Leute, die denken, sie kennen sich aus und löschen einfach mal drauf los...

sancho79 schrieb:
<EP0000149537.exe> runterladen ... doppelklick ... GEHT NET .. Aussage von Sony: "Ein BIOS Update bei dem Sony Vaio Notebook ist nur möglich, wenn Sie das mitgelieferte, vorinstallierte Betriebssystem auf dem Gerät installiert haben."
sancho79 schrieb:
hast ne idee wie das noch funzen könnte, statt nur rum zu Flamen ?
sancho79 schrieb:
wenn ich nen IBM, HP, FSC oder nen DELL BIOS flashen möchte dann lad ich mir n ISO oder n zip runter knall die CD oder die FHH rein und gut is....
die EP0000149537.exe ist ein ZIP, Du kannst sie auspacken und auf das BIOS R0122S5.WPH zugreifen.
Ist allerdings die Frage, ob sich irgendein anderes Tool finden lässt, was dieses Format liest und das BIOS sauber flasht (ist ja doch ne heikle Sache, die auf Anhieb klappen sollte). Meiner Ansicht nach sollte das ein ganz normales WinPhlash können (das es natürlich auch für XP gibt).
Ein Abweichen von der Hersteller-Empfehlung geschieht nunmal auf eigenes Risiko. Das ist ein völlig normales Vorgehen: Es gibt einen Weg, den der Hersteller empfiehlt und getestet hat - für alles andere: eigenes Risiko & viel Spass
 
Zuletzt bearbeitet:
S

sancho79

Forum Newbie
OMFG Sancho du BooN!

nimm doch einfach die <EP0000149537.exe> entpacke sie und benut die <WinPhlash.exe> die in der selbst enpackenden exe drin is.

EDIT: @ Bruno ... warst genau 10 sec schneller als ich ;-)
 
Zuletzt bearbeitet:
B

Brunolp12

Ultimate Member
:rolleyes: :D ... wobei ich jetzt mal davon ausgegangen bin, dass diese WinPhlash.exe evtl. nur mit Vista läuft...
 
S

sancho79

Forum Newbie
oO ... und schon gehts :mad:

warum hab ich das net früher gewusst ?

oder besser gesagt, warum bringt sony (sry ich möchte ja net zu arg über sony schinmpfen) n bios update raus das schlecht/noob unfreundlich gecodet ist ?

das is doch lächerlich, dass die selfextracting exe die orginalität vom SONY vista abfragt und nem boon user wie mir nicht erlaubt das ding selber zu installieren !?!?

PS zur info.... der Sony support hatte bei meiner frage in england (wars glaub ich) bei den "Ingenieuren" nachgefragt und beim rückruf mir die oben beschriebene auskunft erteilt. "es geht nicht" ... what a bunch of noobs .. toller support.

@Brunolp12 und R10 kanns sein dass ihr SONY auf eurem gehalts zettel stehen habt ;-P

... ne spass .. aber geflame bringt mir nix und hat mir auch in keinster weiter geholfen :p



Grüsse an alle denen hiermit geholfen ist.

Sancho aka immer noch frustrierter Sony User der sich jetzt nur noch mit dem "orginal SONY NVIDIA" treiber rumärgert und nen OMEGA treiber installieren muss
 
S

sancho79

Forum Newbie
Brunolp12 schrieb:
:rolleyes: :D ... wobei ich jetzt mal davon ausgegangen bin, dass diese WinPhlash.exe evtl. nur mit Vista läuft...


nein ... die lief OH WUNDER auch unter XP ....

bin mit VISTA erstmal bedient und mit den von R10 empfohlenen 3GB zufrieden ;-)


PS ich hoff ich war net "zu gemein" zu euch 2en .. ich hasse nämlich geflame :p
 
B

Brunolp12

Ultimate Member
sancho79 schrieb:
@Brunolp12 und R10 kanns sein dass ihr SONY auf eurem gehalts zettel stehen habt ;-P
... ne spass .. aber geflame bringt mir nix und hat mir auch in keinster weiter geholfen :p

:confused: öhm, genau der entscheidende Tip kam doch von mir (Beitrag #9 von Heute, 15:45) ???

übrigens mir is das vollkommen wurscht, von welchem Hersteller die Rede ist. Ich bin eben nur lang genug Mitglied hier im Forum um zu wissen, dass halbwissendes Schimpfen auf den Hersteller normalerweise nicht wirklich zum Ziel führt. Dies hat keinen Informationswert und löst die Fragestellungen nicht.

Edit:
sancho79 schrieb:
EDIT: @ Bruno ... warst genau 10 sec schneller als ich
wer lesen kann, ist klar im Vorteil
 
Zuletzt bearbeitet:
S

sancho79

Forum Newbie
Brunolp12 schrieb:
:confused: öhm, genau der entscheidende Tip kam doch von mir (Beitrag #9 von Heute, 15:45) ???

übrigens mir is das vollkommen wurscht, von welchem Hersteller die Rede ist. Ich bin eben nur lang genug Mitglied hier im Forum um zu wissen, dass halbwissendes Schimpfen auf den Hersteller normalerweise nicht wirklich zum Ziel führt. Dies hat keinen Informationswert und löst die Fragestellungen nicht.

Edit:

wer lesen kann, ist klar im Vorteil


jaja ... hast recht

ich hab doch auf meine voreingenommenheit hingewiesen ;-) .... Trotzdem bin ich der meinung der SONY SUpport IST SCHEISSE !!!

egal ... das NP ist wunderschön ... hat mit XP ordentlich asche und mit dem fehlenden KAmera treiber finde ich mich ab,,,, genau so wie mit den fehlenden 1GB unter XP (das wusste ich vorher) und den von Sony vorgeschriebenen uralt NVIDIA treibern *wers glaubt*

Danke für die "hilfe" - PS ich hab nie behauptet dass ich ne ahnung von der materie hab .... ITler kann doch acuh heissen ich arbeite beim arlt o.ä :p *muahahah*


naja egal .. schönes WE euch allen ... ich inst jetzt noch vista und versuch n bios update oder so von meinem ... äähhm .... von meiner maus zu machen ! wenns net klappt mach ich n neuen Threat auf xD
 
B

Brunolp12

Ultimate Member
sancho79 schrieb:
ich hab doch auf meine voreingenommenheit hingewiesen ;-) .... Trotzdem bin ich der meinung der SONY SUpport IST SCHEISSE !!!
ich glaub, die wenigsten Hotlines blicken durch ...

sancho79 schrieb:
egal ... das NP ist wunderschön ... hat mit XP ordentlich asche und mit dem fehlenden KAmera treiber finde ich mich ab,,,, genau so wie mit den fehlenden 1GB unter XP (das wusste ich vorher) und den von Sony vorgeschriebenen uralt NVIDIA treibern *wers glaubt*
"wo finde ich NVidia Treiber" wird hier oft gefragt (gibts afaik sogar nen FAQ-Eintrag drüber). Ein heisser Tip ist Laptopvideo2go.com

Hab gesehen, dass Sony neuerding sogar eine "Beta-Treiber" Sektion auf den Seiten hat (http://support.vaio.sony.de). Vielleicht findet man da in Zukunft sogar mal den einen oder anderen Treiber schneller...
 
S

sancho79

Forum Newbie
Brunolp12 schrieb:
ich glaub, die wenigsten Hotlines blicken durch ...


das schlime ist ja er hat bei der entwicklungsabteilung nachgefragt und die haben es verneint .... die wollen halt dass, wie du bereits erwähnt hast, dass nur ihr getestetes Sysstem funzt..... aber da kann shcon so viel müll drauf sein, dass unter ner neuen blanke XP inst. zu flashen "sicherer" ist. --> DAHER ISO file .... brenenn ... reinshieben ... booten ... gut is ....

naja die geben sich sicher mühe das bezweifel ich net .... aber ich hatte schon mit vielen HW hersteller supports zu tun und sowas ist mir noch nie untergekommen ....

siehe IBM ..... (giebts auch zum gleichen preis notebooks bei denen das geht um die antwort vorneweg zu nehmen) .... blanko XP drauf Updater installieren und A L L E !!!!! treiber sind drauf !!!

Brunolp12 schrieb:
"wo finde ich NVidia Treiber" wird hier oft gefragt (gibts afaik sogar nen FAQ-Eintrag drüber). Ein heisser Tip ist Laptopvideo2go.com

Hab gesehen, dass Sony neuerding sogar eine "Beta-Treiber" Sektion auf den Seiten hat (http://support.vaio.sony.de). Vielleicht findet man da in Zukunft sogar mal den einen oder anderen Treiber schneller...


ich denke ich werde es wie (oO das hab ich ja ganz verschwiegen ;-) bei meinem alten VAIO notebook mit unzertifizierten OMEGA treibern o.ä. versuchen ...

*natürlich erst nach ablauf der garantiezeit* obwohl ich das irgendwo (weisss nimemr wo) gelesene "unzertifizierte Treiber killen die Garantie" für lächerlich halte und auch nicht glaube. wenn was seins soltle schiebe ich die "RECOVERY DVD" rein *LOL* und mach das orginal system drauf xD

Grüsse
 
B

Brunolp12

Ultimate Member
sancho79 schrieb:
das schlime ist ja er hat bei der entwicklungsabteilung nachgefragt und die haben es verneint ....
wer weiss was da fürn Stratege sass und ob das überhaupt stimmt... bei denen kommts immer sehr drauf an, an wen man gerät und wie motiviert oder kompetent derjenige zufällig grad ist.

sancho79 schrieb:
die wollen halt dass, wie du bereits erwähnt hast, dass nur ihr getestetes Sysstem funzt.....
der Hersteller kann für eine getestete Konfiguration gerade stehen und das wars. Wenn man mehr will, dann müssen halt -genau genommen- mit jedem Modell weitere Konstellationen jeweils neu getestet werden. Vermutl. ne Kostenfrage (oder meinetwegen auch ne Vereinfachung für den Hersteller).

sancho79 schrieb:
naja die geben sich sicher mühe das bezweifel ich net
also, ich schon... da gehts hauptsächlich um Kosten und die werden niedrig gehalten
 
Zuletzt bearbeitet:
R

rocque

Forum Benutzer
Wie geht die Geschichte weiter........???? ;-)
 

Sony VAIO SZ71MN - kein BIOS Update (für > 3GB RAM) ohne orginal SONY Vista instal. - Ähnliche Themen

  • Sony vaio startet nicht mehr

    Sony vaio startet nicht mehr: Hallo, Ich bräuchte dringend Hilfe, da sich mein Sony Vaio Flip nicht mehr starten lässt. Weder kurz noch langer Druck - weder auf den...
  • Vaio EB SONY VAIO SVE1711Z1EB

    SONY VAIO SVE1711Z1EB: Hallo zusammen, ich habe den oben bezeichneten PC gebraucht erhalten..habe Win.8.1 installiert..ursprünglich war er mit Win.7 ausgeliefert. Nun...
  • Dringend gesucht: Recovery-DVD für Sony Vaio VPCCA 2S1E

    Dringend gesucht: Recovery-DVD für Sony Vaio VPCCA 2S1E: Hallo, ich habe ein knallrotes Vaio VPCCA 2S1E bekommen, habe es aufgerüstet mit 8GB RAM, 1TB SSD und Win10. Ich möchte es gern einem bedürftigem...
  • Sony Vaio VPCSB Problem Audio Treiber und Tastatur Beleuchtung

    Sony Vaio VPCSB Problem Audio Treiber und Tastatur Beleuchtung: Hallo, habe bei meinem Sony Vaio VPCSB folgendes Problem. Audiotreiber funktioniert nicht weder in WIN 7 noch Win 8 und Win 10. Auch die...
  • Recovery CDs für Sony Vaio PCG-FX801

    Recovery CDs für Sony Vaio PCG-FX801: Hallo Community, ich bin auf der Suche nach den Recovery CDs für den Sony Vaio PCG-FX801. Leider habe ich diese CDs nicht mehr und würde nach...
  • Oben