Tastatur abgegriffen

A

alpha75

Forum Newbie
Habe mir im Herbst letzten Jahres ein S4 gekauft. Nun beginnt sich auf den Tasten der Lack abzugreifen. D.h. die häufig benutzten Tasten sind schon ganz glänzig.

Habt ihr auch diese Probleme?

Ist so ne Qualität normal?

Kann man sowas reklamieren?

Woher kriegt man gegebenen Falls günstig ne neue?
 
Schripsi

Schripsi

Ultimate Member
Für ein knappes halbes Jahr im Einsatz ist das aber schon ein arger Verschleiß. Ich würde mich jedenfalls mit dem Hersteller in Verbindung setzen. Zwar ist ein gewisses Maß an Abnutzung klarerweise normal, aber in diesem Ausmaß sicher nicht.
 
DeltaFox

DeltaFox

Ultimate Member
Ob das normal ist, weiss ich nicht, ein Garantiefall eher nicht, da es sich ja um einen Verschleiss handelt.

Eine neue Tastatur bzw. passende Tasten bekommst du in Österreich bei der Fa. Baumgartner, den Preis weiss ich nicht, und du möchtest ihn wahrscheinlich gar nicht wissen :D
 
W

WosWasI

Forum Master
das ist zum teil normal ... es kommt drauf an wie agressiv dein schweiß ist. je nach PH wert löst er die farbe extrem gut! du kannst zwar auf garantie pledieren, nur ... hast dieses problem 1 - 2 mal und die rep bude dokumentiert gut, wird garantie verweigert.

also in meiner bude wird sowas nur 1 mal getauscht ... tritt der fehler wieder auf ... hat im dem fall der kunde pech gehabt, da man die tastatur als verschleiß teil an sehn kann.
 
K

k101010

Forum Benutzer
Hallo!

Möchte auch mal kurz meinen Senf dazugeben, weil ich selbst vom gleichen Problem betroffen bin. Und was sich Sony in letzter Zeit qualitativ erlaubt ist einfach nur noch eine Frechheit hoch 3!! :mad: Kein Wunder, dass die allerweil solche Probleme haben.

Ich habe hier mal ein Bild, es zeigt meinen A417M nach ca. 3 monatiger Benutzung

http://ebay.thebauer.org/dsc8.jpg

Das Bild "verschönert" die Sache aufgrund des Blitzes sogar etwas. In Natura ist das ein riesiger dunkelgrauer Fleck auf der Handballenablage und beim Touchpad, der sich auch noch jeden Monat extrem vergrößert scheinbar. Dass ich "aggressiven Handschweiß" hätte, wäre mir auch neu, sowas gabs bei mir bisher bei KEINEM andern Produkt. Meine 4 Jahre alte Logitech Maus sieht fast aus wie neu! Für mich hängt das mit einer EXTREM lausigen Oberflächenbeschichtung zusammen und sonst nix. Und das lass ich bei ner 5 Euro teuren Taifun Maus vielleicht grade noch durchgehen, aber sicherlich nicht nach 3 Monatiger Benutzung eins 1600 Euro Produkts!!! :mad: Nur mal nebenbei ist seit 3 Tagen dann auch noch der "hochqualitative" Brenner im A... und das Motherboard / und oder Speicher hat auch nen Hänger, dass man nicht mal mehr Windoof draufspielen kann :mad: :mad: Ich schick das Ding an den Support, bzw. wenn ich noch nen Tick saurer werde, dann fahr ich das Schrotteil höchstpersönlich nach Düsseldorf und knalls denen aufn Tisch und leit das ganze mal an Freunde von der Presse weiter.

Neee, also wirklich, werd vielleicht auch nochmal nen extra Threat dazu starten, berichte dann wies weitergeht. Jedenfalls werd ich mir in Zukunft NIE wieder ein Sony Computer Produkt kaufen und vor den 4-8 Wochen Reparaturzeit grausts mich jetzt schon...

Ich sag nur: Sony = völlig überteuerter Schrott
 

Ähnliche Themen

Unschlüssig ob neu oder gebraucht - "Edelnotebook" gesucht

Leichtes Notebook für Studium und Labor

Erfahrungswerte und Empfelungen gesucht!

Asus X55 F55A-SX048D

Kaufberatung für Laptop ca. 2.000,00€ erbeten!

Sucheingaben

tastatur abnutzung garantiefall

,

verschleiß in der tastatur s 4

Oben