Toshiba a80-154 oder Samsung x20 xvm 1700

N

Nordisch555

Forum Freak
7447

unter http://www.mediamarkt.de/comp/ps/samstosh/

findet ihr die beiden Angebote.

Zu welchem würdet Ihr mir raten?

Möchte eher mobil sein- weiß bloß nicht ob es sich lohnt für das samsung so viel mehr auszugeben für eine halbe stunde mehr akkulaufzeit

(da steht zwar 6h das gilt aber für integrierte Grafik vom x20, bei der x600 sind es 4 h akkulaufzeit)
 
0

0xdeadbeef

Forum Freak
7455

Zum Toshiba gibt es bereits einen Thread:
http://www.notebookforum.at/phpBB_14-viewtopic-topic-1032.html

Viel ist darüber allerdings nicht nicht bekannt. Es gibt aber viele Hinweise darauf, daß sowohl beim RAM (333MHz DDR) als auf beim GPU-RAM (nur DDR, kein DDR3) gespart wurde.

Das mit der Laufzeit würde ich nicht überbewerten, weil man die Angaben von zwei Herstellern nicht vergleichen kann. Bisher neigte Toshiba zu sehr exakten Angaben und Samsung zu eher optimitischen. Die 4h beim X20 1700 (eigentlich 1730) wirst Du jedenfalls nur mit angelegten Ohren erreichen.

Zum A80-154 hoffe ich nach wie vor auf Testberichte. Befürchte einen lauten Lüfter und mäßige Speicherperformance.

editiert von: 0xdeadbeef, 01.07.2005, 12:05 Uhr
 

Ähnliche Themen

Neues Notebook bis 600€ für meine Unterhaltung

suche Empfehlung für gutes Uni Notebook

Notebook fürs Studium, zuverlässig

Übertakten (Overclocking) eines X20 XVM 1600 III auf 2GHz

Jamba Schutzbrief noch sinnvoll?

Oben