Wichtige Daten zum RAM in einem VGN-A 417M

Diskutiere Wichtige Daten zum RAM in einem VGN-A 417M im Sony VAIO Forum Forum im Bereich Notebook Hersteller - Markennotebooks; Hi, Ich habe vor einiger Zeit für mein Sony Vaio VGN-A 417M ein Speicher Upgrade gekauft und möchte jetzt meinen alten RAM (2x 256MB)...

  1. X5452

    X5452 Forum Newbie

    Dabei seit:
    23.12.2006
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hi,

    Ich habe vor einiger Zeit für mein Sony Vaio VGN-A 417M ein Speicher Upgrade gekauft und möchte jetzt meinen alten RAM (2x 256MB) verkaufen.

    Allerdings habe ich relativ wenig Ahnung was diese Dinge betrifft und hätte deshalb mal ein paar Fragen bezüglich der Angaben, die man in so einer Auktion ja machen muss:

    1.in welche Notebooks passt dieser Arbeitsspeicher?
    2.In welche Kategorie müsste ich das bei Ebay setzen? (Ich glaube es gehört in die Kategorie "DDR2-RAM-SODIMM, 200-polig" bin mir da aber nicht so ganz sicher)
    3. Wer ist eigentlich der Hersteller? Sony?
    4. Hinten auf dem RAM ist ja so ein kleiner Aufkleber drauf. Ist das die Modell-Nr?
    5. Welche Taktfrequenz hat er?
    6. Gibt es sonst noch irgendwelche wichtigen Angaben, die ich vielleicht vergessen habe? ;)

    Sorry für die vielen Fragen!

    fröhliche Weihnachten
    X5452
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. X5452

    X5452 Forum Newbie

    Dabei seit:
    23.12.2006
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    kennt sich da wirklich niemand aus??
     
  4. #3 4eversr, 03.01.2007
    4eversr

    4eversr Ultimate Member

    Dabei seit:
    26.04.2006
    Beiträge:
    2.732
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Osnabrück & Haselünne
    Mein Notebook:
    Dell Vostro 3560
    Wenn du die Riegel nochmal in dein Notebook einbauen würdest und dann mit dem Programm Everest einen Testlauf machst, zeigt dies dir alle Daten (Hersteller, Geschwindigkeit, CL) an.

    1.in welche Notebooks passt dieser Arbeitsspeicher?
    Grundsätzlich in alle Notebooks die DDR2 Ram unterstützen.

    2.In welche Kategorie müsste ich das bei Ebay setzen? (Ich glaube es gehört in die Kategorie "DDR2-RAM-SODIMM, 200-polig" bin mir da aber nicht so ganz sicher)
    Jep,stimmt.

    3. Wer ist eigentlich der Hersteller? Sony?
    -> Everest wird dich aufklären.

    4. Hinten auf dem RAM ist ja so ein kleiner Aufkleber drauf. Ist das die Modell-Nr?
    kp

    5. Welche Taktfrequenz hat er?
    -> Everest

    6. Gibt es sonst noch irgendwelche wichtigen Angaben, die ich vielleicht vergessen habe?
    -> Schau mal in den anderen EBAY-Auktionen dieser Kategorie.
     
  5. X5452

    X5452 Forum Newbie

    Dabei seit:
    23.12.2006
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
  6. #5 SpaceCowboy1973, 07.01.2007
    SpaceCowboy1973

    SpaceCowboy1973 Ultimate Member

    Dabei seit:
    24.04.2005
    Beiträge:
    3.182
    Zustimmungen:
    0
  7. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 4eversr, 07.01.2007
    4eversr

    4eversr Ultimate Member

    Dabei seit:
    26.04.2006
    Beiträge:
    2.732
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Osnabrück & Haselünne
    Mein Notebook:
    Dell Vostro 3560
    Wobei, eigentlich sollte man den von Sony verbauten Arbeitsspeicher ja behalten solange das Notebook noch in der Garantiezeit ist. Wenn du mal nen Garantiefall hättest und rauskommt das es an dem Fremdspeicher liegt/liegen könnte, bleibst du auf sämtlichen Kosten sitzen. Wenn ein Garantiefall eintritt, muss/sollte normalerweise wieder der Speicher rein, auf den auch die Sony-Garantie gilt...
    Sobald die 2 Jahre Sony-Garantiezeit rum sind, kann der Speicher dann verkauft werden.
    Das nur mal so als Tipp, so wurde es mir jedenfalls geraten. Ist ja auch irgendwie logisch.
     
  9. #7 SpaceCowboy1973, 07.01.2007
    SpaceCowboy1973

    SpaceCowboy1973 Ultimate Member

    Dabei seit:
    24.04.2005
    Beiträge:
    3.182
    Zustimmungen:
    0
    Nach zwei Jahren dürfte er aber kaum noch was wert sein.
    Ich würde ihn deshalb auch verkaufen. Formell magst du Recht haben, aber ich halte die Wahrscheinlichkeit, daß nachgerüsteter Markenspeicher, der korrekt eingesetzt wurde einen Defekt verursacht für extrem gering. Und selbst wenn stellt sich die Frage wie Sony das Nachweisen will. Das Aufrüsten des Arbeitsspeichers ist ein ganz normaler Vorgang zu dem Sony ja auch Anleitungen veröffentlicht. Ich denke nicht, daß sie im Extremfall einem wegen sowas die Garantie verweigern.
    Aber ok, um wirklich 100%ig sicherzugehen müsste man ihn wohl behalten.
     
Thema:

Wichtige Daten zum RAM in einem VGN-A 417M

Die Seite wird geladen...

Wichtige Daten zum RAM in einem VGN-A 417M - Ähnliche Themen

  1. Vaio (diverse) Aufrüsten Vaio Vgn-z21mn

    Aufrüsten Vaio Vgn-z21mn: Hallo ihr lieben, ich hab mal eine Frage an euch. Ich habe seit Jahren ein schönes kleines Sony Vaio vgn-z21mn Notebook. Eigentlich bin ich ja...
  2. Wie tausche ich das WLAN Modul bei meinem Sony Vaio VGN FE-31M

    Wie tausche ich das WLAN Modul bei meinem Sony Vaio VGN FE-31M: Hallo liebe Community, ich möchte gerne bei meinem Vaio VGN FE-31M das WLAN Modul austauschen. Hierfür bräuchte ich eine (am besten bebilderte)...
  3. RAM einbauen. Hab ich das richtige?

    RAM einbauen. Hab ich das richtige?: Hallöchen, Es geht um einen Sony Vaio VPCEE4M1E Ich wollte an dieser Stelle fragen ob mir jmd anhand der Bilder sagen kann ob ich auch wirklich...
  4. Upgrade des mPCIe WLAN Modul beim Sony Vaio VGN FE41

    Upgrade des mPCIe WLAN Modul beim Sony Vaio VGN FE41: Hallo, ich möchte bei meinem Sony Vaio VGN FE41Z gerne das vorhandene Intel Centrino mPCIe WLAN Modul gegen das schnellere Intel 7260.HMWWB.R...