Wie WLAN einrichten?

S

sabdaba

Forum Newbie
17405

hi gemeinde!

bekomme am mittwoch mein notebook und will diesen per WLAN ans netz bekommen - soll heißen mein desktop PC hat einen chello account, jetzt soll geteilt werden :)

soweit ich das verstanden habe, bräuchte ist jetzt einen router. diesen stecke ich an mein chello modem an. von dem router geht nun eine kabelverbindung wieder zum desktop PC und das WLAN funksignal geht an das notebook. stimmt das soweit?

nun meine frage: welchen router würdet ihr empfehlen? er soll so ca. um die 50EUR kosten - maximal, wenns billiger geht, freut es mich immer.
was brauche ich noch? würde das ganze als solches funktionieren? erkennt mein notebook die verbindung von alleine bzw. ohne größere schwierigkeiten?
gibts vielleicht irgendwo ein gutes tutorial für solche WLAN noobs wie mich?

danke schonmal
 
Gott

Gott

Ultimate Member
17407

also die Verbindung sieht so aus:
DSL-Modem -> Router -> restliche PCs/Notebooks über WLan bzw. normalem Lan.
normalerweise sollte es kein problem geben mit der verbindung deines notebooks mit dem router.
du solltest bei der Routerkonfiguration folgende einstellungen vornehmen:
- Kennwort des Routers ändern
- wpa verschlüsselung einschalten
- mac-filter einschalten (hilft nur gegen daus), die mac-adresse deines notebooks findest du unter: START-ausführen-cmd (enter drücken) - ipconfig /all
danach steht hier irgendwo physikalische Adresse und diese ist es.

http://www.geizhals.at/a50809.html wir besitzen diesen und er funktioniert wirklich gut :-D
http://www.geizhals.at/?cat=wlanap&sort=artikel&bpmax=60&asuch=&filter=+Angebote+anzeigen+
oder du suchst dir hier einen aus ;-)

editiert von: Gott, 14.11.2005, 19:13 Uhr
 
P

Phantom

Forum Freak
17411

ich würde einen router mit eingebautem modem empfehlen, dann braucht man nicht soviele geräte und ist kaum teuer
 
Schripsi

Schripsi

Ultimate Member
17413

Der Empfehlung von Gott schließe ich mich an, die Netgear-Geräte sind für ihre Bedienerfreundlichkeit bekannt. Das Einrichten sollte bei Chello und aktiver Internetverbindung vollautomatisch vom Router-Konfigurationsassistenten bewerkstelligt werden.
Zu beachten ist nur, dass die Identifikation des Benutzers bei Chello über die MAC-Adresse der Netzwerkkarte funktioniert. Der Router besitzt die Funktion, diese zu übernehmen.
@ Phantom: Im Falle von Chello ist mir kein Router mit eingebautem KABELmodem bekannt, diese werden meines Wissens bislang nur für DSL angeboten.
 
S

sabdaba

Forum Newbie
17423

danke erstmal euch allen.
Zu beachten ist nur, dass die Identifikation des Benutzers bei Chello über die MAC-Adresse der Netzwerkkarte funktioniert. Der Router besitzt die Funktion, diese zu übernehmen.

das verstehe ich nur nicht ganz... vom router aus geht ja ein signal zum desktopPC (mit der standart chello netzwerkkarte) und das andere zum notebook - wo soll jetzt was übernommen werden? oder werde ich das ganze eh automatisch checken, wenn ich dann mal den router in der hand habe?

noch was: kann man prinzipiell sagen, dass ein netzwerkkabel dem router beiliegt (das aktuelle chello kabel, würde ich ja dafür verwenden um den router mit dem modem anzuschliessen), oder müsste ich eins dazu kaufen? wenn ja: krieg ich das beim media markt um die ecke, oder muss ich dafür bei chello anfragen?
 
Schripsi

Schripsi

Ultimate Member
17424

Netzwerkkabel liegt dem Router bei.
Du schließt den Router per Netzwerkkabel an das Gerät (PC oder Notebook), auf dem der Chello-Zugang eingerichtet ist. Wenn ich das richtig verstehe, ist das bei dir der PC. So angeschlossen kannst du über den Router-Punkt "MAC-Adresse klonen" die Adresse von der Netzwerkkarte auf den Router übertragen. Das war's auch schon. Der Rest geht einfach über den Assistenten (falls der nicht sowieso die MAC-Adressen-Übertragung selbst vornimmt).
 
G

Göni

Forum Newbie
17437

Ich persönlich kann dir das "LINKSYS WAG54G" Empfehlen!
DAs ist ein Router mit eingebautem Modem und eingebauten WLAN!
Wirklich top das Gerät!
Gibts neu für ca. 70-80 Euro und bei Ebay von 30 - 50 Euro! Meins hab ich z.B. für knap 35 Euro gekriegt! :cool:
LG

editiert von: Göni, 14.11.2005, 23:49 Uhr
 
T

Thorsten

Ultimate Member
17438

Router mit eingebautem Router?
Oder meinst du Router mit eingebautem DSL Modem?

@sabdaba
Mach dir mal keinen Stress mit der Einrichtung, wird schon funktionieren.
Wichtig ist, dass du dir die Geräte besorgst, auch würde ich die Inbetriebnahme des Routers mit einem LAN Kabel beim ersten Mal durchführen. Dies macht die Sache meist einfacher, auch wegen der Einrichtung der Verschlüsselung.

Wichtig für den Kauf ist auch zu wissen, ob WLAN in einer Etage funktionieren soll, wie gross die Entfernung Router zu Notebook sein wird etc.

Thorsten
 
Schripsi

Schripsi

Ultimate Member
17443

Um es nochmals deutlich zu sagen: Bei Chello handelt es sich um einen KABEL-Internetanbieter. Ein DSL-Modem funktioniert dabei natürlich nicht! Auch der von Göni genannte LinkSys WAG54G ist eine solche DSL-Kombination und daher NICHT für Chello geeignet.
 
T

Thorsten

Ultimate Member
17528

Sorry,

wusste ich nicht.
Gibt es überhaupt für Kabel WLAN Router?
Bei uns in Deutschland ist per Kabel ins Internet noch nicht so populär.

Thorsten
 
Schripsi

Schripsi

Ultimate Member
17531

Ich habe zumindest noch kein solches Modell gesehen.
Zum Nachlesen zu Österreichs größtem Kabel-Internetanbieter: Chello

editiert von: Schripsi, 15.11.2005, 23:26 Uhr
 
S

sabdaba

Forum Newbie
17619

danke erstmal...

bin gerade am netzwerk einrichten. schreib schon vom notebook aus...

folgends problem: ich kann vom notebook nicht auf en desktop pc zugreifen. umgekehrt gehts aber.
wenn ich vom notebook zugreifen will, erzählt er mir etwas über fehlende berechtigungen.

hab schon den netzwerkassistenten ausgeführt...
was mich eben so stutzig mach ist, dass ich vom desktop pc aufs notebook zugreifen kann, aber in die andere richtung nicht (obowhl ich beim freigegebenen ordner eingestellt habe, dass jeder reinkann)

hilfe? bitte :)

editiert von: sabdaba, 17.11.2005, 17:14 Uhr
 
T

Thorsten

Ultimate Member
17791

HI,

lässt die Firewall auch das Zugreifen auf den bereits freigegebenen Ordner zu?
Nicht, dass diese den Zugriff blockt.

Thorsten
 
O

ozoffi

Forum Freak
Hallo!
Das "Problem" ist meist das:
Man hat von CHELLO ein "Modem" bekommen, welches zb. via USB an einen PC angeschlossen und da auch installiert ist. Der PC hatte bis lang nicht unbedingt eine Netzwerkkarte (oder sie war halt einfach deaktiv).

Jetzt soll ein NB via LAN/WLAN zusätzlich angebunden werden.

Also CHELLO-Modem vom PC (USB-Kabel) abstecken, WLAN-Router (für KABEL ist mir kein Modem bekannt!) mittels LAN-Kabel an CHELLO-Modem anschließen.
PC und Notebook (Drucker,e tc.) werden nun ebenfalls am Router (der meist 4-8 Ports hat) angeschlossen.
Ich gehe davon aus, dass die Endgeräte fixe IPs haben und sich daher gegenseitig im internen LAN finden und aufeinander zugreifen können....
Bleibt also nur der Internetzugang.

Es muss nun "nur" noch der Router über das CHELLO-Modem die Verbindung aufbauen.
Und genau da habe ich teilweise wiedersprüchliches gelesen.

- MAC-Clonen: Klingt einleuchtend. Nur wenn das Modem via USB am PC angeschlossen war, WELCHE MAC-Adresse klone ich nun in den Router?!

- Muss der LAN-Port am Modem bei CHELLO "Freigeschalten" werden?

- Verfügt so ein CHELLO-Modem überhaupt sowohl über USB und LAN Anschluß?
 
SchwarzeWolke

SchwarzeWolke

Ultimate Member
Der Beitrag ist von 2005!

:rolleyes:
 
O

ozoffi

Forum Freak
Servus!
Dennoch stellt sich mir *heute* das Problem ....
Ich kenne nur die alten CHELLO Modems. Die hatten nur einen LAN Anschluß.
Die aktuellen Modems "sollen" angeblich USB und LAN haben. Ich hab' bis heute kein aktuelles Modem gesehen - deswegen mein Posting.
Na ja, spätestens am Abend bin ich etwas schlauer (was die Schnittstellen betrifft), was die Anbindung des Routers betrifft hoffentlich auch ...
 

Sucheingaben

einrichten wlan sony vaio

Wie WLAN einrichten? - Ähnliche Themen

  • Wie tausche ich das WLAN Modul bei meinem Sony Vaio VGN FE-31M

    Wie tausche ich das WLAN Modul bei meinem Sony Vaio VGN FE-31M: Hallo liebe Community, ich möchte gerne bei meinem Vaio VGN FE-31M das WLAN Modul austauschen. Hierfür bräuchte ich eine (am besten bebilderte)...
  • Wlan geht immer wieder nach ca. 30 min aus und nach ein paar Minuten wieder an

    Wlan geht immer wieder nach ca. 30 min aus und nach ein paar Minuten wieder an: Hallo liebe Community, Ich habe das Problem das bei meinem Laptop seit ein paar Wochen das Wlan rumspinnt . Es ist so das die Wlan Verbindung für...
  • Wie nutze ich WLan an ASUS P50IJ

    Wie nutze ich WLan an ASUS P50IJ: Hallo, ich habe einen ASUS P50IJ und wollte nun erstmalig WLAN nutzen. Leider habe ich überhaupt keine Ahnung, was ich machen muss. Ich habe...
  • WLAN - Verbindung bricht immer wieder ab

    WLAN - Verbindung bricht immer wieder ab: Ich habe Schwierigkeiten mit unserem WLAN: Der Router ist ein ZyXEL Prestige DSL-Router mit einer Übertragungsrate von 54Mbit/s, ich schätze so...
  • K 53 SC Wlan wie kriege ich anschluss

    K 53 SC Wlan wie kriege ich anschluss: mein laptop ist Asus K 53 SC , ich möchte zu Hause übers Wlan ins internet gehen. im zimmer habe ich einen festen PC mit monitor stehen der über...
  • Oben