Dual Boot - Windows

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Softwarethemen" wurde erstellt von Maxi-90, 19.01.2008.

  1. #1 Maxi-90, 19.01.2008
    Maxi-90

    Maxi-90 Forum Benutzer

    Dabei seit:
    15.10.2007
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Vostro 1500
    hallo,

    ich spiele mit dem Gedanken mein Notebook, welches mit windows vista hp läuft durch windiws xp zu ergänzen. Nun hätte ich allerdings ein paar Fragen:
    1. Benötigt man fürs Notebook eine "spezielle" Windows xp version (bzw. gibt es überhaupt so eine Notebook -version), oder benutzt man das ganz normale windows xp, welches man auch für den Desktop benutzen würde.
    2. Windows Vista raubt dem Computer ja relativ viel Geschwindigkeit. Wenn ich beide Systeme auf dem Notbook habe, aber aktuell gerade mit Windows Xp arbeite, geht dann alleine dadurch Power verloren, dass Vista noch nebenbei als zweites (momentan inaktives) Betriebssystem auf dem Computer installiert ist?
    3. Kann man denn überhaupt einen Geschwindigkeitsschub im Vergleich zu Vista erwarten? (Beim Arbeiten, Spielen...)

    Würde mich sehr über eure Antworten freuen :) - Danke

    Maxi
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 deuterianus, 19.01.2008
    deuterianus

    deuterianus Ultimate Member

    Dabei seit:
    10.08.2006
    Beiträge:
    1.827
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bor.nrw.de
    Mein Notebook:
    Dell Latitude E6400
    Nein, es gibt keine spezielle Notebook-Version von Windows. Es erkennt den PC-Typ, auf dem es installiert wird, selbstständig während der Installation.

    Während XP läuft ist Vista nur ein Haufen Dateien auf der anderen Festplatte. Es macht den PC genauso wenig langsamer wie 5 GB mp3s.

    Ob man einen Geschwindigkeitschub feststellen kann, kann ich nicht sagen. Die einen sagen, XP sei deutlich schneller, die nächste Gruppe sagt, Vista sei schneller und wieder eine andere Gruppe sagt, beide liegen gleich auf. Ich denke, es liegt an der Hardware. Bei neuer Hardware wird man keine großen Unterschiede feststellen, wenn überhaupt.

    Du solltest übrigens beachten, dass man immer das ältere Betriebssystem zuerst installieren sollte. Also erst XP, dann Vista.


    MFG
     
  4. #3 Maxi-90, 19.01.2008
    Maxi-90

    Maxi-90 Forum Benutzer

    Dabei seit:
    15.10.2007
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Vostro 1500
    oha, das hab ich gar nicht gewusst; d.h., wenn ich beide systeme gleichzeitig betreiben will, muss ich zuerst vista runterschmeißen, dann xp drauf und dann wieder vista drauf? :eek: ganz schön comlicated....=( warum is'n das so? was passiert wenn mans anders rum installieren würde?

    lg maxi:)
     
  5. #4 Nomis3000, 19.01.2008
    Nomis3000

    Nomis3000 Forum Freak

    Dabei seit:
    15.12.2007
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Wieso? Windows killt den Bootsektor von allem was es nicht kennt und schreibt seinen eigenen rein!

    Du kannst aber trotzdem xp nach vista installieren:
    Siehe Hier
     
  6. #5 Maxi-90, 20.01.2008
    Maxi-90

    Maxi-90 Forum Benutzer

    Dabei seit:
    15.10.2007
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Vostro 1500
    danek für den link, is echt sehr hilfreich! Wenn man zwei Systeme benutzen will, muss man dann eigentlich auch jedes Programm einmal auf beispielsweise vista und einmal auf xp installieren? Oder reicht insgesamt einmal vollkommen? Ich sollte glaube ich die Festplatten noch partitionieren: kann ich das so ohne weiteres machen, oder muss ich dabei was bestimmtes beachten (z.b. zunächst alles formatieren etc.)? Gibt es irgendwelche "optimalen" Partitionen bei dualboot systemen? beispielsweise zwei: für jedes System eine. oder drei: eine weitere die für beide dient....kenn mich da leider überhaupt ned aus. Dankeschön für eure Hilfe,

    maxi
     
  7. #6 Foaly, 21.01.2008
    Zuletzt bearbeitet: 21.01.2008
    Foaly

    Foaly Forum Master

    Dabei seit:
    05.01.2007
    Beiträge:
    649
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    FSC Si 1520 T5600,2GB RAM
    Also mind. zwei Partitionen sind Pflicht. Je eine für jedes Betriebssystem.
    Würde Dir in Deinem Fall zu 3 Partitionen raten.

    1. XP
    2. Vista
    3. Daten (mp3s, usw.)

    Wenn Du eines der Systeme mal killen willst, verlierst Du keine Daten.

    program-wise:
    Weiß nicht wie es unter Vista aussieht, aber unter einem reinen XP-System funktioniert PartitionMagic ganz gut fürs Partitinieren.
    Habe da (bei einem reinen Windows System) noch nie Probleme mit gehabt.

    Zum Thema Programme doppelt instalieren:
    Pauschal so nicht zu beantworten.
    Es gibt so einige Programme die man eigentlich nicht installieren muss (soll heißen: Nach windows neuinstall kann man die ohne erneute Installation einfach ausführen).
    Bei solchen Programmen sollte es reichen, wenn die nur 1x installiert sind. Könnte aber natürlich Probleme geben, wenn extra eine Vista-Version eines Programmes installiert wurde, oder ein anderes unter Vista nicht läuft.

    Da hilft für jeden Einzelfall nur: Ausprobieren.
     
  8. F-rouz

    F-rouz Ultimate Member

    Dabei seit:
    28.06.2006
    Beiträge:
    2.484
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern, Deutschland
    Mein Notebook:
    Sony Vaio VPC-Z12
    Erfahrungsgemäß hilft es bei 90% aller Programme, die zwingend eine Installation erfordern, sprich Registryeinträge etc. anlegen, und sich nicht einfach aus einem kopierten Ordner starten lassen, diese einfach unter beiden Betriebssystemen in den selben Ordner zu installieren...
     
  9. #8 Maxi-90, 21.01.2008
    Maxi-90

    Maxi-90 Forum Benutzer

    Dabei seit:
    15.10.2007
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Vostro 1500
    hey danke für die antworten! wenn man aber in den gleichen <ornder installiert, überschreibt man dann nicht wieder Dateien? Werden die Registry-Einträge, die ich im ersten Betriebssystem "installiert" habe, dann davon nicht beeinträchtigt?

    ach ja: hat eigentlich jemand mit dem Windows-Partitionierer schon Erfahrungen gemacht?

    Maxi
     
  10. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. F-rouz

    F-rouz Ultimate Member

    Dabei seit:
    28.06.2006
    Beiträge:
    2.484
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern, Deutschland
    Mein Notebook:
    Sony Vaio VPC-Z12
    Das "andere" Betriebssystem merkt normalerweise davon nichts, da du ja die Daten mit den selben Daten überschreibst, sich also im Programmordner selbst nichts geändert hat. Die Registry-Einträge befinden sich jedoch nicht im Programmordner und werden so unter beiden Betriebssystemen angelegt. Das ist der einzige Trick bei der Sache.

    Meine Erfahrungen mit dem Windows Partitionierungstools sind eher schlecht... Das von XP sowieso, aber auch das von Vista kann noch nicht so wirklich überzeugen - das hat einfach noch zu wenig Funktionen und viel zu viele Einschränkungen...
    Ich würde dir zum Partitionieren Gparted (ggf. als Live-CD) empfehlen, damit solltest du alles wunschgemäß hinbekommen ;)
     
  12. #10 Maxi-90, 23.01.2008
    Maxi-90

    Maxi-90 Forum Benutzer

    Dabei seit:
    15.10.2007
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Vostro 1500
    ok, danke: eine frage hätte ich noch, was geschieht mit programmen mit lizenzen? z.b. virenschutz, oder microsoft office? wenn ich die lizenz schon bei vista "verbraten" habe, dann müsste es doch aber trotzdem nochmals auf xp installieren lassen, weil ich ja am selben computer sitze?
     
Thema:

Dual Boot - Windows

Die Seite wird geladen...

Dual Boot - Windows - Ähnliche Themen

  1. DUAL BOOT System für DELL Inspiron, 17R SE

    DUAL BOOT System für DELL Inspiron, 17R SE: Ich will mir demnächst einen DELL Inspiron, 17R SE zulegen. Da ich mich nicht auf Windows 8 festlegen will, und anscheinend DELL keinen DELL...
  2. XP Installation (Dualboot) auf X53SV-SO951V

    XP Installation (Dualboot) auf X53SV-SO951V: Hallo, bin seit kurzem Besitzer eines ASUS X53SV-SO951V, auf dem Windows 7 Home Premium (x64) vorinstalliert ist. Die Festplatte ist...
  3. Vaio S Win7 und WinXP als Dualboot Sytem mit Downgrade DVD

    Win7 und WinXP als Dualboot Sytem mit Downgrade DVD: Hallo! Ich bin seit wenigen Tagen stolzer Besitzer eines VPCS11. Auf dem Notebook ist nun Win7 Prof vorinsalliert, von Sony habe ich noch eine...
  4. Vaio BZ Dual Boot mit Recovery-CD XP und Vista

    Dual Boot mit Recovery-CD XP und Vista: Hallo, ich habe ein Problem mit meinem VGN-BZ21VN. Habe ihn mit WIn Vista Business und Downgradefunktion gekauft. Da er sowohl privat als auch...
  5. Vaio Z Dual boot auf Vgn z11

    Dual boot auf Vgn z11: Servus an alle bin neu angemeldet im forum und lese schon seit einiger zeit mit. bin schon länger auf der suche wie ich auf meinen vgn-z11...