HP 6730 mit mattem oder spiegelndem Display?

Dieses Thema im Forum "Hewlett Packard Forum" wurde erstellt von katze246, 25.11.2008.

  1. #1 katze246, 25.11.2008
    katze246

    katze246 Forum Benutzer

    Dabei seit:
    25.11.2008
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hallo,

    da ich ich nach tagelangem Mitlesen noch keine Antwort auf meine Fragen bekommen konnte, versuche ich mein Glück mit einem eigenen Beitrag.

    Nachdem ich mich im Frühjahr nach langem Suchen für ein Notebook von Samsung (R 60 Danica) entschieden hatte, stehe ich wieder vor dem gleichen Problem, da meine Tochter zum Studium gegangen ist und mir das gute Stück gleich abgewässert hat. Leistungsmäßig war ich damit zufrieden, aber ich bin am Grübeln, ob ein mattes Display nicht besser wäre.

    Eigentlich habe ich ich mich auch schon für ein Modell, das HP 6730, festgelegt.
    Das ist im Test ziemlich gut weggekommen und dürfte für meine Anforderungen ausreichen. Es ist sowohl mit spiegelndem als auch mattem Display zu haben. Eigentlich war ich mir sicher, mich diesmal für das matte Display zu entscheiden, aber da hatte ich im Internet irgendwo einen Beitrag über o.g. Notebook gefunden, bei dem Kontrast und Helligkeit am matten Display als Minuspunkte genannt wurden. Bei folgendem Test: Notebook Test News auf notebookjournal.de - Tests - Billiges Arbeitstier wurde das spiegelnde Display eigentlich recht gut bewertet, besser als beispielsweise ein mattes Display des Lenove SL500.

    Im Sommer saß ich oft mit meinem Notebook draußen im Schatten und konnte den Bildschirm ganz gut ablesen. Was mich aber gestört hat am Display war, dass ich beim Betrachten von Fotos die Helligkeit gar nicht richtig einschätzen konnte. Die Bilder sahen total überbelichtet aus, waren aber in Wirklichkeit eher unterbelichtet.

    Hat jemand von euch einen Vergleich beider Display oder kann jemand etwas zur Displayqualität seines HP 6730 sagen?

    Nun ist es leider ein Roman geworden, aber ich hoffe auf eine Entscheidungshilfe.

    Gruß Anke
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 SchwarzeWolke, 25.11.2008
    SchwarzeWolke

    SchwarzeWolke Ultimate Member

    Dabei seit:
    11.12.2005
    Beiträge:
    4.128
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Hast du den Beitrag, in dem das matte Display kritisiert wurde?

    Klingt für mich nicht unbedingt besser.

    Wie hoch ist dein Budget?
     
  4. #3 2k5.lexi, 25.11.2008
    2k5.lexi

    2k5.lexi Ultimate Member

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    19.542
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhein-Main
    Mein Notebook:
    T450S
    Ich hatte grade mal versucht herauszufinden, ob es das Dell LED Display auch im günstigeren E5500 statt nur im E6500 gibt. Vieleicht fragst du dort einfach mal nach - auf den Webseiten habe ich leider keine genaue Info gefunden ob die 1440er nonglare Displays über CCFL oder LED beleuchtet werden...

    Ich such mal weiter...
     
  5. #4 katze246, 25.11.2008
    katze246

    katze246 Forum Benutzer

    Dabei seit:
    25.11.2008
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Der Artikel steht hier: HP Compaq 6730b - Test Business-Notebook. Die Ausstattung ist besser als die von mir gewählte (Prozessor T5870).

    Ich wollte wie beim Samsung wieder um die 650 € ausgeben (die Leistung hat mir voll gereicht) und möchte unbedingt windows xp darauf haben, da ich dann vor Ort einen Ansprechpartner habe, der mir bei Problemen das gute Stück ganz günstig wieder zum Laufen bringt. Er hat mir zu Lenovo oder HP geraten und ich fand den HP wegen seinem Gewicht, der Akkulaufzeit und der scheinbar geringen Geräuschbelastung ganz ansprechend. Außerdem wollte ich nicht wieder so ein Klavierlackteil und meine Augen sind wahrscheinlich mit 1200x800 am besten bedient. Da bleiben nicht so viele Modelle übrig.

    Und nun möchtest du sicher noch wissen, was ich mit dem Notebook machen möchte: ich fotografiere viel und nehme das Teil mit, um mir einen ersten Eindruck machen zu können, ob die Bilder ok geworden sind. Bearbeitet werden die dann am PC. Außerdem für Internet, Office und Photoshop muß drauf laufen (2 GB RAM). Richtig arbeiten möchte ich mit Photoshop darauf aber nicht.

    Das hier: Amazon.de: Samsung R60-T5250 Danica 15,4 Zoll Notebook (Intel Core 2 Duo T5250, 2GB RAM, 160GB HDD, DVD+-RW DL, XP Home): Elektronik ist übrigens der Samsung, mit dessen Leistung ich zufrieden war.

    Einen Dell möchte ich übrigens nicht, den hatte ich damals schon in Erwägung gezogen.

    Gruß Anke
     
  6. #5 phippel, 27.11.2008
    Zuletzt bearbeitet: 27.11.2008
    phippel

    phippel Forum Benutzer

    Dabei seit:
    13.11.2008
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    HP Compaq 6830s
    das ist häufig ein Problem der Einstellung des Gamma Wertes des Monitors: der Bildschirm ist schlicht zu hell und zu kontrastarm eingestellt.
    Ist bei vielen Geräten so.
    Die Gammakorrektur findest Du bei den erweiterten Graka-Einstellungen des Treibers.
    Wenn Du keine Möglichkeit der Kalibrierung hast, nimmst Du ein ausgearbeitetes Foto vom Fachlabor, hälst es neben dem Bildschirm und passt dann den Gammawert an bis beide Bilder etwa gleich aussehen. Diese Methode ist nicht gerade professionell aber viel besser als gar nichts.

    ach ja: das ein Display spiegelt hat nun wirklich gar keine Vorteile! (mag sein, dass jemanden das spiegeln nicht STÖRT aber deswegen ist das kein Pluspunkt.)
    Also wenn geht - unbedingt ein mattes Display nehmen, welches ausreichend hell und gelichmäßig ausgeleuchtet ist.
    vg
    p
     
  7. #6 katze246, 28.11.2008
    katze246

    katze246 Forum Benutzer

    Dabei seit:
    25.11.2008
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Entscheidung ist gefallen

    Danke für die guten Ratschläge. Bei notebooksbilliger gab es ein Einzelexemplar HP 6720s zu einem günstigen Preis mit mattem Display und Windows XP, wo ich zugeschlagen habe.

    Natürlich kann ich keine Langzeiterfahrungen beisteuern, aber der erste Eindruck vom Display ist recht gut. Die Farben wirken ziemlich echt und nicht so übertrieben leuchtend wie auf meinem spiegelnden Display vom Samsung.

    Nun muß ich mich nur noch trauen das Downgrade von Vista auf XP vorzunehmen.

    Gruß Anke
     
  8. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 2k5.lexi, 28.11.2008
    2k5.lexi

    2k5.lexi Ultimate Member

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    19.542
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhein-Main
    Mein Notebook:
    T450S
  10. #8 katze246, 28.11.2008
    katze246

    katze246 Forum Benutzer

    Dabei seit:
    25.11.2008
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Danke für den Hinweis. Eine CD mit Treibern liegt dem Notebook auch bei, aber vielleicht sind die ja auch veraltet.

    Meine erste Freude wurde gestern auch erheblich gedämpft, denn es war mir nicht möglich die Recovery-CD's zu brennen. Ich hatte mir auf der HP-Homepage nochmal die Anleitung für das Brennen besorgt, aber den Punkt
    "Erweiterte Optionen , Erstellung von Wiederherstellungs-Disks " gibt es in meinem Rcovery Manager nicht (auch nicht in den erweiterten Optionen). Hab bei HP angerufen und die schicken mir nächste Woche die CD's zu. Hoffentlich! Vielleicht warte ich mit dem Downgrade bis die CD's eingetroffen sind, damit ich sie mir später nicht kaufen muß.

    Die gute Frau am Telefon meinte, ich soll nicht einfach die XP-CD reinstecken, sondern im Bios den Security-Plattenreiniger aktivieren um Fehlermeldungen zu vermeiden.

    Gruß Anke
     
Thema:

HP 6730 mit mattem oder spiegelndem Display?

Die Seite wird geladen...

HP 6730 mit mattem oder spiegelndem Display? - Ähnliche Themen

  1. HP 6730s FU328ET 15,4" mit Bluetooth und mattem Display!

    HP 6730s FU328ET 15,4" mit Bluetooth und mattem Display!: Hallo, Ich habe ein Auge auf dieses Notebook Notebooks HP 6730s FU328ET 15,4" mit Bluetooth und mattem Display! geworfen. Werde es...
  2. HP Compaq 6730s lädt akku nicht - startet auch nicht

    HP Compaq 6730s lädt akku nicht - startet auch nicht: Hallo an alle! Bitte um Hilfe! Mein Compaq 6730s von HP lädt den Akku nicht mehr und startet über Ladekabel auch nicht. Mit geladenem Akku...
  3. Ersatztaste HP 6730s

    Ersatztaste HP 6730s: Hallo, bin neu hier im Forum und suche nach was ganz bestimmtem: Mein HP 6730s hat seine "rechte Pfeil-Taste" verloren (besser gesagt ich...
  4. 6730s stürzt immer wieder ab

    6730s stürzt immer wieder ab: Hallo zusammen, ich werde hier auch mal wieder aktiv, habe ein Problem mit meinem Hp Compaq 6730s. Und zwar ist da Notebook heute im Betrieb...
  5. HP6730b Problem nach Tastaturtausch

    HP6730b Problem nach Tastaturtausch: Hallo, leider benötige ich schon wieder dringend Hilfe. Mein Notebook geht nicht mehr, nachdem ich die Tastatur getauscht habe. Was habe ich...