IBM Thinkpad oder so

Dieses Thema im Forum "Fragen vor dem Notebook Kauf" wurde erstellt von Vivid2000, 05.02.2009.

  1. #1 Vivid2000, 05.02.2009
    Vivid2000

    Vivid2000 Forum Benutzer

    Dabei seit:
    28.10.2008
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hey Leute,

    ich bin ein Student aus Deutschland. Habe bis vor einiger Zeit ein MacBook gehabt und bin wieder auf XP umgestiegen. Daher habe ich mein Mac verkauft und mir einen Desktop zugelegt. Da ich aber in der Uni und auch sonst ab und zu mal ein Notebook brauche, suche ich derzeit ein Notebook mit folgenden Kriterien:

    • Nicht zu Schwer (ca. 2.5 Kg)
    • Hohe Auflösung (Mind. 1280x800 - Am Besten 1440x900)
    • Lange Akkulaufzeit (Über 3 Std)
    • Mattes Display

    Dabei bin ich auf das Lenovo R61 (NA23GGE) mit T8300 Prozessor gestoßen. Scheinbar gibt es da nicht wirklich Studentenrabatte bei IBM. Also das günstigste, was ich bisher gesehen habe,war 599 EUR (Mit Stud.-Rabatt) statt 629 EUR (ohne Rabatt).
    Weiß jemand, wo ich ein solches Gerät vielleicht günstiger bekomme, bzw. welches Gerät sich vielleicht noch anbieten würde?

    Ich möchte nicht über 15,4" und unter 13,3" gehen.

    Mein Maximalpreis sollte zwischen 650 EUR und 700 EUR liegen.

    Vielen Dank schon mal.

    EDIT: Weiß auch nicht, ob das R61 so optimal ist. Scheinbar soll der Lüfter sehr laut sein und das Gerät sehr warm werden.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. fs005

    fs005 Forum Master

    Dabei seit:
    01.03.2008
    Beiträge:
    550
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
  4. #3 Vivid2000, 05.02.2009
    Vivid2000

    Vivid2000 Forum Benutzer

    Dabei seit:
    28.10.2008
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hallo und Danke für die super schnelle Antwort!

    Auf cyberport hatte ich das besagte Angebot ja gesehen.

    Das mit lenovocampus ist sicherlich eine gute Idee. Ich bin nur etwas enttäuscht, dass sich auf der gesamten Webseite nur 2 Notebooks für unter 1000 EUR befinden. Ich weiß ja nicht, von welchem Lebensstandard Lenovo da ausgeht, aber ist schon lustig, dass man von einem Studenten erwartet, dass dieser einfach mal 1000 EUR (bis hin zu 3000 EUR) locker macht.

    Vielleicht muss ich doch auf einen anderen Anbieter wechseln. Würde auch ein Modell von 2007 oder 2008 kaufen (Core 2 Duo). Wichtig dabei wäre mir aber, dass es auf jedenfall NEU ist. Aber sowas gibt es wohl nicht. Ein Laden der z.B. noch Restbestände von 2008 verbilligt als NEU verkauft und die volle Garantie liefert.
     
  5. #4 2k5.lexi, 05.02.2009
    2k5.lexi

    2k5.lexi Ultimate Member

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    19.542
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhein-Main
    Mein Notebook:
    T450S
    Sagen wir mal so: saftige Rabatte kanns nur auf saftige UVPs eben.

    Wenn du bedenkst, dass Thinkpads gut und gern mal 2000€+ kosten (wie du schon festgestellt hast) bist du mit einem R61 für 600 doch ech gut bedient.

    Wenn man in die Qualitative Königklasse will sollte es klar sein, dass es das nciht zum Netbook-Preis gibt, welche z.T deutlich teurer als 600€ sind.
     
  6. #5 Vivid2000, 05.02.2009
    Vivid2000

    Vivid2000 Forum Benutzer

    Dabei seit:
    28.10.2008
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Kennt sich denn Jemand mit dem R61 (14") aus?? Irgendwie sieht das auf Abbildungen immer anders aus. Einmal vorne abgerundet, einmal spitz, dann mal ganz flach!

    Kann man ACER Notebooks empfehlen?

    Ich würde z.B. auch super gerne ein DELL D630 mit 1400er Auflösung nehmen. Aber auch das bekomme ich nur für 650 EUR NUR gebraucht.
     
  7. #6 Andy.kz, 06.02.2009
    Andy.kz

    Andy.kz Forum Freak

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe vor einem Monat IBM T60 gekauft. Das Notebook ist schon 3 Jahre alt, aber sieht wie neu aus. Es ist ein 14" mit SXGA+, 1,66GHz Core Duo. Das Noti habe ich für 420€ gekauft und bin sehr zufrieden. Der alte Akku hält nur 1,5 Stunden, deswegen habe ich neuen 9 Zeller gekauft und jetzt hält es über 7 Stunden durch.

    Also, T-Serie ist viel besser als R.
     
  8. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

IBM Thinkpad oder so

Die Seite wird geladen...

IBM Thinkpad oder so - Ähnliche Themen

  1. MBP 13'' oder ThinkPad T460s oder... ?

    MBP 13'' oder ThinkPad T460s oder... ?: Hallo Notebook-Fans! Ich bin Schüler und mache gerade mein Abitur. Ich suche ein Notebook für die private Nutzung und Nutzung in der Schule. Ich...
  2. Lenovo Thinkpad T440s oder HP EliteBook 840 G1 (ubook)

    Lenovo Thinkpad T440s oder HP EliteBook 840 G1 (ubook): Grüß Euch! Wie bereits im Titel erwähnt, würd ich mir gern über die ubook-Aktion eines der beiden Notebooks anschaffen. Benutzt wird das Ding...
  3. IBM Thinkpad oder lieber Panasonic Toughbook

    IBM Thinkpad oder lieber Panasonic Toughbook: hallo leute, ich suche ein gebrauchtes notebook (<200€) als backup. hautpsächlich nur zum surfen, office anwendungen und mal videos gucken....
  4. Thinkpad T/W530 oder HP?

    Thinkpad T/W530 oder HP?: hallo! ich suche für: - Bildbearbeitung mit Lightroom (Nikon D800 NEFs) einen neuen, schnellen Rechner. Aktuell habe ich ein HP Elitebook...
  5. ASUS EEE Pc 1215N oder Lenovo ThinkPad X121e Kaufentscheidung

    ASUS EEE Pc 1215N oder Lenovo ThinkPad X121e Kaufentscheidung: Hallo, ich bin auf der suche nach einem etwas leistungsstärkeres Netbook und bin dabei auf den Lenovo ThinkPad X121e und den ASUS EEE Pc 1215N...