Notebook mit ähnlicher Leistung wie Desktop PC

Dieses Thema im Forum "Fragen vor dem Notebook Kauf" wurde erstellt von incredible, 07.04.2008.

  1. #1 incredible, 07.04.2008
    incredible

    incredible Forum Benutzer

    Dabei seit:
    07.04.2008
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    hallo erstmal,

    nachdem ich heute erneut festellen musste das mein aktueller computer einige zicken macht und er schon langsam in die jahre kommt (4 jahre alt) und ich absolut null bock habe dort hardwaretechnisch ein upgrade vorzunehmen ist mir die wundervolle idee gekommen, mir im laufe der wochen/monate ein notebook anzuschaffen.

    soweit so gut.

    spätestens wenn ich einen notebook shop betrete, sei es online oder im geschäft, habe ich ein großes problem: es gibt einfach zuviele angebote!

    da ist mir die tolle idee gekommen mich nach einem forum zu suchen, dank google bin ich nun hier gelandet.

    genug gelabert, nun zum wesentlichen.


    ich habe seit 4 jahren folgenden computer hier stehen:

    amd64 3200+
    asus k8v
    seagate baracuda 120gb
    1024mb pc 400
    ati 9800 pro 128mb

    wie gesagt, das teil ist mindestens 4 jahre alt und als der neu war, war das aktuell. heute natürlich nicht mehr, aber ich bin bis heute zufrieden.

    nun soll das ganze in ein notebook umgewandelt werden und folgende kriterien kommen hinzu:

    - gute verarbeitung, das heisst für mich, kein billiggehäuse das nach kurzer zeit kratzer oder ähnliches aufweist.

    - großer und qualitativ guter bildschirm, habe momentan einen 19zoll bildschirm (crt), darf auch eine nummer kleiner sein.

    - gut akkulaufzeit. obwohl das gerät zu 95% für zuhause ist, wäre ein guter akku schon etwas schönes.

    - gewicht, kein ziegelstein bitte. ich kenn die gängigen normen nicht, aber bitte nicht mehr als 3kg.

    PREISKATEGORIE 800€

    ps: ich liebäugle dem macbook in weiß, aber da ich bisher windows user war und ich desöfteren gehört habe, dass man bei apple viel für den namen zahlt, möchte ich mir eure meinungen einholen.

    ich hoffe soviel text ist okay :)
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 SchwarzeWolke, 07.04.2008
    SchwarzeWolke

    SchwarzeWolke Ultimate Member

    Dabei seit:
    11.12.2005
    Beiträge:
    4.128
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Mach dich mal schlau (das ist sicher nicht so schwer), wieviel so ein 17 Zöller als Notebook wiegt. Dann wirst du deine Anforderung "19 Zoll, geht auch ein wenig kleiner + 3 Kilo" schnell über Bord werfen!

    Gute Akkulaufzeit und unter 3 Kilo bekommst du maximal mit 15,4 Zoll.

    Soviel dazu.

    Spieletauglichkeit bei 800 € ist mit deiner weiteren (sinnvollen) Anforderung "gute Verarbeitung" nur bedingt kompatibel.

    Ich würde sagen, du grenzt deine Suche auf 15,4" Notebooks ein. Dann guckst du hier und schon lichtet sich der Dschungel! Generell, wenn du auf gute Verarbeitung wert legst, solltest du die Angebote von Asus (miesester Service!), Acer (laut!), den ganzen Clevon-Barebone-Verbauer (One, Schenker, was weiß ich), FuSi und die Consumer-Serie von HP (Pavillon-Notebooks) außen vor lassen.

    Im Grunde würde ich dir ein Vostro 1500 von Dell empfehlen. Wenn du Student bist, schau mal hier vorbei, haben gerade Sommersonderangebote. Sonst such dir ein Lenovo R61 bzw. N200 aus.
     
  4. #3 incredible, 07.04.2008
    incredible

    incredible Forum Benutzer

    Dabei seit:
    07.04.2008
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    vorab danke für deinen beitrag.

    ich war soeben mal bei saturn, hab mich dort etwas umgeschaut um die suche etwas einzugrenzen bzw. um schonmal einen kleinen einblick in die notebookwelt zu kriegen.

    folgende modelle haben auf MICH ( ich hab im grunde null plan von heutiger hardware, früher war das anders) einen guten eindruck gemacht:

    samsung r 60 aura ... [599€]
    asus pro 52 ... [599€]
    lg e 500 ... [799€]

    wie gesagt, ich habe wenig bis garkeine ahnung von notebooks. heute heißen ja alle cpu´s dual core. ich weiß nicht einmal genau was das damit auf sich hat.

    von daher bin ich auf die meinung dritter angewiesen. :)
     
  5. #4 SchwarzeWolke, 07.04.2008
    SchwarzeWolke

    SchwarzeWolke Ultimate Member

    Dabei seit:
    11.12.2005
    Beiträge:
    4.128
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Bitte diese Beiträge durchlesen! Danach wird sicher einiges verständlicher!

    Edit: Tut mir leid für die Farben, aber ich wusste sonst nicht, wie ich die drei Links besser hervorheben soll.
     
  6. #5 incredible, 08.04.2008
    incredible

    incredible Forum Benutzer

    Dabei seit:
    07.04.2008
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    also ich habe mir die vostro 1500 konfiguration jetzt einmal angeschaut und sie virtuell etwas optimiert und würde gerne eure meinung hören:

    Komponenten:

    Intel® Core™ 2 Duo-Prozessor T8100 (2,10 GHz, 800 MHz FSB, 3 MB L2-Cache)
    ( der prozessor erscheint mir als nb-newbie als ziemlich gut, kann das sein :D

    Original Windows Vista® Business
    (habe ich irgendwelche nachteile gegenüber der homeversion? )

    15,4-Zoll-Breitbild-TFT-Display mit WXGA+ (1.440x900) und TrueLife™
    ( lohnt der aufpreis von 50€? das argument bzgl. fotos und videos hat mich gelockt)

    3072 MB Dual-Channel DDR2 SDRAM mit 667 MHz (1 x 1024 + 1 x 2048 MB)
    ( habe nun desöfteren gelesen, dass 3gb genug sind, das glaube ich auch. allerdings macht mich die tatsache dass dort 3 platinen verbaut sind stutzig bzgl. upgrading des rams, für die zukunft natürlich. ist das dann noch möglich? ich weiß nicht wie das innenleben eines nb´s ausschaut, aber in meinem rechner sind nur 3 steckplätze.)

    250 GB (5.400 U/Min.) SATA-Festplatte
    (eigentlich kein kommentar nötig, ich bin bisher gut mit 120gb gefahren, allerdings würd ich gern wissen, inwiefern sich platten mit 5400rpm und welche mit 7400rpm unterscheiden, performance technisch gesehen.)

    nVidia® GeForce® 8600M GT mit 256 MB
    (habe bewusst die mit dem größeren speicher gewählt, da ich nun weiß das kein graka upgrade möglich ist, in zukunft. lohnt der aufpreis?)

    zwischensumme ................. 749€
    mwst. 19%...........................142€
    gesamstumme .....................891€

    was meint ihr?:)
     
  7. #6 SchwarzeWolke, 08.04.2008
    Zuletzt bearbeitet: 08.04.2008
    SchwarzeWolke

    SchwarzeWolke Ultimate Member

    Dabei seit:
    11.12.2005
    Beiträge:
    4.128
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Kaufen!

    Endlich jemand, dem man nicht das WXGA+ aufschwatzen muss. Ganz zu schweigen von den 4 GByte Ram, die manche gerne verbauen! :D

    Wie schaut es mit der Garantie aus? Da gibt es doch zur Zeit eine Rabattaktion oder? Hab mal geschaut, 3 Jahre für den Preis von zwei Jahren! Klick mal die Option an, sparst sogar 32 €!

    Achso, da sind ja noch ein paar Fragen:

    CPU reicht dicke!

    Home-Version ist sozusagen die "niedrigste" Version. Je höher du gehst, desto mehr "Goodies" bekommst du. Diese "Goodies" braucht aber so gut wie kein Mensch.

    WXGA+ lohnt definitiv!

    3 GByte werden auch noch lange reichen. Zur Not kannst du immer noch alle drei Ramriegel rausnehmen und durch 2 GByte Ramriegel ersetzen. Was du bzw. wofür du dann 6 GByte brauchst, ist dann eine andere Sache und dafür bräuchtest du dann ein 64-Bit Betriebssystem.

    Festplatte ist soweit super. 7200er sollten etwas schneller sein, sind aber manchmal lauter! Habe mal geschaut und würde dir die 160 GByte empfehlen. Wenn du Festplatten im normalen Handel kaufst, ist der Unterschied zwischen 160 zu 250 GByte gerade mal 15-20€! Du könntest also sogar eine 320er kaufen, die 160er ausbauen und daraus mit einem externen Festplattengehäuse
    eine schicke externe Festplatte bauen!

    Hm..das verstehe ich nicht so ganz. Du hast wohl nur auf den Speicher geachtet. Ich schätze, dass du von 8400M GT mit 128 MByte auf 8600M GT mit 256 MByte geupgradet hast. Die 8600M GT ist viel schneller! Wenn du das Geld hast und nicht so stark wert legst auf Akkulaufzeit, nimm es mit.
     
  8. #7 incredible, 08.04.2008
    incredible

    incredible Forum Benutzer

    Dabei seit:
    07.04.2008
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    ja kostet allerdings für 3 jahre 127€. ich weiß nicht ob das lohnt. ich überlege es mir noch einmal.


    dein beitrag war aber ohne sarkasmus und ironie oder? also das "kaufen".... !??
     
  9. #8 SchwarzeWolke, 08.04.2008
    SchwarzeWolke

    SchwarzeWolke Ultimate Member

    Dabei seit:
    11.12.2005
    Beiträge:
    4.128
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Natürlich!

    Ruf aber vorher bei denen an und versuch mal, ob du noch was rausschlagen kannst! UNd ads mit der Garantie: Ich war eben auf der Seite und die haben das farblich unterlegt. Also die Aktion "3 zum Preis von 2".
     
  10. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 robert.wachtel, 08.04.2008
    robert.wachtel

    robert.wachtel Ultimate Member

    Dabei seit:
    22.05.2007
    Beiträge:
    3.607
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Mein Notebook:
    DELL E6400, Lenovo T500, MBP
    Ja, allerdings ist in der Home Premium-Version dieses ganzen Multimedia-Gedöhns dabei - in der Business fehlt das.

    Das Vostro hat drei Speichersteckplätze?
     
  12. #10 SchwarzeWolke, 08.04.2008
    SchwarzeWolke

    SchwarzeWolke Ultimate Member

    Dabei seit:
    11.12.2005
    Beiträge:
    4.128
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Ups, stimmt :p Sollte eigentlich nur zwei haben!
     
Thema:

Notebook mit ähnlicher Leistung wie Desktop PC

Die Seite wird geladen...

Notebook mit ähnlicher Leistung wie Desktop PC - Ähnliche Themen

  1. Suche Notebook für Office surfen und unaufwendige Spiele

    Suche Notebook für Office surfen und unaufwendige Spiele: Ich suche schon seit längerem nach einem neuen Notebook da mein altes lenovo thinkpad langsam den Geist aufgibt. Meine erwartungen wären...
  2. Neues Office Notebook mit gelegentlichem Zocken

    Neues Office Notebook mit gelegentlichem Zocken: Hallo Leute, mein NB gibt langsam den Geist auf, muss mich daher nach einem neuen umschauen. Meine Wünsche/Anforderungen: --> 14 Zoll FHD Display...
  3. Precision Serie Notebook schaltet sich aus bei Verwendung der Docking-Station

    Notebook schaltet sich aus bei Verwendung der Docking-Station: Guten Morgen. Ich habe ein DELL Precision M4500 Notebook mit Windows 10 Pro 64Bit (Ende Oktober 2016 direkt von MS bezogen und clean...
  4. Notebook bis 500 Euro

    Notebook bis 500 Euro: Aloha! Dieser Post ist ein relativer langweiliger, der wahrscheinlich relativ oft so oder in einer ähnlichen Form gestellt wird. Und zwar suche...
  5. Notebook für die Arbeit unterwegs?

    Notebook für die Arbeit unterwegs?: Hallo Leute :) Suche ein Notebook das gut für unterwegs ist zum arbeiten. Hoffe ihr könnt mir welche empfehlen die ihr selbst schon gehabt habt?...