Notebook so leise wie ein Acer Travelmate 5520G

Dieses Thema im Forum "Fragen vor dem Notebook Kauf" wurde erstellt von 2@hostsys.de, 07.06.2008.

  1. #1 2@hostsys.de, 07.06.2008
    Zuletzt bearbeitet: 07.06.2008
    2@hostsys.de

    2@hostsys.de Forum Newbie

    Dabei seit:
    06.06.2008
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hallo,

    OK Fragen nach Notebookempfehlungen sind bestimmt nicht so spannend. Ich machs kurz und freue mich auf Eure Antworten:

    Ich benötige ein wirklich leises Notebook. Es ist schwierig, nach diesem Kriterium online zu vergleichen.

    Ich hatte schon ein paar Notebooks und kann gut vergleichen. Ein Acer Aspire 5520G ist mir zu laut. Der Lüfter geht auch wenn nichts los ist irgendwann an und dann nicht mehr aus. Nicht gut und mit Tools daran herumfrickeln will ich nicht, hab Wichtigeres zu tun. Außerdem macht die Platte ständig leise, aber bei Stille deutlich hörbare (=störende) klickende Geräusche, was laut Acer normal sein soll. Ein Lenovo 3000 N200 ist von der Lautstärke her gut, der Lüfter macht aber ein vibrierendes Geräusch. Stört mich. Ich habs gern leise, auch unter Last. Ein Acer Travelmate 5520G wäre genau richtig. Es ist auch unter Last sehr leise, kaum zu hören. Leider gibts das in meiner gewünschten Konfiguration nur mit ATI-Grafik, was mich eher abschreckt. Mit der Qualität der ATI-Treiber habe bisher nur negative Erfahrungen machen müssen, unter Windows und auch Linux.

    Hoffe, das war jetzt kurz genug... :)

    Meine Anforderungen:

    *Sehr* leise, so wie Travelmate 5520G
    Geeignet als Desktop-Ersatz, Akku-Laufzeit ist unwichtig
    Keine ATI-Grafik, muss aber DVI oder HDMI haben
    KEIN APPLE :)

    Das wars schon. Die restlichen Anforderungen sind ja recht einfach online vergleichbar :) Freue mich auf Empfehlungen.

    Rene

    PS: mit "leise" meine ich nicht, dass der Lüfter nicht laufen soll oder absolut nicht zu hören sein darf. Beim Travelmate 5520G ist der Lüfter auch hörbar, man hört die Luft strömen. Der Lüfter macht aber kein tief- (Lenovo) oder hochfrequentes (Acer Apsire) Geräusch, dass einen ständig anspringt. Das meine ich mit "leise".
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Gott

    Gott Ultimate Member

    Dabei seit:
    22.03.2005
    Beiträge:
    4.029
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    Mein Notebook:
    Maxdata Pro 8100X
  4. #3 2@hostsys.de, 07.06.2008
    2@hostsys.de

    2@hostsys.de Forum Newbie

    Dabei seit:
    06.06.2008
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Die Nachricht kenne ich und ich finde sie seltsam. Seit Nvidia 3dfx gekauft hatte nutze ich Nvidia-Karten, sowohl unter Linux als auch unter Windows - nie hatte ich irgendein Treiberproblem. Allerdings kaufe ich mir auch grundsaetzlich nie den neuesten Grafik-Schrei, vielleicht hat mich das vor Aerger verschont. Letztes Jahr kaufe ich mir ein Notebook mit ATI-Grafik (ich war gewarnt wegen der anerkannt schlechten ATI-Treiber fuer LInux) und prompt fangen die Probleme an - unter Windows. "atikdmdag.sys stopped responding" mindestens 1mal am Tag, ohne oder auch gerne mit BSOD, der auch gleich alle virtuelle Maschinen mit in den Abgrund reisst. Danke ATI :/

    Weder die aktuellen OEM-Treiber noch ein gepatchter ATI-Treiber haben geholfen, ebensowenig ein BIOS-Update oder eine Neuinstallation des ganzen Rechners. An irgendwelchen thermischen Problemen kann es nicht liegen, weil der Fehler nicht nur unter Last, sondern auch idle, tagsueber bei Waerme oder nachts bei Kaelte. Mich nervt sowas. Ich will arbeiten und nicht meine Zeit damit verschwenden, den Rechner stabil zum Laufen zu bekommen.

    Ich vertraue da lieber meine eigenen Erfahrung als irgendeiner Nachricht. Medien sind schliesslich auch manipulierbar.

    700 Euro als untere, 1000 Euro als obere Schmerzgrenze (zzgl. VK).
     
  5. #4 2@hostsys.de, 07.06.2008
    Zuletzt bearbeitet: 07.06.2008
    2@hostsys.de

    2@hostsys.de Forum Newbie

    Dabei seit:
    06.06.2008
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Was ist von dem hier zu halten:

    Latitude D531 AMD Turion™ 64 X2 Mobile Prozessor TL-60 (2,0 GHz)
    Original Windows Vista® Business (1GB RAM) 32Bit (mit Medien) - Deutsch
    15,4-Zoll-WXGA+ mit TrueLife (Auflösung 1440 x 900 Pixel)
    DDR2-SDRAM-Speicher mit 4,0 GB und 667 MHz (2 x 2048 MB)
    120 GB Hybridfestplatte, 5.400 U/Min
    8x DVD+/- RW

    Preis ist rund 1000 EUR (brutto) inkl. Port Replikator (wg DVI).

    Allerdings gibts den TL-60 in 90nm- und in 65nm-Ausführung, was die Frage nach dem Lüfter-Lärm wieder aufbringt... Kann jemand eine Aussage zum Lüftergeräusch des Dell D531 machen?

    PS: ich glaube, ich werde auf einen Grafikchipsatz mit dediziertem Speicher wohl doch verzichten. Weniger Geld, weniger Abwärme, weniger Lärm. Ich daddle ja sowieso nicht mit dem Notebook.
     
  6. Gott

    Gott Ultimate Member

    Dabei seit:
    22.03.2005
    Beiträge:
    4.029
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    Mein Notebook:
    Maxdata Pro 8100X
    Ok, dann hat sich die Frage mit ATI oder NVidia wohl geklärt. :) Ich hatte bis jetzt zum Glück noch keine Probleme mit dem Grakatreiber. Die Entscheidung mit der integrierten Grafikkarte ist sicher gut.

    Das erspart dir sicher einiges, wobei die Wahrscheinlichkeit von Problemen bei mobilen Treibern meiner Meinung nach höher ist und da es keine offiziellen Treiber, Herstellertreiber ausgenommen und die mobilen ATI Treiber für alte Serien, für mobile Grafikkarten gibt, lassen sich die Probleme oft nur schwer bzw. durch neue Probleme beseitigen.

    Meinungen zur Lautstärke von Notebooks holst du dir am besten aus Tests von ww.notebookcheck.com, Notebook and Laptop Reviews und Notebook Test News auf notebookjournal.de - home. Hast du dir erst einmal ein Modell ausgesucht, googelst du am besten noch danach bzw. suchst hier im Forum.

    Meist du mit Desktopersatz eigentlich, dass das Notebook nur zu Hause herumsteht? Weil dann käme für dich vielleicht auch ein 17 Zoll Notebook in Frage. Allerdings könntest du dir auch das krasse Gegenteil zulegen und dir ein Subnotebook von Samsung aussuchen, die gibt/gab? es teilweise ohne Lüfter.

    Wegen der Lautstärke würde ich dir im Allgemeinen empfehlen:
    - SSD Festplatte, wenn sie wählbar ist. Zugriffsgeräusche wirst du bei normalen HDDs IMMER hören, wobei sie nicht bei jedem Notebook gleich laut sind.
    - Prozessor dynamisch takten + Spannung senken und Grafikkarte untertakten
     
  7. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 2@hostsys.de, 09.06.2008
    2@hostsys.de

    2@hostsys.de Forum Newbie

    Dabei seit:
    06.06.2008
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Danke an allle Poster.

    Hab mich nun aufgrund der überwiegend guten Erfahrungen wieder für ein Acer Travelmate entschieden: Notebook-Shop: Detailinformationen

    Bei meiner Recherche bin ich mehrmals auf die Aussage gestossen, dass der Lüfter recht moderat zu Werke geht (z.B. in den Bewertungen bei notebooksbilliger.de), was sich mit meiner Erfahrung beim Travelmate 5520G deckt. Außerdem verwenden beide Notebooks das gleiche Gehäuse. Find ich gut.

    Fürs Archiv: Letztes Jahr hatte ich ein MSI M670 (MS-1632) zuhause mit einem Sempron-Prozessor und Nvidia Go 6100-Grafik. Das war sogar noch leiser als das Travelmate 5520G. Kaum zu hören. Wollts nur mal erwähnen, falls irgendjemand sonst nach einem leisen Notebook sucht. :)
     
  9. Gott

    Gott Ultimate Member

    Dabei seit:
    22.03.2005
    Beiträge:
    4.029
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    Mein Notebook:
    Maxdata Pro 8100X
    Ich hätte dir jetzt zwar nicht zu einem Acer geraten, aber jedem das seine. :)
     
Thema:

Notebook so leise wie ein Acer Travelmate 5520G

Die Seite wird geladen...

Notebook so leise wie ein Acer Travelmate 5520G - Ähnliche Themen

  1. Leises Notebook zum Surfen und Filme/Serien schauen, um die 400 Euro gesucht

    Leises Notebook zum Surfen und Filme/Serien schauen, um die 400 Euro gesucht: Hallo zusammen, ich bräuchte einen neuen Laptop und habe hierzu folgende Angaben: Budget: ca. 400 Euo Anwendung: eher stationär, ab und...
  2. Leises Notebook zum Surfen und Filme/Serien schauen, um die 400 Euro gesucht

    Leises Notebook zum Surfen und Filme/Serien schauen, um die 400 Euro gesucht: Hallo zusammen, ich bräuchte einen neuen Laptop und habe hierzu folgende Angaben: • Wie hoch ist dein Budget? Ca. 400 Euro • Kannst du...
  3. Was ist eigentlich das leiseste Notebook, welches derzeit erhältlich ist ?

    Was ist eigentlich das leiseste Notebook, welches derzeit erhältlich ist ?: Hallo, Was sind eigentlich die leisesten Notebooks, welche derzeit erhältlich sind ? Anforderungen: - mind. 16 besser 17 Zoll Bildschirm -...
  4. Suche leises Notebook

    Suche leises Notebook: Hallo Ich bin auf der Suche nach einem neuen Notebook. Das Notebook sollte eine Größe von 14"-15" haben Preiskategorie von 500 bis max 1000€...
  5. Leises Replacement Notebook gesucht

    Leises Replacement Notebook gesucht: Hallo, ich plane den Kauf eines neuen Notebooks, habe aber so absolut keine Ahnung mehr, was es so alles am Markt gibt. Derzeit habe ich ein...