Peltierelement Kühlung für meinen Leppi.....;)

Dieses Thema im Forum "Notebook Technik" wurde erstellt von coolingx, 24.11.2007.

  1. #1 coolingx, 24.11.2007
    Zuletzt bearbeitet: 24.11.2007
    coolingx

    coolingx Ultimate Member

    Dabei seit:
    18.09.2007
    Beiträge:
    1.026
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Mein Notebook:
    Asus A6vA, Lenovo N500
    Bevor ich anfange möchte ich noch klar machen, dass mein Leppi keine Hitzeprobleme hatte. Ich bastel nur gerne......

    Ich hatte mir Anfang des Jahres mal ein 45W-Peltierelement gekauft. Wobei ich da noch den Plan hatte, es direkt in den Leppi, zwischen CPU und Kühler einzubauen.

    Nach reiflichen Überlegungen (wohlgemerkt, nachdem ich es schon gekauft hab... icon_biggrin ), kam ich dann aber zu dem Schluss, dass der Leppi danach nicht mehr transportabel, bzw nur eingeschränkt mobil ist, da ich an der Rückseite des Leppis, bedingt durch die erhöhte Verlustleistung, hätte Kühler anbringen müssen.
    Somit hätte er in keine Tasche mehr gepasst.....

    Nunja, das Peltierelement sollte aber nicht umsonst gekauft worden sein...

    Nach weiteren "Überlegungen", kam ich dann darauf, das es ja nicht unbedingt direkt an der CPU sein muss. Es könnte ja auch den Leppi insgesamt runterkühlen.

    Gesagt getan, zwei Stunden basteln und fertig war sie.
    Einsatzort, war die Öffnung wo der Brenner war. Da dieser schon einige Wochen den Geist aufgegeben hatte, hab ich ihn kurzerhand rausgenommen und der Kühler durfte seinen ersten Probelauf absolvieren.
    Kühlleistung normal, mit rückseitigem Kühler:
    Idle>>>CPU:41-43°C; HDD: 38/39°C; Northbridge: 41°C
    Volllast>>>CPU:56°C; HDD: 41-43°C; Northbridge: 48-50°C

    Kühlleistung mit Peltierkühler
    Idle>>> CPU:28/29°C; HDD:29°C; Northbridge:33°C
    Volllast>>> CPU:38-42°C; HDD:34°C; Northbridge:41°C

    Nur nochmal zur Erinnerung: Wir reden hier von einem Leppi!!!

    Das lief dann etwa zwei Wochen so, bis ich mir dann dachte, dein Leppi ist durch den rückseitigen Lüfter eh schon sehr gut gekühlt und da hab ich sie wieder abgebaut. Nun steht sie etwa 4 Monate im Schrank.
    Vorallem, so exzessiv nutze ich das Gerät auch nicht. Ich spiele vielleicht drei-/viermal im Monat. Ansonsten wird die Leistung nur beim rippen gefordert. Und da reicht eigentlich der hintere Kühler dicke aus, Vorallem weil er ja regelbar ist.
    Im Idle läuft er immer auf 3V und wenn ich ne Runde zogge, stell ich ihn auf max 9V......


    Hinterer Kühler, der schon seit 1.5 Jahren so läuft

    [​IMG]
    [​IMG]

    Regelbares Netzteil dafür

    [​IMG]

    Heißwachs ist doch wirklich was Feines. Damit kann man echt alles bauen....:-D

    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    Eins für den kleinen Lüfter und eins für das Peltierelement, das nur mit ein Drittel Leistung läuft (Ist ein 14V/3A Element und läuft mit 15V/0.9A)


    [​IMG]

    Der obere Kühler wird etwas wärmer als handwarm und der Untere bildet minimal Kondenswasser. Die Konstruktion braucht etwa 5-10Minuten bis sie betriebsbereit ist.


    Weils grad so schön ist,
    mein Netzteil hat auch eine eigene Kühlung...
    .:-D :-D
    [​IMG]

    Mein Originales ist mir vor ein paar Wochen abgeraucht. Und damit das mit dem Neuen nicht passiert, kleine Kühlbox mit Frischluftzufuhr.....
    [​IMG]
    [​IMG]

    Dann noch mein Antennenanschluss. Im Moment allerdings unbenutzt.

    [​IMG]

    ...............................
    ........................................
    ..................................................

    Was haltet ihr davon, bzw. hat sonst noch jemand an seinem Leppi gedoktert....

    Ich kenne zwar viele Leute die einen Leppi haben, aber das sind alles Schisser, was das Öffnen oder Umbauen betrifft.


    Hier meine Öffnung am Northbridge Kühler.
    [​IMG]

    [​IMG]


    Trotz der Umbauten am Gerät, ist mein Leppi technisch in absolutem Bestzustand!!!!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 coolingx, 24.11.2007
    coolingx

    coolingx Ultimate Member

    Dabei seit:
    18.09.2007
    Beiträge:
    1.026
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Mein Notebook:
    Asus A6vA, Lenovo N500
    Keiner eine Meinung dazu??

    Oder eigene Um-/Anbauten....
     
  4. #3 ThomasN, 24.11.2007
    ThomasN

    ThomasN Ultimate Member

    Dabei seit:
    09.12.2004
    Beiträge:
    6.868
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sierning - Back home again ...
    Mein Notebook:
    MacBook Pro 5,5
    du bist a bissal krank :D , das is meine Meinung dazu *g*
     
  5. #4 Schripsi, 24.11.2007
    Schripsi

    Schripsi Ultimate Member

    Dabei seit:
    07.09.2004
    Beiträge:
    6.090
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    midtownVienna.at
    Mein Notebook:
    Acer One A150X (mit UMTS)
    Naja, ich frage mich gerade, was das im FAQ-Bereich zu suchen hat, wo es um grundlegende Notebook-Themen gehen sollte ...
     
  6. #5 coolingx, 24.11.2007
    coolingx

    coolingx Ultimate Member

    Dabei seit:
    18.09.2007
    Beiträge:
    1.026
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Mein Notebook:
    Asus A6vA, Lenovo N500
    Da stand neben FAQ noch was von Tutorials

    und sonst hat das irgendwie nirgends gepasst.
    Oder ham wir auch ein Off-Topic Bereich
     
  7. #6 Schripsi, 24.11.2007
    Schripsi

    Schripsi Ultimate Member

    Dabei seit:
    07.09.2004
    Beiträge:
    6.090
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    midtownVienna.at
    Mein Notebook:
    Acer One A150X (mit UMTS)
    Ich hab mir erlaubt, den Thread in den Technik-Bereich zu verschieben. Hoffe, das ist ok.
     
  8. #7 coolingx, 24.11.2007
    coolingx

    coolingx Ultimate Member

    Dabei seit:
    18.09.2007
    Beiträge:
    1.026
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Mein Notebook:
    Asus A6vA, Lenovo N500
    Aber klar doch.
    Allerdings könntest du ja ausser meine Threads zu verschieben, auch mal schreiben was du darüber denkst....:D
     
  9. #8 Schripsi, 24.11.2007
    Schripsi

    Schripsi Ultimate Member

    Dabei seit:
    07.09.2004
    Beiträge:
    6.090
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    midtownVienna.at
    Mein Notebook:
    Acer One A150X (mit UMTS)
    Hab ich eh: "Naja". :D Mehr weiß ich dazu nicht zu sagen. Neige selbst net wirklich dazu, solche Experimente durchzuführen und enthalte mich da meiner Meinung. Jeder, wie er meint. Mir wäre sowas viel zu blöd.
     
  10. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Mikhail, 24.11.2007
    Mikhail

    Mikhail Forum Stammgast

    Dabei seit:
    22.09.2006
    Beiträge:
    306
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Samsung R60 Plus Diazz
    Ich sehe das Problem im Verkaufswert des Notebooks.
    Du wirst bestimmt nicht immer mit diesem Notebook arbeiten wollen oder?
    Und wenn du ihn dann weiterverkaufen wirst, ist es bestimmt nicht sehr schön mit so einem Loch im Gehäuse.
    Dass kann dir locker 100 € kosten.
    So sehe ich es.
    Ansonsten die meisten werden wohl ihre notebooks auch transportieren wollen und wie soll es mit dieser Kühlung angestellt werden?

    Auch die Garantieansprüche, da bin ich mir nicht ganz sicher ob es ohne probleme ablaufen wird , falls du ihn mal abschickst.

    so gesehen , ist es klar , dass nicht so viele am notebook basteln:
    die ersten 2 Jahre Garantie
    und dann meistens verkauf und neukauf
     
  12. #10 Realsmasher, 24.11.2007
    Realsmasher

    Realsmasher Ultimate Member

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    3.739
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland
    Mein Notebook:
    Lenovo T400
    Die Northbridge Temperatur gefällt mir, da könnte man dem Dothan noch ein bischen die Sporen geben ;)


    Ich selbst würde ja auch ein wenig was am Notebook machen(am Desktop mache ich das ja eh ständig -> Erfahrung wäre vorhanden), nur habe ich doch ein wenig Bedenken.
    Wenn was kaputt geht, ist ein Austausch eben nicht so leicht möglich.

    Falle wohl auch in die kategorie "Schisser"



    Achja zum Umbau, weil ich dazu garnichts lese (überlese?) : was hast du mit der gpu gemacht ?
     
Thema: Peltierelement Kühlung für meinen Leppi.....;)
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. peletier laptop kühlung

Die Seite wird geladen...

Peltierelement Kühlung für meinen Leppi.....;) - Ähnliche Themen

  1. Ultrabooks Kühlung / Spieletauglichkeit

    Ultrabooks Kühlung / Spieletauglichkeit: Moin, erst einmal: Ja ich weiß, Ultrabooks sind nicht vorrangig zum Spielen geeignet, aber trotzdem habe ich dies bezüglich eine Frage. Es...
  2. Problem mit CPU-Kühlung

    Problem mit CPU-Kühlung: Hey Leute! Ich besitze ein etwa 8 Jahre altes Fujitsu Siemens Notebook mit dem ich bisher eigentlich gut leben konnte. Da es aber in letzter...
  3. Hp Dv9000 Cpu und Gpu-kühlung nochmals verbessern Tipp!

    Hp Dv9000 Cpu und Gpu-kühlung nochmals verbessern Tipp!: Hallo , habe einen hp DV9000 jetzt mit neuen Mainboard , hat einer einen Tipp wie ich die kühlung verbessern kann mir ist immer noch die...
  4. Frage über Kühlung Toshiba Satelite A200

    Frage über Kühlung Toshiba Satelite A200: Hallo zusammen, da mein Toshiba nach dem Einschalten nach wenigen sekunden wieder aus geht hab ich Ihn mal geöffnet. Da es ein Privat verkauf war...
  5. Asus G51 kühlung

    Asus G51 kühlung: Tag Leute, Ich wende mich wieder mal an die spezialisten :). Und zwar hab ich ein Asus G51 3D notebook. Wenn ich das notebook hochfahre...