Pixelpolicy von IBM/Lenovo Schon mal gesehen?

Dieses Thema im Forum "Lenovo Forum" wurde erstellt von willow, 26.04.2006.

  1. willow

    willow Forum Benutzer

    Dabei seit:
    22.03.2006
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Zusammen

    Ich bin gerade dabei mir ein IBM ThinkPad zu kaufen was ich über einen Online-Versand tuen wollte. Allerdings bin ich nun auf die Pixelpolicy von IBM gestoßen die doch ein wenig erschreckend ist. Denn je nach Display werden bis zu 15 Pixelfehler toleriert was dementsprechend auch einen Grantieanspruch bei unter 16 Pixelfehlern ausschließt.
    Ich weiß nicht wie es euch geht aber bei einem 3000 Euro Laptop wie dem T60p erwarte ich nicht unbedingt bis zu 15 Pixelfehler.
    Dass es welche geben kann ist klar und bei ein zwei bin ich zwar nicht glücklich aber kann damit leben aber bis zu 15 ist mir ein wenig zuviel.
    Also Vorsicht wer sich ein IBM Laptop über das Internet bestellt und keine Pixelkontrolle angeboten wird.
    Wer es noch immer nicht glauben kann hier ist der Link zu der offiziellen Pixelpolicy von IBM.

    http://www-307.ibm.com/pc/support/site.wss/document.do?sitestyle=lenovo&lndocid=MIGR-4U9P53
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Manfel

    Manfel -

    Dabei seit:
    04.09.2004
    Beiträge:
    1.964
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bärnbach
    Mein Notebook:
    Sony Vaio VPCSE 2J9E
    Das schreckt mich ned wirklich - die meisten Hersteller fallen in die Pixelfehlerklasse III ( was umgerechnet ca hinkommt)

    Warum mich das nicht wirklich schreckt ist, das ich meiner gesamten Laufbahn noch nie einen TFT Bildschirm mit mehr als drei Pixelfehlern gesehen habe. (Viele mit einem , ein paar mit zwei - ganz wenige und daür ganz miese No Name Schirme mit drei Fehlern)

    Witzigerweise kommen Pixelfehler bei Notebooks ohnehin viel seltener vor als wie bei den Flachbildschirmen.

    Ein guter Link zu diesem Thema :
    http://www.prad.de/new/monitore/shownews_lex90.html
     
  4. x-jojo

    x-jojo Forum Freak

    Dabei seit:
    22.01.2006
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland
    Mein Notebook:
    Thinkpad T61p
    Du hast doch 14 Tage Rückgaberecht, oder irre ich da?
     
  5. willow

    willow Forum Benutzer

    Dabei seit:
    22.03.2006
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Naja auf der anderen Seite ist natürlich die Frage wieso dann IBM die Fehlerrate so hoch setzt wenn das fast garnie vorkommt.

    und stimmt in der EU gibt es ja das 14 Tägige Rückgaberecht bei Fernabsätzen hab wohl nicht daran gedacht da ich meinen in der Schweiz bestellen werde und hier gibt es das nicht oder täusche ich mich da auch.
    Andererseits will ich das Ding dann auch nicht wieder zurückschicken müssen und weitere 5-8 Wochen auf ein neues Gerät bzw. auf eine Reperatur warten müssen. Bei einem Gerät dieser Preisklasse erwarte ich einfach nicht dass vom Hersteller her bis zu 15 Pixelfehler als normal akzeptiert werden.
     
  6. maex

    maex Forum Freak

    Dabei seit:
    12.02.2006
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Graz (A)
    Mein Notebook:
    Lenovo X61 Tablet
    Es kann dir aber leicht passieren, dass du nicht den vollen Kaufpreis rückerstattet bekommst, wenn du das Notebook vollständig ausgepackt und in Betrieb genommen hast.

    Genaueres findest du dazu in den ABGs des jeweiligen Händlers.

    Das Fernabsatzgesetz soll einem Kunden/einer Kundin beim Onlinehandel die gleichen Möglichkeiten verschaffen, wie im normalen Handel.
    Frag' mal den Händler um die Ecke ob du ein Notebook vor dem Kauf testen darfst - z.B. auf Dead Pixel.

    Der Witz bei einer zu bezahlenden Pixelüberprüfung andererseits ist, dass sich tote Pixel erst drei Wochen nach dem Kauf zeigen können.

    Darf ich fragen, willow, bei welchem Schweizer Händler du zuschlagen möchtest?
     
  7. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 DeltaFox, 26.04.2006
    DeltaFox

    DeltaFox Ultimate Member

    Dabei seit:
    07.09.2004
    Beiträge:
    2.809
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Graz / Austria
    Mein Notebook:
    Sony Vaio FZ11S
    @manfel: noch nie mehr als 3 Pixelfehler gesehen? Hast du dir schon mal ne PSP angesehen? Auf so nem kleinen Display soviele Pixelfehler auszuliefern ist echt eine Kunst . . . aber das ist jetzt Off Topic.
     
  9. Manfel

    Manfel -

    Dabei seit:
    04.09.2004
    Beiträge:
    1.964
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bärnbach
    Mein Notebook:
    Sony Vaio VPCSE 2J9E
    ich red ja auch ned von Spielzeug :D

    Die setzt nicht nur IBM so hoch an - die setzen fast alle Hersteller so hoch an . Die meisten Hersteller liefern TFTs der Pixelfehlerklasse III. Nur ist es meist recht schwierig herauszufinden in welche Klasse der Bildschirm fällt.

    Ich würde mir deswegen keine zu großen Gedanken machen. Wie gesagt die Chance ist sehr gering ein Gerät mit mehr als zwei Fehler zu sehen.

    Aus der Praxis würde ich schätzen. (bei Auslieferung)

    1 Pixelfehler .... kommt etwa bei jedem 300. Monitor vor
    2 Pixelfheler .... kommt etwa bei jedem 1000. Monitor vor
    3 Pixelfhler ..... kommt etwa bei jedem 5.000 Monitor vor (auch nur bei Billigdorfer Geräte)

    ich habe aber auch schon Serien gesehen da hatte fast jedes zweite Gerät so einen Fehler ... aber das waren die billigsten Geräte die es aufzutreiben gab..

    Sowas kommt bei einem 3000 Euro Notebook sicher ned vor ...
     
Thema:

Pixelpolicy von IBM/Lenovo Schon mal gesehen?

Die Seite wird geladen...

Pixelpolicy von IBM/Lenovo Schon mal gesehen? - Ähnliche Themen

  1. 3000 N 200 Piept, IBM/Lenovo schweigt

    3000 N 200 Piept, IBM/Lenovo schweigt: Lösung gefunden. Danke für Eure Hilfe. es kann aus dem Forum entfernt werden. Gute Nacht zusammen.
  2. IBM/Lenovo Thinkpad X40/41 oder Netbook ?

    IBM/Lenovo Thinkpad X40/41 oder Netbook ?: Hallo zusammen, ich bitte um Eure Mithilfe. ICh brauche ein Notebook für Reisen, v.a. für Internet, Ebooks und Kleinigkeiten sowie Abspeichern...
  3. Office-Notebook um 700 Euro HP vs IBM/Lenovo vs Samsung

    Office-Notebook um 700 Euro HP vs IBM/Lenovo vs Samsung: Hallo zusammen, ich habe vor mir ein Notebook zu kaufen. Zwar habe ich mir schon ein paar Modelle rausgesucht, bin mir aber nicht wirklich...
  4. Lizenzrückgabe Windows (hier am Beispiel IBM/Lenovo)

    Lizenzrückgabe Windows (hier am Beispiel IBM/Lenovo): Hier im Notebookforum habe ich noch keinen vergleichbaren Thread gefunden. Manche kennen diese Geschichte vielleicht schon: Erfolgreiche...
  5. Dell vs. IBM/Lenovo

    Dell vs. IBM/Lenovo: Cheers alle zusammen! Ohne den Marken-Pool wieder zu stark anzuheizen, schwanke ich im Moment in meiner Kaufentscheidung zwischen den Fronten...