Vaio A Setup-CD aus Recovery-CD mit integriertem XP SP3

Dieses Thema im Forum "Sony VAIO Forum" wurde erstellt von alemao, 16.05.2008.

  1. alemao

    alemao Forum Freak

    Dabei seit:
    07.02.2007
    Beiträge:
    216
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Sony Vaio VGN-FW54J
    Hallo allerseits;

    Nach 4 Jahren ist bei meinem recht betagten VGN-A115M (aus 2004) leider eine Neuinstallation fällig.

    So möchte ich mir nun mit der Original-Recovery-CD eine neue Setup-CD mit Windows XP Home-Edition und integriertem aktuellen SP3 erstellen, damit ich

    1.) nicht gewünschte Software und den ganzen Shareware-Kram direkt abwählen und
    2.) auch XP direkt um Dinge wie den Messenger, Outlook Express und MSN entschlacken kann

    dieses alles also gar nicht erst installiert wird.

    Anleitungen zur Erstellung von Slipstream-CD oder -DVD gibt es wohl im Internet von Microsoft selbst und auch anderen zu Hauf. In der Regel wird dazu wohl "nLite" genommen.

    Jedoch benötigt man offenbar immer eine Original Windows-CD.

    Ich habe aber nur die Original- Recovery-CD von Sony (lag meinem neuen Notebook bei). Darauf befindet sich XP Home SP1 und alle Software, wie sie im Auslieferungszustand des Notebooks daherkam.

    Wie kann ich Setup-CD mit der Recovery-CD + integriertem XP SP3 erstellen?
    Geht das?
    Hat da jemand Erfahrungen?
    Oder muß ich alles mühselig nach und nach neu installieren und den ganzen
    Sony + Microsoft Software-Crap dann wieder manuell entfernen?


    Für Antworten im Voraus vielen Dank.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Gott, 16.05.2008
    Zuletzt bearbeitet: 16.05.2008
    Gott

    Gott Ultimate Member

    Dabei seit:
    22.03.2005
    Beiträge:
    4.029
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    Mein Notebook:
    Maxdata Pro 8100X
    Als 1. würde ich mir einmal NLite herunterladen und dann siehst du ja, wo du hängen bleibst.

    Du musst irgendwann den I386 Ordner auswählen. Wenn dieser Auf der Sony Recovery Disk ist, dann sollte es ohne Probleme möglich sein, eine selbsterstellte REINE XP CD zu erstellen.

    Weiters ist es noch möglich von Anfang an Dienste abzuschalten, Treiber zu integrieren (hab ich noch nie versucht) und sonstige Systemeinstellungen vorzunehmen (schaus dir an :)). Man kann die CD auch so erstellen, dass er alles von alleine macht, ohne zusätzliche Benutzereingaben.

    Wenn du dann mit NLite ein ISO erstellt hast, musst du dieses nur noch brennen un los gehts. Wenn du dir nicht sicher bist, ob es funktioniert, dann lad dir VM Ware/Virtual PC herunter und teste es (bei integrierten Treibern könnte es in der VM Probleme geben, wegen abweichender Hardware).

    *edit*
    Auf Chip.de gibt es aktuell eine Anleitung für eine XP SP3 CD.
     
  4. mexa

    mexa Forum Master

    Dabei seit:
    29.01.2007
    Beiträge:
    900
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Düsseldorf/Aachen
    Mein Notebook:
    VAIO FE31M
    hi,
    ich habe das auch mal ausprobiert, und ich meine nlite hätte damals nen problem mit der sony-dvd gehabt. das programm sagt nämlich genau bei diesem i386-ordner, dass dieser nicht der richtige wäre bzw. nicht die richtigen dateien enthalten würde.
    bin aber auch froh, dass ich mittlerweile msdnaa-images habe, die haben die sps schon beide integriert (vista & xp)...
     
  5. alemao

    alemao Forum Freak

    Dabei seit:
    07.02.2007
    Beiträge:
    216
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Sony Vaio VGN-FW54J
    Danke für die schnelle Antwort. Ich habe mich aber offensichtlich nicht richtig ausgedrückt. Eine "reine XP CD" möchte ich nicht aus der Recovery-CD machen. Die Recovery-CD ist nämlich m.E. sehr nützlich, hat sie doch eine Menüführung und vor allem beinhaltet sie (zumindest meine CD) außer allen Treibern, nützliche Programme und Tools wie z.B. Acrobat Elements, Vaio Update, WinDVD, SonicStage und noch einige. Auch kann ich mit ihr den ganzen Shareware-Kram und die vielen unnützen Sony-Programme direkt abwählen.

    Leider ist auf meiner aber nur das SP1 und - ganz wichtig - ich kann per Recovery-CD nicht den ganzen Microsoft-Mist abwählen, hätte also wieder den Messenger, wieder MSN, wieder Outlokk Expresss etc . etc. auf dem Rechner.

    Also noch mal: Ich dachte an sowas wie eine Recovery-CD direkt mit SP3 und der Möglichkeit Windows zu entschlacken, bzw. eine neue Setup-CD mit dem Inhalt der Recovery-CD + SP3 minus dem Windows-Crap.

    Auf der Website von nLite habe ich eben nachgeschaut, da steht unter

    German-nLite.de -> 1.0 Sinn und Zweck des Programms

    u.a.:

    "Funktionen die nLite nicht beherrscht: nLite kann ohne entsprechende Vorbereitung keine Recovery-CDs verwenden"

    es folgt ein Link auf

    Recovery Cd --> Vollwertige Windows Xp-cd - WinFuture-Forum.de

    mit einem 25-seitigen Thema zu "Recovery Cd --> Vollwertige Windows Xp-cd"

    Da geht es aber auch nur darum, eine normale XP CD aus einer Recovery CD zu machen, was völlig am meinem Wunsch vorbeigeht. Der Chip-Artikel bezieht sich auch nur auf normale XP-CDs, nicht auf Recovery-CDs.

    Mein Fazit also: Was ich möchte geht nicht.

    Oder liege ich doch falsch? Schön wär's...

    Grüße
     
  6. alemao

    alemao Forum Freak

    Dabei seit:
    07.02.2007
    Beiträge:
    216
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Sony Vaio VGN-FW54J
    Auch Dir Danke für die Antwort. Ich bin ein ziemlicher Laie in dieser Thematik, daher verstehe ich nicht ganz was Du schreibst, ist mir etwas zu technisch. Anyway, es gilt ohnehin was ich eben dem anderen "Kollegen" geschrieben habe. Meine Anfrage war wohl falsch formuliert und das, was ich brauche und möchte ist einfach nicht machbar.

    Grüße
     
  7. alemao

    alemao Forum Freak

    Dabei seit:
    07.02.2007
    Beiträge:
    216
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Sony Vaio VGN-FW54J
    Übrigens;

    Ich fliege hier beim Antworten ständig raus, mehrmals ging mir schon mein Geschriebenes verloren, weil ich mich nach Klick auf "Antworten" oder "Vorschau" wieder neu anmelden mußte. Da scheint es so etwas wie ein time-out zu geben, daß sehr knapp gesetzt ist. Sollte man ggf. mal etwas großzügiger setzen, denke ich.

    Gruß an den Administrator diese Forums
     
  8. Gott

    Gott Ultimate Member

    Dabei seit:
    22.03.2005
    Beiträge:
    4.029
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    Mein Notebook:
    Maxdata Pro 8100X
    Ja, es gibt ein Timeout, aber das sind doch 5 - 10min.
    Du könntest dir "reload every" als Addon für den Firefox bzw. den yrefresher für den IE besorgen und die Seite im 2 Minutentakt immer aktualisieren lassen. :)

    Also so wie du es willst geht es soweit ich das weiß nicht, außer du integriest mit NLite alle Treiber, hakst den Messenger von Beginn an aus (das geht), manche Programme kann man auch gleich integrieren und dann hast du soetwas ähnliches wie die Recovery CD. Eine Abfrage während der Installation, wo du Software abwählen kannst, ist glaube ich nicht möglich.
     
  9. alemao

    alemao Forum Freak

    Dabei seit:
    07.02.2007
    Beiträge:
    216
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Sony Vaio VGN-FW54J
    Na ja, 5-10 Min. um eine Antwort zu schreiben, bevor man aus dem Forum rausfliegt halte ich für recht knapp bemessen. Das ist in anderen Foren besser geregelt.

    Tja, hatte ich befürchtet, daß es nicht geht.

    Nur verstehe ich dann nicht ganz den Sinn und Zweck von Programmen wie nLite, haben doch heutzutage fast alle nur noch Notebooks, und die werden alle mit diesen Recovery-CDs/DVDs bzw. nur noch -Partitionen ausgeliefert. Das ist ja sogar bei neuen PCs mittlerweile so.

    Und mitgelieferte Programme und Treiber sind nun einmal nicht immer zwingend unnütz. Einiges davon braucht man dann halt doch wieder.
    So ist m.E. der Weg mit nLite sogar aufwendiger.

    Na gut, das alles ist aber ein anderes Thema und sinnlos darüber zu debattieren.

    So werde ich nun den harten langen Weg gehen und 2 Arbeitstage fürs peux-a-peux Neuaufsetzen reservieren müssen.

    Danke für Deine Antwort + Bis zum nächsten Mal
     
  10. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. mexa

    mexa Forum Master

    Dabei seit:
    29.01.2007
    Beiträge:
    900
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Düsseldorf/Aachen
    Mein Notebook:
    VAIO FE31M
    es gibt auch programme mit denen kann man, wenn man fertig ist, nen image von der festplatte machen, und auf dvd brennen. acronis true image wäre z.b. eins, diese kosten dann aber auch was. weiß nicht ob es dir wert ist oder obs sowas auch als freeware gibt...
     
  12. Gott

    Gott Ultimate Member

    Dabei seit:
    22.03.2005
    Beiträge:
    4.029
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    Mein Notebook:
    Maxdata Pro 8100X
    Naja, du hast schon recht. Viele werden Programme wie nLite nicht benötigen, aber man kann mit nLite doch einiges machen:
    - eine selbstinstallierende CD, wenn man z.B. mehrere PCs mit selber Ausstattung aufsetzen will
    - Treiberintegration, von z.B. SATA Treibern, nützlich, wenn man kein Diskettenlaufwerk hat
    Manche wollen auch sofort neue Treiber installieren und die Recovery CDs installieren einfach die "alten"
    - Man kann Dienste und gewisse Software gleich von Beginn an deaktivieren/weglassen
    - ...
     
Thema:

Setup-CD aus Recovery-CD mit integriertem XP SP3

Die Seite wird geladen...

Setup-CD aus Recovery-CD mit integriertem XP SP3 - Ähnliche Themen

  1. Vista-Recovery > zu vollwertiger Setup-CD umwandeln?

    Vista-Recovery > zu vollwertiger Setup-CD umwandeln?: Nach langer Zeit und Rückgabe meines Gericom 1st Supersonic habe ich nun doch wieder meinem Verlangen nachgegeben und habe mir gestern ein...
  2. Recovery-CD erstellen bzw. VISTA neu aufspielen

    Recovery-CD erstellen bzw. VISTA neu aufspielen: Hallo. Ich habe mir ein gebrauchtes Notebook "Toshiba Satellite A300" gekauft und wollte das Betriebssystem sichern. Es gibt die die...
  3. Hinweis: Du erhälst den Fehlercode 1012 wenn Du Recovery-CD's brennen willst?

    Hinweis: Du erhälst den Fehlercode 1012 wenn Du Recovery-CD's brennen willst?: Hinweis: Du erhälst den Fehlercode 1012 wenn Du Recovery-CD's brennen willst? Vorwort: Hier lässt sich jetzt darüber diskutieren, gehört...
  4. Vaio BZ Dual Boot mit Recovery-CD XP und Vista

    Dual Boot mit Recovery-CD XP und Vista: Hallo, ich habe ein Problem mit meinem VGN-BZ21VN. Habe ihn mit WIn Vista Business und Downgradefunktion gekauft. Da er sowohl privat als auch...
  5. Vaio GRX Recovery-CD

    Recovery-CD: Hallo zusammen, habe vom Flohmarkt einen Sony Vaio PCG-GRX616SP erworben und möchte diesen jetzt platt machen, habe aber keine Ahnung wie und...