Temperatur NX6235 ?

Dieses Thema im Forum "Hewlett Packard Forum" wurde erstellt von chrisloop, 14.04.2007.

  1. #1 chrisloop, 14.04.2007
    chrisloop

    chrisloop Forum Freak

    Dabei seit:
    05.08.2006
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Essen
    Mein Notebook:
    NX6325
    Hmm also in letzter Zeit ist mir mit der Temperatur meines Notebooks etwas aufgefallen...

    im 800 MHz Betrieb 60 Grad ( HD 45 Grad)

    im 1800 Mhz Betrieb knapp 80 Grad....



    Das ist doch bei weitem nicht OK ? Wie soll es im Sommer sein, bei Raumtemperaturen von 30 Grad... 100 Grad CPU dann ?


    Also als ich das NX6325 zu Anfangs hatte, waren die Temperaturen bei 40 bis Maximal 45 Grad - auch bei Volllast...

    Wie ist das bei euch ?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. GeorgB

    GeorgB Forum Freak

    Dabei seit:
    27.01.2007
    Beiträge:
    134
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien
    Mein Notebook:
    HP nx6325 - EY351ET
    wenn du mir sagst, wie du die Temperatur ausliest, dann werd ich mal meine Werte posten.

    Ich hab das Notebook seit 3 Monaten.
     
  4. #3 chrisloop, 14.04.2007
    chrisloop

    chrisloop Forum Freak

    Dabei seit:
    05.08.2006
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Essen
    Mein Notebook:
    NX6325
    Hast Du nicht das "Standart Tool" Notebook Hardware Control drauf ?

    Da kannst Du die CPU Leistung , Grafikleistung, etc nach Bedarf umstellen.. oder automatisch umstellen lassen...

    dort wird auch die Temperatur angezeigt....


    Max Performance - 1800 MHz
    Max Battery - 800 MHz
     
  5. GeorgB

    GeorgB Forum Freak

    Dabei seit:
    27.01.2007
    Beiträge:
    134
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien
    Mein Notebook:
    HP nx6325 - EY351ET
    So bei battery optimized (800 Mhz) hab ich
    CPU: 46°
    HD: 37°

    Und bei max. Performance (2.00 Ghz):
    CPU: 48°
    HD: 38°
     
  6. #5 chrisloop, 14.04.2007
    Zuletzt bearbeitet: 14.04.2007
    chrisloop

    chrisloop Forum Freak

    Dabei seit:
    05.08.2006
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Essen
    Mein Notebook:
    NX6325
    bei mir siehts grad so aus, aber geht auch noch durchaus bis 78 grad hoch

    ich denke da werde ich montag mal den HP Support anrufen
    [​IMG]
     
  7. mizemo

    mizemo Forum Benutzer

    Dabei seit:
    05.08.2006
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hallo Chrisloop,
    schau dir mal deine CPU Auslastung an, 95 % erscheint mir etwas hoch. Guck mal in den Taskmanager welches Programm die CPU Auslastung verursacht. Wenn du das Programm oder Tool gefunden hast beende es und beobachte deine Temperatur, sie wird mit Sicherheit runtergehen.
     
  8. #7 chrisloop, 15.04.2007
    Zuletzt bearbeitet: 15.04.2007
    chrisloop

    chrisloop Forum Freak

    Dabei seit:
    05.08.2006
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Essen
    Mein Notebook:
    NX6325
    Da hatte ich gerade etwas im Hintergrund am laufen, jedoch darf trotz CPU Auslastung die Temperatur nicht so hoch gehen, sonst dürfte ich ja garnicht mit dem Laptop arbeiten, weil ich sonst angst haben müsste , das Book erleidet nen Hitzetot



    Hab grad nur mal nen Spiel gespielt (Pokern - also nicht so anspruchsvoll)... 78 Grad .....


    was mir auch noch einfällt - zu anfangs als ich das book neu hatte, war im 800 mhz betrieb der lüfter so gut wie nie an... nun ist er nur noch an
     
  9. #8 Outlaw9876, 15.04.2007
    Outlaw9876

    Outlaw9876 Forum Benutzer

    Dabei seit:
    08.10.2006
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Mein Notebook:
    HP nx6325 / Turion 64 X2 TL-62
    Benutzt Du NHC und hast auch das neueste Bios drauf?

    Habe auch Temperaturprobleme mit meinem nx6325, seit ich das neueste Bios (F.06) geflashed habe.
    Seitdem erkennt NHC die Temp nicht korrekt.
    NHC sagt zwar nichts von ACPI-Fehlern, aber die Temp-Anzeige verändert sich eher selten.
    Im Vergleich zu Everest zeigte NHC viel zu niedrige Werte an, wobei dann auch der Lüfter nicht höher geschaltet wurde.
    Wenn ich NHC beendet habe, oder die ACPI-Steuerung in NHC deaktiviert habe, dreht der Lüfter auch wieder richtig auf.
    Soweit so gut, aber es war schon ganz nett in NHC die Lüftersteuerung manuell anzupassen.

    Hat der wer nen Lösungsvorschlag?
     
  10. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 camolli, 15.04.2007
    camolli

    camolli Forum Freak

    Dabei seit:
    13.08.2006
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Mein Notebook:
    HP NX 6325 Semperon
    hi,

    ich hatte genau das gleiche Problem!

    Als Ursache machte ich folgendes aus:

    NHC übernimmt softwaremässig die Lüftersteuerung. Läuft ein anderer Prozess mit extrem hoher Prozessorlast bekommt NHC zu wenig Rechenleistung und kann den Lüfter trotz steigender CPU-Temperatur nicht hochregeln.
    Das kann man ganz einfach testen, lass den Prozess laufen, die CPU_temp steigt, der Lüfer bleibt jedoch auf immer gleichem Speed, dann wenn die Temp relativ hoch ist schiess dem Prozess ab und der Lüfter dreht voll hoch.

    Ich hab deshalb in NHC die ACPI-Funktionen deaktiviert:
    "Disable ACPI functionality in NHC"

    und der 6325 kühlt auch bei extrem hohen Prozzessorlasten einwandfrei, auch wenn sie über 10 oder 15 Minuten dauern.
     
  12. #10 chrisloop, 15.04.2007
    Zuletzt bearbeitet: 15.04.2007
    chrisloop

    chrisloop Forum Freak

    Dabei seit:
    05.08.2006
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Essen
    Mein Notebook:
    NX6325
    Laut Everest ist die CPU Temperatur sogar noch höher...

    NHC zeigt bei der CPU Temperatur die "Motherboard Temperatur" wie sie in Everest gekennzeichnet ist...

    aber es spielt keine Rolle wenn ich NHC ausschalte, Lüfterverhalten und Temperatur verändern sich nicht




    NHC beendet, starte Game an, lasse Game 30 Sekunden laufen - CPU bei 77 Grad.... laut Everst

    und nun schon 83 Grad und Lüfter läuft auf voller Stärke
     
Thema:

Temperatur NX6235 ?

Die Seite wird geladen...

Temperatur NX6235 ? - Ähnliche Themen

  1. Samsung SE11 Aura Dinic - Starke Temperaturschwankungen zwischen Akku/Netzbetrieb

    Samsung SE11 Aura Dinic - Starke Temperaturschwankungen zwischen Akku/Netzbetrieb: Guten Abend Leute. Mein oben genanntes Notebook verhält sich was die Temperatur angeht ziemlich wirr. Bei Netzbetrieb : GPU -> 50°C...
  2. W530 CPU Temperatur um 100°C

    W530 CPU Temperatur um 100°C: Hi, ich brauche meinen W530 zur Zeit tatsächlich mal zum arbeitung und laste alle 4 Kerne (8 Threads oder wie auch immer) mit Berechnungen über...
  3. Notebook Temperatur

    Notebook Temperatur: Hallo, ich würde gerne wissen ob meine Notebook Temperatur bzw. die Temperatur von CPU und GPU im normalen Bereich sind. Werte stammen vom...
  4. Temperatur K52JV

    Temperatur K52JV: Hallo Leute, habe das Problem dass sich mein Notebook unter Last bis auf ca 80 - 85 Grad hochschraubt. Habe den Asus Support kontaktiert und...
  5. Temperaturproblem R540

    Temperaturproblem R540: Hallo Forum, ich bin Tino, komme aus München und habe mich grade frisch angemeldet weil mein NB ein Problem hat. Wenn ich spiele schaltet es...