Latitude Serie Dell Latitude D610 : SATA-Caddy nachrüstbar?

B

bayer711

Forum Newbie
Hallo,

ich möchte meinen alten Latitude nicht wegwerfen, sondern mit einer SATA-SSD beschleunigen. Dazu werden im Internet (allerdings nicht von Dell selbst) Nachrüstsätze für den internen D-Bay angeboten.

Frage: hat jemand Erfahrungen aus erster Hand, ob das mit diesem Typ funktionieren kann? Größere Dells haben von Haus aus SATA, anno 2005 gab es nur IDE.


Meine Bedenken beziehen sich auf das letzte für D610 verfügbare BIOS (A06). Dort steht nirgends etwas von SATA. Auch bezüglich AHCI oder "SATA - IDE Emulation" ist Fehlanzeige.

Im Prinzip müßte der verbaute Intel 915 M - Chipsatz SATA-I anbieten. Die Frage wäre jedoch, ob SATA-Signale am internen D-Port anliegen - also dort, wo das CD-ROM eingerastet werden kann.

Hatte schonmal bei Ebay so einen Adapter für 30 Euro (!) bestellt. Doch weder das BIOS, noch Windows-7, noch Knoppix erkannten eine meiner Platten (getestet: INTEL i320 SSD 80 GB oder auch Hitachi 5K750-500, beide allerdings SATA-II ).

Vielen Dank für jede Auskunft.
 
Zuletzt bearbeitet:
B

bayer711

Forum Newbie
Erfahrungen: SATA Caddy vom Zweitmarkt

Kann die Frage jetzt selbst beantworten :D

Ja, ein SATA Caddy kann vom Zweitmarkt bezogen werden - allerdings bietet DELL selbst keinen solchen Adapter an.

Im Caddy erfolgt eine PATA => SATA Umsetzung, was einige Prozent Leistungsverlust (verglichen mit der maximalen Übertragungsrate) verursacht. Der wahre Vorteil besteht nun darin, daß SATA-SSDs mit viel schnelleren Zugriffszeiten genutzt werden können.

AHCI und NCQ sind nicht nutzbar. Das letzte verfügbare A06-BIOS unterstützt leider keine Platten > 137 GB.
Bei einem halbwegs aktuellen Betriebssystem (>= XP SP2) muß -nach meiner Erfahrung- lediglich die Bootpartition unterhalb dieser Grenze bleiben.

Sofern eine SATA-SSD eingesetzt wird, muß zumindest unter Windows 7 (spätestens nach dem Einrichten) TRIM abgeschaltet werden. Das entsprechende Kommando lautet:

fsutil behavior set disabledeletenotify 1
(als Administrator)

Andernfalls kommt es bei jedem Schreibvorgang zu starken Verzögerungen.

Fazit: mit einer SSD macht das Upgrade auf Windows 7 Sinn - wenngleich Single-Core-CPU und Onboard-Grafik limitierende Faktoren sind.
 
Zuletzt bearbeitet:
U

ultra

Forum Newbie
Hallo bayer711,

ja, ich weiß es ist lange her, aber mein D610 läuft noch ganz brav und die Umrüstung auf SSD wäre daher interessant.
Welchen SATA Caddy (und woher) haben Sie genommen?

Vielen Dank und herzlichen Gruß
Ingo
 
Dell Schrauber

Dell Schrauber

Forum Master
Hi
d610 dbay sata | eBay

Auch von Dell zu haben.

Preisunterschiede liegen am Anbieter, manche haben bei der Preisgestalltung einen an der Klatsche, andere nicht ;)
 
B

bayer711

Forum Newbie
Ja, Quelle war Ebay. Exakte Bezeichnung:
"Dell Latitude D531 D600 D610 D620 D630 D800 D/Bay Zweite HDD Adapter Caddy"

Der Preis ist allerdings von gut 25 auf über 28 Euro gestiegen. Und es gibt ganz billige Varianten, teils ohne passende CD / Frontblende, ohne Schrauben...

Je nach Betriebssystem kann es notwendig sein, TRIM auszuschalten. Bei Windows 7 äußert sich das in extrem langsamen Schreibzugriffen (bereits die Installation dauert ewig). Abhilfe:
Code:
(Start - Ausführen - CMD eingeben / auf der Kommandozeile)
fsutil behavior query disabledeletenotify 
fsutil behavior set disabledeletenotify 1
 
Zuletzt bearbeitet:
U

ultra

Forum Newbie
Wow, danke für die Antworten!
Klasse, dachte schon, dass es nach so langer Zeit schwierig würde eine Antwort zu bekommen.

Direkt für den Schacht in dem die normale IDE-Platte sitzt gibt es leider nichts, oder?
Eigentlich schade das CD-Laufwerk raus zu werfen, aber kein Weltuntergang.
Booten kann man dann auch von der SSD im CD-Schacht?

Gruß und nochmals DANKE!
Ingo
 
B

bayer711

Forum Newbie
Ja das Booten ist möglich. Allerdings habe ich die alte IDE-Platte (mit Windows XP) an Ort und Stelle belassen und ein Dualbootsystem aufgesetzt.

Auf die neue Platte kam Windows 7 und ich kann beim Start zwischen altem und neuen System auswählen. Das hat den Vorteil, unter XP das CD-ROM weiternutzen zu können. Letzteres wäre allerdings auch mit der "großen" Dockingstation möglich - die es für ein Appel und ein Ei gibt.

Fragt mich jetzt nicht, was passiert wenn die alte Platte eines Tages ausfällt. Ich nehme an, der Bootselektor ist auf der IDE-Festplatte.

P.S.: Windows reagiert allergisch auf Tausch der Laufwerke. Das Stichwort lautet: Bluescreen mit INACCESSIBLE_BOOT_DEVICE Eine Installation des neuen Systems auf die neue Platte ist die unproblematischste Variante :eek:
 
U

ultra

Forum Newbie
Und einen Adapter, dass die SATA SSD in den Schacht der alten IDE-Festplatte montiert werden könnte?

Gruß
 
B

Brösel

Forum Newbie
Also ich habe jetzt kürzlich einen alten Dell D610 mit einem ATA-SATA Caddy nachgerüstet. Dieses funktioniert astrein unter Windows 7 32bit. Ich hatte auch mit der Bios Version A06 keine Probleme eine 250 GB SSD Samsung 860 nachzurüsten, wurde auch komplett erkannt. Das Caddy gabs im "Bunthaus mit den 4 Buchstaben" und kommt direkt aus China zu uns. Kostenfaktor lag bei 10.59€ incl. Versand . Sehr zu empfehlen, sieht optisch von außen wie ein DVD Laufwerk aus
 

Sucheingaben

dell latitude d610 adapter

,

dell latitude d610 festplatte

,

Caddy SATA Dell Latitude

,
dell latitude d610 festplatte austauschen
, ssd latitude d610, dell d610 ssd aufrüsten, Ssd caddy dell d610, unterschied dell latitude d600 und d610, dell d600 bios festplatte auf sata mode, Festplattentyp für dell d610, dell d610 festplatte, dell latitude D 610 festplate, dell latitude d610 festplatte wechseln, dell 610 ssd nachrüsten, ssd für Dell d 610

Dell Latitude D610 : SATA-Caddy nachrüstbar? - Ähnliche Themen

  • Dell Latitude D520 und D610

    Dell Latitude D520 und D610: Hallo, mir werden je ein gebrauchter DELL Latitude D520 und D610 angeboten, sehr günstig. Ich teste soeben den D520 bei einem Freund. Bin sehr...
  • DELL Latitude D610 mit PR01X

    DELL Latitude D610 mit PR01X: Hallo, ich habe ein DELL Latitude D610 und den PR01X. Kann ich die zwei Bildschirme, die ich über D-SUB und DVI angeschlossen habe auch...
  • dell latitude d610 ohne betriebssystem

    dell latitude d610 ohne betriebssystem: hallo, bin neu hier ich habe ein kleines problem habe ein oben genanntes laptop von dell. ich habe kein betriebssystem drauf. und meine frage...
  • Display für Dell Latitude D610

    Display für Dell Latitude D610: Hey Leute, Ich habe hier neben meinem Asus noch ein zwei-Notebook, das ich ganz gerne mal wieder zum Einsatz bringen würde. Es handelt sich...
  • ibook g4 oder Dell Latitude D610

    ibook g4 oder Dell Latitude D610: also hallo erstmal :eek: ich habe folgendes problem: ich hab wenieg geld :cool: und naja deshalb möchte ich mit ein notebook kaufen das...
  • Oben