Mal ganz ehrlich

Diskutiere Mal ganz ehrlich im Forum Sony VAIO Forum im Bereich Notebook Hersteller - Markennotebooks - 3859 Hi, ich will hier nicht jemand beleidigen, oder etwas schlecht machen. ich will nur meine meinung äussern und eure einholen. Um zum...
B

Beast

Forum Stammgast
3859

Hi,
ich will hier nicht jemand beleidigen, oder etwas schlecht machen.
ich will nur meine meinung äussern und eure einholen.

Um zum Thema zu kommen.
Meine eigentliche Frage ist: Warum habt ihr euch einen Sony VAIO (speziell FS-Serie) gekauft?

Ich selbst habe vor meinem Jetztigen Notebook (Samsung X20III) zum Sony tendiert, aber ich habe dann aufgrund einiger Nachteile zu anderen, speziell zum Samsung, mich für dieses entschieden. Warum kauft ihr euch ein Notebook mit dem die meisten hier Probleme haben?
Man liest hier im Foru mnur von abgebrochenen Haken usw. - Ist die Verarbeitung so schlecht, oder hängt es nur mit eurem umganz damit zusammen? Was ist mit dem lüfter dauerlaufen, was einige beschrieben haben - muss ein Silent pc wie dieser nicht eigentlich auch demenstsprechend leise sein? Warum lässt SOny es zu, dass auf Grund eines Technischen defekts ein lüfteproblem vom Lager aus existiert? Wie war das mit den Wlan drops und Problemen? Muss es sein, dass man sein WLAN erst stable zum laufen bekommt, wenn man sich einen patch runterlädt? Warum haben Samsung user nicht die gleichen beschwerden, wenn sie den gleichen chipsatz haben?
Der Display Wackelkontakt - wo wir wieder beim Thema verarbeitung wären....
Wie Schafft es Sony einen Display herzustellen, der fuiept? Das ist wirklich eines der Hauptargumente in meinem Thread - Warum haben alle Hersteller damit kein Problem, aber das Sony fiept...
Hauptkriterium: Akku Laufzeit - Ist es den zu glauben, dass Sony einen laptop rausbringt, dessen Standart Akku nur ~2 Std. hält? MUSS man denn unbedingt einen teuren Hochlkeisrtungs Akku kaufen für ~350¤? Warum hält der Samsung länger, obwohl beide die gleiche mAh zahl haben? -Vllt wegen dem "Special Display fiepen"?

Ist es nicht so, dass bei einem Notebook die inneren Werte zählen? - War für euch das Aussehen Kaufgrund? Denn das ist eine der wenigen grüne, warum mir das fs gefällt.
Aber sonst... Von allem was man hört und mitkriegt... Was man liest und sieht.... Alles spricht diese Kritikpunkte an. Alles die selben und mir scheint, als kämen täglich welche hinzu. Ich will nicht behaupten, ihr habt einen Fehlkauf gemacht und ich möchte hier auch kein wilden schlagabtausch.
Wenn ihr wollt könnt ihr mir meine Fragen beantworten, so dass sie mich überzeugen können, oder zumindest diese Vorurteile und Fehlansichten aus der Welt schaffen. Ich habe nie einen FS persönlich testen können, ich kann also dazu keine Stellung nehmen, was persönlich erfahrungen angeht - Aber seid mal ehrlich.... Betrachtet euren Notebook ganz Objektiv und schreibt dann... Denn ich behaupte auch nicht, dass mein Samsung besser sei als eurer, ich kann lediglich nicht NAchvollziehen warum ihr einen habt.

Hoffentlich bleibt dieses Thema sachlich und ohne Beleidigungen etc.

Beast
 
A

Anzeige

E

ede

Forum Freak
3864

ich habe mich für das fs entschieden weil die verarbeitung die beste ich die ich kenne(vom Anfassgefühl her).

Die Mängel wie Displayfiepen sind bei mir auch vorhanden,der dauernd laufende lüfter stört mich persönöich nicht.

Ich habe mir viele notebbooks angeschaut im Laden und alle sei es Toshiba,Acer,Futjisu Siemens,Samsung etc. DIE TASTATUREN SIND ALLE TRAMPOLINE!!außer bei Sony!!!

Zudem sind viele die ich angehört habe,hatte auch 3 Stück zuhause die ich getestet hatte vom Lüfter her laut wie ein Fön,das ist beim FS nicht der Fall.

Bei meinem Vormodell ein Futjitsu Siemens war die tastatur auch heftig schwammig und nach einem tag schreiben flog schon eine taste davon(bei wirklich vorsichtigem tippen)

Deshalb für mich die einzige richtige Entscheidung Sony Vaio FS 115M

MFG
 
F

Flaterich

Forum Benutzer
3865

Hi,
Ja das aussehen war für mich aufjedenfall auch ein grund weshalb ich mir das FS115M gehollt habe.
zum display:
Vom bild her ist es ja wohl mal der absolute hammer und das fiepsen was man da hörte, hört man ja eigendlich nicht auls wenn ich mein ohr aufs display lege und dann von hell auf dunkel dimme höre ich das summen. Wenn ich aber meinen kopf 10 cm weg nehme höre ich nichts mehr. Und seien wir mal ehrlich das display ist gross genug um einen halben meter davon zu sitzen.
zum Lüfter ok der läuft bei mir auch immer aber nur alle 20 min mal schneller.
Was man aber bestimmt bald durch ein bios update beheben kann.
Wenn man aber das notebook unterwgs benutzt ist es immer so laut um einen das man das fiepsen oder lüfter summen kaum noch war nimmt.
Wenn ich ehrlich bin hätte ich das mit dem display sogar als nomal empfunden wenn ich hier nicht drüber gelesen hätte.
über den akku wollen wir hier nicht reden aber da hat sony auch nichts geheimgehalten und gleich gesagt was sache ist.
Also ich bin begeistert und geniese die ruhe wenn ich von meinen desktop weggehe und mich vors notebook setze.
Und ja der grund weshalb ich mich fürs sony anstatt fürs Samsung entschieden habe lag am aussehen das gebe ich zu.
aber das ist ja auch geschmack sache
cu
Eric
 
N

Neptun

Forum Freak
3866

Also, DAS IST EIN NOTEBOOK, ich will damit sagen es ist eine Maschine die halt einen Lüfter zum laufen braucht. Es gibt kein Notebook mit einem Prozessor so ab 1,5 Giga das keinen Lüfter hat. Es wird einige tausendmal verkauft und hier im Forum oder in anderen wollen die Käufer das wie ein rohes Ei behandeln. Das Ding ist halt so entwickelt, das man es zum Arbeiten verwenden kann und nicht zum Anschauen. Bricht ein Haken ab lasse ich den halt reparieren genauso das Display. Das ist zwar ärgerlich aber sowas passiert halt mal. Ich arbeite in der Entwicklung von Computerrechner für die Medezintechnik. In meiner Abteilung laufen ca 50 Fushitsu Notebooks, da ist auch nicht alles ok, nur da ist es jedem wurscht weil das unsere Arbeitgeräte sind. Soll ich zu meinem Chef gehen und jammern das der Lüfter läuft. Was glaubt Ihr was da jeden Tag für Fehler auftauchen, bis so ein Rechner allen Ansprüchen auf der Welt gerecht wird. In einigen Ländern ist es immer 30 bis 35 Grad heiß mit einer Luftfeuchtigkeit von 90%. Da muß das Book genauso gehen. Wenn die CPU aus Hitzegründen ausfällt kann das üble Folgen haben. Wenn ich mein neues Auto betrachte was da alles nicht ok war! Also man darf das nicht so sehen als man einen Fernseher kauft der nur im Heimbereich benutzt wird. Vor sind es in den Foren vielleicht 20-30 Unzufriedene gegenüber einigen tausend Zufriedenen, die das Teil halt für das verwenden für das es gebaut wurde. Natürlich hat es Fehler wie andere Coputerprodukte halt auch, das ist halt ein schnelllebiges Geschäft. Wer schon mal auf einem Notebook einen Crash gehabt hat, wo Geschäftsdaten unwiederbringlich verloren sind, dem ist ein Lüftersäuseln egal.

editiert von: Neptun, 04.05.2005, 18:12 Uhr
 
B

Beast

Forum Stammgast
3869

Das Ding ist halt so entwickelt, das man es zum Arbeiten verwenden kann und nicht zum Anschauen.
dann hätts ja auch das samsung sein können, wozu das edele fs?


Wer schon mal auf einem Notebook einen Crash gehabt hat, wo Geschätsdaten unwiederbringlich verloren sind, dem ist ein Lüftersäuseln egal.
Was im Umkehrschluss hiesse: dir kann die lautstärke egal sein, solange das teil nicht (auf gut deutsch) "abkackt"?

beast
 
F

fisch

Forum Freak
3879

@beast

ganz einfach..... weil es meiner Vorstellung eines Notebooks sehr nahe kommt.
Genau aus diesem Grund wirst Du dir auch dein X20 gekauft haben.
Alle Books haben Stärken und Schwächen. Ich hatte das Samsung X20, das Toshiba m30-167 und das Sony Fs-115m im Kreis der Favoriten und habe mich für das FS entschieden, es war und ist für mich der beste Kompromiss.

Grüsse vom Fisch
 
I

it15

Forum Benutzer
3884

@beast
bist dir sicher das mit dem samsung nie ein problem auftreten wir (auch nach der garantie zeit) ?

ich hab mir das Vaio fs 115m gekauft aus folgendem grund: ich habe seit dem Jahr 2000 das Sony VaoiZz600 TEK und des läuft immer noch ohne Probleme. Als logische Nachfolge kam nur mehr ein sony in frage. Die Probleme werden Ursachen haben und für die wirds Lösungen geben. Aber ich find deine Fragestellung schon witzig...

mfg
it15
 
B

Beast

Forum Stammgast
3887

Als logische Nachfolge kam nur mehr ein sony in frage. Die Probleme werden Ursachen haben und für die wirds Lösungen geben.
1. Ich bin auch von Sony auf Samsung gewechselt. Man muss nicht aus tradition eine >Marke beibehalten.
2. "wirds Lösungen geben" - irgendwann mal? Musst du die Zeit damit verbringen nach Lösungen für deine Probleme zu suchen? Natürlich lassen sich Probleme beheben, aber ist es nicht besser wenn es erst gar keine gibt?

Genrell finde ich, dass ihr nur Teileweise auf die Fragestellung bzw. die Kritikpunkte eingeht.

Aber ich find deine Fragestellung schon witzig...
Ist das eine wertende Aussage? Wenn du ein Problem hast, dann sage das bitte klar und deutlich. Ich habe meine Meinung ausgedrückt, das ist hier im Forum erlaubt und wenn dir das nicht passt... naja du weisst ja. Ich habe ernst gefragt und will auch ernst Antworten.
 
I

it15

Forum Benutzer
3888

ich will ja hier keinen Streit vom zaun brechen, aber mein witzig bezieht sich auf zwei Auszüge aus deinen Fragen:
Warum kauft ihr euch ein Notebook mit dem die meisten hier Probleme haben?
-> Probleme findest über jedes Notebook

Warum lässt SOny es zu, dass auf Grund eines Technischen defekts ein lüfteproblem vom Lager aus existiert?
-> die frage mußt Sony stellen, nicht den Sony-usern.

Was mich dann entgültig überzeugt hat war das Display, ich bin ein begeisterter xblack user. Geht bei strahlendem Sonnenschein einfach so, ohne Sonnenschirm. Ich konnt leider nur die Acer, Gericom und Dell notebooks betrachten (mein altes Sony werte ich da nicht mehr) und die kommen mir draußen nicht so leuchtstark vor. OK aber nicht jeder sitzt gern auf der terrasse und surft im internet.

mfg
it15
 
K

kevin

Forum Freak
3902

hey leute, diese diskussion sollte nicht in einem streit ausarten - nur um das mal klarzustellen!! seien wir mal nicht ganz so zynisch.... teilweise ist es ganz witzig hier die verschiedenen aussagen zu lesen, doch einige könnten dies falsch auffassen bzw. haben es bereits falsch aufgefasst....

beast wollte einfach mal seine meinung preisgegeben (dazu gibt's ja diees forum) und erwartet sich nun von einigen FS usern die persönliche stellungnahme. irgendwie ahnte ja beast schon, dass es so ausarten könnte:

Hoffentlich bleibt dieses Thema sachlich und ohne Beleidigungen etc.

was mich an der ganzen diskussion hier irgendwie stört ist folgendes: liebe leute, es gibt sehr wohl FS user unter uns, die zu den usern der ersten stunde gehören! damit meine ich notebook freaks, die das book schon vor erscheinen bestellt haben und nichts von irgendwelchen problemen wissen konnten. dass diese jetzt in einen topf geworfen werden mit den usern, die sich trotz bekannter probleme ein FS zulegen, kann ich irgendwie nicht verstehen....

zusammengefasst würde ich mal meinen, dass hier nicht die beste argumentation zählt, wie es mir bei manchen erscheint. es ist wie so oft im leben eine image-sache kombiniert mit perfekter marketingpolitik, auf die wir menschen uns einfach einlassen. wir nehmen es unterbewusst wahr und wenden es dann direkt an der eigenen person an.
beast hat auf seine weise recht und all die "kontrahenten" auf ihre weise. beast würde sich nie mehr im leben einen vaio kaufen und versteht uns somit absolut nicht. genauso versteht der rest höchstwahrscheinlich beast nicht, warum er samsung user ist. und mal ganz ehrlich: kein notebook kann perfekt sein, die FS serie (probleme sind bekannt!) ist es nicht und auch samsung (ich verweise auf lüfter und festplattengeräusch!) nicht.
wo liegt eigentlich das problem?? ist doch alles völlig legitim....

editiert von: kevin, 05.05.2005, 10:42 Uhr
 
B

Beast

Forum Stammgast
3903

Ich stimme dir durchaus zu kevin. Was du gesagt hast war richtig, nur habe ich eine kleinigkeit auszusetzen:

beast hat auf seine weise recht und all die "kontrahenten" auf ihre weise. beast würde sich nie mehr im leben einen vaio kaufen und versteht uns somit absolut nicht.
Das ist überhaupt nicht wahr. Ich war vor meinem Samsung besitzer eines Sony VAIO PCG-K215B und habe mich beim Kauf eines neuen, sachlich und Objektiv entscheiden. Das einzige worauf ich subjektiv wert gelegt habe, war, dass es von einem Markenhersteller gekommen wäre, d.h. Sony, Samsung, Asus, IBM, Dell usw.
Wenn der Sony für mich aus einem Objektiven Sichtwinkel besser erschienen wäre, hätte ich sicherlich zu ihm gegriffen.

Ich finde Objektivität ist beim Notebook kauf höchste Priorität, es hilft nicht, sich nur die guten Aspekte vor Augen zu führen.

Beast
 
K

kevin

Forum Freak
3907

ok, ich hab's bei mir vermerkt ;)
und solangs nur bei einer kleinigkeit bleibt, ist's ja ok...
 
S

stiffmeister

Forum Benutzer
3908

hmmm, man hört in einem forum doch eigentlich nur über probleme, da kein user ohne probleme in einem notebookforum herumsurfen würde...vielleicht gibts beim sony mehr, vielleicht gibt es aber nur mehr sony FS user....
 
B

Beast

Forum Stammgast
3919

Ich hab mir schon sowas gedacht.
Nach meiner Theorie gibt es 2 Gruppen:
1) Leute die hier sind, weil es ihnen SPass macht, weil sie helfen wollen und wil sie die Leute hier gut finden. (wie ich z.b. oder die mods eben.)
2) Leute die nur wegen Problemen hier ins Forum kommen.

Und ich denke mir, wenn jemand nur wegen einem Problem ins Forum kommt und das hier Postet, dann sieht es so aus, als ob es nur Problemen geben würde.
Diese Tatsache heisst aber nicht gleichzeitig, dass diese Probleme nicht auc hbei anderen usern vorhanden sind, die nicht hier sind.
 
E

eisbaer

Forum Benutzer
3996

Hallo,

also ich habe auch sehr lange gebraucht um mich für das 115M zu entscheiden, und ich kann nur eins sagen, ich bereue keinen einzigen Tag. Zu meinen Kandidaten zählten damals das Toshiba M40-129, M30X-165 und halt das FS115M. Ich habe vor meinem Kauf etliche Foren durchgeackert, und habe mich trotz der vielen Kritiken für das Sony entschieden. Ich dachte, dass kann doch nicht sein, dass ein Vaio soviele Fehler auf einmal hat, und wollte mir selbst ein Bild davon machen. Also bin ich kurzerhand in den MM gegangen, um mir eins zu besorgen. Natürlich hätte ich es im Internet vielleicht 50 Euro billiger haben können, aber ich bin auf nummer sicher gegangen, im MM habe ich 14 Tage Umtauschrecht. Zuhause angekommen, ausgepackt, und was musste ich feststellen, dass von all dem was im Forum berichtet wurde, zwar wahr ist aber nicht in einem solchen Ausmaß. Das Fiepen hört man erst, wenn man sein Ohr direkt ans Display hält, und das Lüftergeräusch ist nur ein leises säuseln (zum Vergleich: Bei einem Toshiba meint man, ein Helikopter hebt grad ab). Was ich damit sagen will, ist wie schon so oft hier im Forum beschrieben wurde, unter Lärm versteht jeder etwas anderes. Ich finde, jeder der sich für dieses Notebook interressiert, sollte sich selbst ein Bild davon machen. Meiner Meinung nach punktet das Sony, was für mich auch Kaufentscheidend war, mit dem brillianten Display, hochwertig verbauten Komponenten (leise Fujitsu Platte, Sony DVD Brenner (kein billiger Mashita Dreck), Infinion Ram, etc.), sehr gute Verarbeitung und optisch kann kein anderes Notebook dem FS das Wasser reichen.
Negativ ist mir nur der Grauschleier bei Schwarzbild im unteren Bildschirmrand aufgefallen, aber damit kann man leben.

So nun zu dir Beast:
Du hast dir vielleicht auch, bevor du dir das Samsung gekauft hast, diverse Foren durchgelesen. Ich denke das bei Samsung auch nicht alles Gold ist was glänzt, und hast du dich davon abschrecken lassen? Nein, weil du mit dem Notebook zufrieden bist.
 
R

revil

Forum Freak
4007

... Sony DVD Brenner (kein billiger Mashita Dreck)....

Bei mir verbaut:

MATSHITA UJ831Da

Arbeitsspeicher ist von Siemens bei mir und nicht von Infinion...

Würde mich also nicht wundern wenn da auch noch andere Komponenten (Lüfter z.B. !?) unterschiedlicher Hersteller verbaut wurden...

Zur Diskussion insgesamt habe ich schon mindestens 3 mal alles gesagt, was es zu sagen gibt ;)

Kurz: Ich habe das Notebook gekauft ohne von den Fehlern zu wissen. Werde mich nach besten Möglichkeiten bemühen die Fehler los zu werden. Und damit hab ich dann auch mein absolutes Wunschnotebook. Punkt.
 
ThomasN

ThomasN

Ultimate Member
4018

Infineon ist die Chip Schmiede von Siemens. Gehören also zusammen diese beiden Firmen.
 

Mal ganz ehrlich - Ähnliche Themen

  • Laptop schaltet manchmal nicht ganz aus!

    Laptop schaltet manchmal nicht ganz aus!: Hallo! Ich habe das HP dv6666ez mit XP und manchmal wenn ich ihn ausschalten will wird der Bildschirm zwar schwarz aber die QuickPlay tasten etc...
  • Ganz normale XP-Lizenz mit ThinkVantave-/Lenovo-Software

    Ganz normale XP-Lizenz mit ThinkVantave-/Lenovo-Software: Hallo zusammen, wenn ich ein ganz normales Windows XP SP2 von CD auf meinem T60 installieren will, kriegt man nachher ohne Probleme diese ganze...
  • Wieder mal was ganz spezieles

    Wieder mal was ganz spezieles: Zunächst eines Vorneweg, was haltet ihr von Dell ? ich weis nicht warum aber es ist mir unsympatisch, schon alleine deswegen weil man sich die...
  • Recovery-CD/DVD - mal was ganz anderes...

    Recovery-CD/DVD - mal was ganz anderes...: Einen wunderschönen guten Abend, ich habe vor kurzem einen Laptop von Sony erworben. Leider habe ich am Anfang nicht gleich die empfohlenen...
  • ganz normal ein foto machen mit dem FE11M????

    ganz normal ein foto machen mit dem FE11M????: hey ihr, ich hab echt kein plan wie das funzelt, dürfte aber an sich ein kinderspiel für euch sein. und zwar wie kann ich meine integriere...
  • Oben