mal wieder entscheidungsprobleme.....

P

plastico

Forum Newbie
9762

Tach!

schönes forum habt iht hier. sehr informativ und anscheinend mit netten und sachkundigen teilnehmern bevölkert! gratuliere!
daher wende ich mich auch mit meiner (für mich) kniffligen kaufentscheidung an euch :D

ich möchte mir gerne ein neues notebook zulegen und kann mich leider nicht so recht entscheiden (aber da bin hier ja anscheinend nicht der einzige ;) )

im moment habe ich ein 15,2" benq joybook 8000 was mir über zwei jahre gute dienste geleistet hat. nun gelüstet es mich jedoch nach mehr leistung und nach mehr displayfläche!
eigentlich nutze ich mein notebook nur für normale office-tätigkeiten, internet, dvd schauen und vielleicht ein wenig fotobearbeitung. die möglichkeit zeitgemäße spiele spielen zu können möchte ich jedoch nicht missen und dies ist auch ein grund für mein wunsch nach einem neuen laptop.
ein ganz wichtiger punkt ist weiterhin die arbeitslautstärke des notebooks. auch in ruhiger umgebung wie einer bibliothek oder in meinem schlafzimmer muss das notebook leise sein (bei office, internet, dvd schauen usw./bei spielen und rechenintensiven aufgaben kann ich ein wenig lüftergeräusch schon vetragen zumal man da ja eh mehr auf andere sachen achtet)

anfänglich habe ich mich bei den 17" umgesehen und da stach das LG LW70 hervor. immerhin nur 3,1kg, leise und leistungsstark.
nach genaueren überlegungen kam ich jedoch zum schluss, dass 17" halt nicht wirklich mobil sind und tendiere im moment ehr zu einem kleinen und tragbaren notebook und möchte ein großes tft display daran anschliessen (dell 2005fpw)
um so einen bildschirm ordentlich anzusteuren komme ich um einen dvi anschluss nicht herum und da minimieren sich die zur auswahl stehenden notebooks sehr schnell.

übrig geblieben sind im moment folgende geräte:

powerbook 12" (xga) PowerPC 1,5 Ghz
pro: klein, leicht (2,2kg), leise, akkulaufzeit, verarbeitung, mac os x, dvi
contra: schlechtes display, schlechte 3d leistungen
¤1577 + zusätzlichen ram (¤150?)

samsung x20 XVM (sxga) 1700 Centrino
pro: leicht, verarbeitung, ordentliche 3d leistung (x600 128mb)
contra: gibt mehr 3d leistung, lüfter, HDD geräusche ?
¤1499 + 175 (docking station)

LG LW 60 15,4" (wxga) 1600 Centrino
pro: verarbeitung, display, ordentliche 3d leistung (x600 64mb), leise
contra: gibt mehr 3d leistung, relativ schwer (2,6kg)
¤1317 + 218 (docking station) + zusätzlichen ram

FSC Amilo M1437G (wxga) 15,4" 1800 Centrino
pro: leistung, bestes display, beste 3d leistung (x700 128mb), soll leise sein, dvi
contra: schwer (3 kg), verarbeitung, schlechter akku
¤ 1329

ich fasse zusammen:
klein und fein aber eher schwach
gross und schwer aber stark

wie sieht eure meinung aus?
ist das FSC ein kauf? ich meine bei dem preis auf jeden fall!
wie sieht es mit dem lärm aus? jemand von auch erfahrungen gerade im vergleich mit dem samsung?
habt ihr andere vorschläge? habt ihr erfahrung mit dem dell display oder dvi allgemein? wie würdet ihr auch entscheiden?

danke für euren input!

plastico
 
G

Gast

abgemeldeter Benutzer
9766

Im anderen Forum habe ich mal versucht, Dir zu antworten. ;)
 
P

plastico

Forum Newbie
9768

habe ich gerade gesehen, danke!
du verfolgst mich.....oder ich dich? :-D
 
G

Gast

abgemeldeter Benutzer
9769

Verfolgen? Aber nicht doch, ich wohne einfach hier... :-D ;-)
 

Ähnliche Themen

Ultrabook für die nächsten paar Jahre

Unschlüssig ob neu oder gebraucht - "Edelnotebook" gesucht

Mit dem MacBook Pro 2016 den Schreibtisch entrümpeln?

Desktop Replacement wegen Nachwuchs gesucht

Kaufberatung Medion Erazer oder Acer Aspire Nitro + Fragen zu Zubehör

Oben