Neue Notebookfestplatte

satgar

satgar

Forum Master
8139

Hi Leutz,

da ich vorhabe mir das Acer Aspire 1693WLMi zu holen, und da ich weiß das da nur ne Platte mir 4200 U/min drin steckt, werde ich diese wohl austauschen.

Hab nun 2 Festplatten ins Auge gefasst.

Einmal die Hitachi Travelstar E7K60 mit 40GB und zum anderen die
Seagate Momentus 5.400 2 60 GB.

Einmal unabhängg davon das die eine 40GB und die andere 60GB hat, welche der Platten hält wohl länger, ist kühler und leiser. Und ganz wichtig, welche hat die bessere Performance und welche das bessere Performance/Abwärme-Lautstärkeverhältniss.

mfg
satgar
 
satgar

satgar

Forum Master
8146

Ok, dann wärs ganz hilfreich wenn du ne alternative nennen könntest.
 
D

d_herbst

Forum Master
8159

Grüße!

Das Thema Festplatte hatten wir schon mal. Ich empfehle eine Samsung wegen der geringen Abwärme. Die HDD bei Notys können ohnehin nicht vernünftig gekühlt werden. Ausserdem ist die Samsung flüsterleise und hat gute Zugriffszeiten!

mfg
 
B

Beast

Forum Stammgast
8172

nicht unbedingt, ich hab ne samsung platte (spin point) die ist sogar entkoppelt ziemlich laut pfeift und ist auch gar nicht so kühl wie gesagt worden ist.
zugriffszeiten sind gut, aber langsame datentransfers.
 
C

c147258

Forum Benutzer
8609

Hallo

Hab mir auch die Samsung gekauft, jedoch geht diese wieder zurück..zu laut meiner Meinung

Nun werde ich höchstwahrscheinlich auf eine WD Scorpio oder Fujitsu (Z60 "neu") umsteigen.

Hat schon jemand Erfahrung mit der Fujitsu Z60 Serie?

Vielen dank
 
R

Realsmasher

Ultimate Member
8610

wieso sollte man die platte austauschen ?

4200 umdrehungen. Und ? meinst du mit 1200 mehr is das ding so viel schneller ? oder noch mehr u/min ?

Mal über lautstärke und temperatur und preis nachgedacht für maximal 20% schnelle daten-übertragungsraten ?
 
C

c147258

Forum Benutzer
8611

Ich wollte zb. die Platte tauschen da mir 60GB schon zu wenig waren und da ich auch noch die Möglichkeit habe eine 5400er statt einer 4200er einzubauen.

Welche wäre nun die leiseste zw. der WD und Fujitsu.

Bei der Fujitsu hab ich eine "neue" gefunden, jedoch noch keine Kommentare gefunden.
 
satgar

satgar

Forum Master
8613

@ Realsmasher

Aber hallo is das ein Unterschied,wenn du ne 4200er Platte gegen ne 5400er oder sogar 7200er tauschst. Wer sowas nicht merkt,der tut mir leid. Und da ja das 1693 doch wohl eher in die Reihe der DTRs einzuordnen is, ist die Abwärme und Lautstärke ersteinmal nebensächlich.

mfg
satgar
 
R

Realsmasher

Ultimate Member
8620

ich weiß das es ein unterschied ist, aber ob man den(meiner meinung nach relativ geringen, weil wann braucht man das schon mal) unterschied für mehr wärme und lautstärke eintauschen wll ist eine andere Frage. Der preis mag für einige hier ohnehin egal zu sein.

Was DTRs sein sollen ist mir aber schleierhaft.
 
T

tommyboy64

Forum Newbie
12287

Also ich besitze eine ST94011A 40GB 5400U/min,
die mir leider zu klein ist und mir deswegen mal ne größere zulegen werde...
Die performance ist super (zumindest sagen das viele) reicht mir aber net.
Die platte ist sicher aber auch nicht die leiseste, aber wenn Du sie haben möchtest :)
Ist erst 3monate alt, preis auf Verhandlungsbasis....


Wer kann mir eine 80GB empfehlen? Lautstärke ist mir egal, wichtig ist das sie super schnell und bezahlbar ist, ahso und das sie relativ kühl bleibt da mein P4 NB schon ohne hin sehr warm wird.....
 
D

DIGN

Forum Freak
15353

Welche 2,5"-Festplatte empfiehlt ihr denn derzeit als externe Platte zum Notebook?

Ich habe mich mal umgesehen und musste ernüchternd feststellen, dass es 2,5"-Platten bis nur 80 GB zu kaufen gibt. Die neuen Sony Vaio's haben ja schon 100 GB.
Als Gehäuse käme die kleine Icy Box in Betracht.

Sollte ich noch mit dem Kauf einer externen Platte warten, wenn diese möglicherweise demnächst mit mehr Speicherplatz angeboten werden? Oder wozu ratet ihr?
 
satgar

satgar

Forum Master
15360

Nein,2,5" Festplatten gibt es bereits mir 120GB, wie hier zu sehen:Klick!
Sehr gute Leistungswerte hat die Seagate Momentus 5.400 bei tomshardwareguide-test erreicht. Fast schon so flott wie eine 7.200er Platte, nur leiser und nicht so warm. Wer aber wirklich absolute externe Festplattenpower im 2,5"-Format haben möchte, kommt wie ich finde an den 7.200er Platten von Hitachi nicht vorbei. Angeschlossen am besten über Firewire.
 
ThomasN

ThomasN

Ultimate Member
15410

also die ICY Box für 2,5" Platten hab ich auch.
Bei der Montag musste ich aber zuerst mal die Gehäuselöcher aufbohren, weil sonst die mitgelieferten Schrauben nicht hinein gepasst haben, und ich dann zwar die HD einbauen konnte, allerdings der Gehäusedeckel sich nicht fixieren ließ.
Warum muss es denn eigentlich eine 2,5" Platte sein? 200GB Platten im Gehäuse gibts von Chiligreen schon relativ günstig.
 
W

WosWasI

Forum Master
15472

Ich verwende die Hitachi 7K100 80 GB

Jenach Einstellungen der HDD ist sie leise bis rattert merklich. Temp -> ~37 Grad

Solche HDD sollte man in sein Notebook einbaun und nicht in ein Externes Gehäuse.
 
T

Thorsten

Ultimate Member
15575

Mal eine zusätzliche Frage:

benötigen die 2,5" Festplatten eine externe Spannungsversorgung wenn sie zusammen mit der Icy Box betrieben wird oder genügt die Spannung des USB 2.0 Ports.
Denn dies wäre der Vorteil gegenüber der 3,5" Version - oder gibt es für euch einen anderen Vorteil.

Thorsten
 
ThomasN

ThomasN

Ultimate Member
15580

Versorgung über einen einzelnen USB Anschluss ist nicht zu empfehlen. Kann sogar dazu führen dass das Notebook schaden nimmt, da der Einschaltstrom einer externen Festplatte die USB Spezifikation überschreitet.
Die Hersteller behelfen sich dabei entweder mit einem externen Netzteil, oder, wie im Falle der Icy Box, mit einem 2ten USB Kabel, mit einem speziellen STecker auf der Seite der Icy Box.

Der Anschluss belegt also 2 Standard USB Anschlüsse am PC, und einen Mini USB und einen Stromstecker an der Icy Box.

Funktionieren tut das Ding eh, aber das mit den Schrauben, was ich oben schon geschrieben hab, war halt negativ.
 
W

WosWasI

Forum Master
15583

Braucht man zum teil nicht. Die Hitachi 7K100 ... 7K60 ziehn über 1A an den 5V. Das killt die USB Buchse bei billigen NBs. HDDs die ohne Netzteil auskommen sollen, ohne das des NB abraucht. Kannst du nur 4500RPM Platten nehmen -> 5V 0,5A ist voll ok für die USB Buchse!
 
T

Thorsten

Ultimate Member
15584

Hm,

somit sehe ich keinen Vorteil, eine 2.5" Festplatte zu kaufen, abgesehen von der Grösse.
Da mein Vaio aber 80GB hat und die ausreichen zum Arbeiten benötige ich nur eine externe Festplatte etwa für Backup oder MP3 Archivierung. Da ist es mir dann egal, ob auf dem Schreibtisch ein 2.5" oder 3.5" Gehäuse steht.

Thorsten
 
ThomasN

ThomasN

Ultimate Member
15595

@WosWasI:
was willst du mit deinem Post aussagen? Check i net wirklich.
 
W

WosWasI

Forum Master
15599

Das du nicht jede HDD in dein 2,5 Zoll Gehäuse betreiben kannst, ohne ein schaden am NB zu verursachen! Nimm langsame ... einige NBs bringen so wenig Strom ... das sogar die HDD beschädigt wird!
 

Neue Notebookfestplatte - Ähnliche Themen

  • Neuer Laptop, zu wenig Leistung?!

    Neuer Laptop, zu wenig Leistung?!: Hallo zusammen, ich habe mir folgenden Laptop zugelegt: ASUS TUF Gaming F15 FX506HM-HN184, mit i5-11400H + RTX 3060. Ich habe nun Windows...
  • microsoft intunes o365 und neue thinkpads

    microsoft intunes o365 und neue thinkpads: Hallo, wegen einem Intune o365 project sollen neue Thinkpads gekauft werden. Kann man auf dem Karton oder vom Großhändler diese Details vorher...
  • neues Notebook (mittlere Preisklasse)

    neues Notebook (mittlere Preisklasse): Hallo! Seit 2017 habe ich das Lenovo Thinkpad 510S. Ich war mit Lenovo immer zufrieden. Ansonsten hatte ich auch mal einen ASUS (war auch ok)...
  • Festplatte am nagelneuen Laptop klickt in unregelmäßigen Abständen

    Festplatte am nagelneuen Laptop klickt in unregelmäßigen Abständen: Liebes Forum, ich mache mir ein wenig Sorgen. Habe mir einen neuen Laptop gekauft, der gestern geliefert wurde. Habe gestern noch alles...
  • Neue, größere Notebookfestplatten

    Neue, größere Notebookfestplatten: ..sind von Hitachi angekündigt worden. Die 2,5" S-ATA Platten mit 5400 rpm und 8MB Cache sollen bis zu 500GB Größe erhältlich sein. Allerdings...
  • Oben