Neue Vaio VGN-BX Serie

Diskutiere Neue Vaio VGN-BX Serie im Forum Sony VAIO Forum im Bereich Notebook Hersteller - Markennotebooks - Hallo, ich habe bisher keinen Test zu dieser Serie finden können. Falls jemand einen Test kennt oder schon eigene Erfahrungen mit der BX-Serie...
K

KS81

Hallo,

ich habe bisher keinen Test zu dieser Serie finden können. Falls jemand einen Test kennt oder schon eigene Erfahrungen mit der BX-Serie gemacht hat, würde ich mich sehr über Infos freuen.

Vielen Dank
KS
 
N

nikonist

Forum Benutzer
KS81 schrieb:
Falls jemand einen Test kennt oder schon eigene Erfahrungen mit der BX-Serie gemacht hat, würde ich mich sehr über Infos freuen.

Hallo,

seit vorgestern habe ich das brandneue BX197XP. Der erste Eindruck: ein schönes Gerät. Es macht einen hochwertigen und edlen Eindruck. Der Fingerprintsensor zur Anmeldung funktioniert tadellos. Der Bildschirm ist absolut exzellent.

Leider gibt es für mich derzeit ein echtes k.o.-Kriterium: die Lüftungssteuerung. Der Lüfter springt bei normalem Betrieb bis zu 30x (!) in der Minute kurz an. Das ist *total* nervig. Selbst bei Null Prozessoraktivität springt er sehr häufig für 1 Sekunde an.

Bisher verwende ich ein 16" GRX616SP. Obwohl das über keine Centrino-Technologie verfügt, springt der Lüfter nur ab und zu an. Und vor allem nicht im Sekundenrythmus.

Fazit: Ich werde morgen beim Service anrufen und hoffe, daß die nervige Lüftersteuerung beim BX197XP nicht normal ist. Sonst würde ich lieber bei meinem alten Notebook bleiben.

Gruß
Gerhard
 
Zuletzt bearbeitet:
W

WosWasI

Forum Master
Du ... das ist nomal ... installier Notebook Hardware Controll ... dinstalliere den Sony Powermanager ... stell dein Prozessor auf die niedrigsten Spannung +5% ein ... und das teil wird fast nimma an gehn!
 
N

nikonist

Forum Benutzer
Danke für die Antwort, die mich schon mal einigermaßen erleichtert hat.

Die Lösung des Problems kann natürlich nicht sein, aus dem "High-End-Prozessor" eine langsame Gurke zu machen, nur damit der Lüfter fast gar nicht mehr anspringt. Zumal ich das BX197XP zur Bildbearbeitung von recht großen Dateien verwenden will.

Der Lüfter darf gern anspringen, aber ich finde es völlig unerträglich, wenn er pro Minute 30x an- und ausgeht. Selbst bei normalem Surfen.

Meinst Du, daß diese völlig unbefriedigende Lüftersteuerung auch dann durch den alternativen Powermanager beseitigt wird, wenn man die Leistung *nicht* auf Minimum herunterregelt?

Danke und viele Grüße
Gerhard
 
W

WosWasI

Forum Master
Bitte lies dich in die Materie ein.

Powermanagement macht immer aus dein Laptop eine Gurke! Der sinn vom Powermanagement ist nunmal den Laptop zu Untertakten! Normalerweise braucht man auch nciht diese Rechenleistung!!!

Weiters ... diese Powermanagement, lesen die CPU Last aus und ändern dementsprechent die Taktung. Hohe Last ... hoher Takt = kein Leistungsverlust. Weiters ... Fotobearbeiten ... braucht nicht wirklich CPU auser du Renderst oder Filterst.

BX ist übrigens kein High End Laptop der leise sein muss, das teil ist für normal Arbeiten da. Geräte die wenig Temp. erreichen solln, werden auch nciht heiß.
 
T

Thorsten

Ultimate Member
HI,

für Internet / Office genügt dir voll und ganz die kleinste CPU Geschwindigkeit des Centrinos - je nach FSB sind es dann 600 oder 800Mhz. Daher spricht nichts dagegen mit der kleinsten Leistung der CPU zu fahren.
Solltest du mehr Leistung benötigen, Videobearbeitung, dann schaltet die CPU auf volle Leistung, der Lüfter wird auch öfters / ständig laufen.
HIER findest du weitere Infos und eine ausführliche Anleitung des Programmes NHC.

Thorsten

P.S. irgendswie sind die meisten PC Anwender in den Mhz bzw. Ghz Wahn verfallen - der PC der meisten User ist überdimensioniert, daran sollte man mal denken.
 
W

WosWasI

Forum Master
Thorsten schrieb:
P.S. irgendswie sind die meisten PC Anwender in den Mhz bzw. Ghz Wahn verfallen - der PC der meisten User ist überdimensioniert, daran sollte man mal denken.

oh ja ... dicke zahln und geiz ist geil! wer braucht ZB 1gb ram???
 
N

nikonist

Forum Benutzer
Thorsten schrieb:
P.S. irgendswie sind die meisten PC Anwender in den Mhz bzw. Ghz Wahn verfallen - der PC der meisten User ist überdimensioniert, daran sollte man mal denken.

Hi Thorsten,

ich stimme hier generell mit Dir überein.

Es gibt aber auch Anwendungen, bei denen die volle Leistung benötigt wird. Wenn man z.B. mit dem Programm "Nikon Capture" einen Ordner von 150 RAW-Dateien der Nikon D2x in 16bit Tiff-Dateien (zu je 70MB) umwandeln will, ist Leistung angesagt. Oder wenn man aus 15 dieser 70 MB Dateien ein 360° Panorama rendern möchte.

Dann merkt man übrigens auch den Unterschied zwischen 1GB oder 2GB RAM.

Bitte keine Anspielung auf den "Pixelwahn" beim digitalen fotografieren. Ich mache das beruflich.

Grüße
Gerhard

PS.:
Wie sieht's eigentlich mit der Garantie aus, wenn man NHC als Powermanager verwendet?
 
W

WosWasI

Forum Master
Ist egal ... du hast drauf Garantie auch wennst NHC verwendest.

OK du bist der erste hir im Forum der begründen kann, das er mehr als 1GB Ram braucht! Hut ab ...
 
C

copcograu

Forum Newbie
Vaio BX197XP

Hallo,
hab vor ca. 3 stunden meinen langersehnten Vaio BX197 XP bekommen! Alles ist super........bis auf den Lüfter!
Der sprang eigentlich sofort an ohne das irgendwas im Hintergrund lief! Mann ist der laut, bin total entäuscht....hab bis jetzt den VAIO A
VGN-197 VP benutzt und war restlos begeistert unglaublich leise und zuverlässig. Der läuft bei mir jeden Tag fast pausenlos und war schon auf der ganzen Welt mit mir unterwegs! Mit dem BX wollt Ich das eigentlich noch toppen....wegen Kamera und festplatte , grafikkarte usw....! Und jetzt dieser Reinfall...hab beim Sony support heute sofort angerufen! Der Techniker am anderen Ende hat zu mir gesagt er kann den lauten Lüfter sogar durch das Telefon hören. Das Bios update hab Ich auch gleich gemacht....war nicht besser. Eigentlich wollt Ich den BX zurückschicken, da vieleicht ein fehler vorliegt.....als Ich dann das von Gerhard gelesen hatte, vermute Ich jetzt das alle BX 197 XP so laut sind??? Hat der Gerhard mit der Software NHC etwas verbessern können? Gibt es noch mehr Frischgebackene BX 197 XP Besitzer die das gleiche Problem haben....oder evtl. eine gute Lösung?
Danke für euere Antwort
Uli
 
dooyou

dooyou

Ultimate Member
copcograu schrieb:
Hallo,
hab vor ca. 3 stunden meinen langersehnten Vaio BX197 XP bekommen! Alles ist super........bis auf den Lüfter!
Der sprang eigentlich sofort an ohne das irgendwas im Hintergrund lief! Mann ist der laut, bin total entäuscht....hab bis jetzt den VAIO A
VGN-197 VP benutzt und war restlos begeistert unglaublich leise und zuverlässig. Der läuft bei mir jeden Tag fast pausenlos und war schon auf der ganzen Welt mit mir unterwegs! Mit dem BX wollt Ich das eigentlich noch toppen....wegen Kamera und festplatte , grafikkarte usw....! Und jetzt dieser Reinfall...hab beim Sony support heute sofort angerufen! Der Techniker am anderen Ende hat zu mir gesagt er kann den lauten Lüfter sogar durch das Telefon hören. Das Bios update hab Ich auch gleich gemacht....war nicht besser. Eigentlich wollt Ich den BX zurückschicken, da vieleicht ein fehler vorliegt.....als Ich dann das von Gerhard gelesen hatte, vermute Ich jetzt das alle BX 197 XP so laut sind??? Hat der Gerhard mit der Software NHC etwas verbessern können? Gibt es noch mehr Frischgebackene BX 197 XP Besitzer die das gleiche Problem haben....oder evtl. eine gute Lösung?
Danke für euere Antwort
Uli

Ich befürchte du musst damit leben.
NHC senkt zwar auf alle Fälle die Temperatur durch das Untertakten, allerdings bei vielen nicht genug um die Temperatur zu erreichen die das Anspringen des Lüfters verhindert.
Ich weiß nicht ob es an den unterschiedlichen Fertigungsqualitäten der CPU's oder Lüfter etc. liegt, es gibt durchaus Modelle wo die Lüfter leiser sind bzw. seltener anlaufen. Aber da musst du wohl 10 Kartons gefüllt mit BX Modellen durchprüfen um eines zu finden das erträglicher ist.
 
N

nikonist

Forum Benutzer
copcograu schrieb:
hab vor ca. 3 stunden meinen langersehnten Vaio BX197 XP bekommen! Alles ist super........bis auf den Lüfter!
[...]
Hat der Gerhard mit der Software NHC etwas verbessern können?

Hallo Uli,

willkommen im Club der genervten BX-User. Obwohl es mir nicht hilft, bin ich doch erleichtert, daß ich nicht der Einzige mit dem Problem bin. Ich habe das BX197XP jetzt fast eine Woche und absolut keine Lust, damit zu arbeiten.

NHC habe ich bisher noch nicht installiert.

Aber im Notebook-Forum von chip.de habe ich gerade eine interessante Antwort erhalten: Den Powermanager auf "volle Leistung" stellen, auch im Batteriebetrieb. Ich hatte eher das Gegenteil gemacht.

So ganz verstehe ich das nicht. Vielleicht ist das aber wirklich eine Lösung, weil ein dauernd laufender (lauter) Lüfter weniger nervt als ein Lüfter, der im Sekundenrhythmus an- und ausgeht.

Bin gespannt auf Deine weiteren Erfahrungen.

Viele Grüße
Gerhard
 
C

copcograu

Forum Newbie
Vaio BX 197 Permanent laufender Lüfter

Hallo Gerhard,
hab mich jetzt doch entschieden den BX 197 zu behalten!!!
Hoffentlich bereue Ich es nicht mal wenn Ich jetzt mein guten Vaio A 197
verkaufe!!! Ich möcht dich noch bitten (auch alle anderen BX Besitzer die das gleiche Problem haben mit dem ständig laufenden Lüfter) auf jeden Fall sich beim Vaio Support zu melden :Telefon 0180 577 67 76 (0.1227 € /min**) Telefax 0180 598 79 88 Wichtig ist das sich so viel wie möglich beim Support beschweren, damit die schnellstens ein update bringen!!!
Gibt es unter den Vaio besitzern einen mit einem Vaio A der auch diesen M760 Prozessor / Grafik X700 verwendet?? Würde mich wirklich interesieren ob der Lüfter da auch öfters läuft? Mein vaio A 197VP mit M 735 Chip ist fast nie angelaufen selbst wenn Ich viele Anwendungen gleichzeitig gestartet hatte (den hat man praktisch nicht gehört).
Meine einzige vermutung zu dem BX - Problem ist, daß die Wärmeabfuhr der A-Serie mit über das Magnesium Gehäuse abgeführt wird und deswegen der Lüfter sehr selten anspringt! Beim BX (bis auf das 14 zoll)
ist alles aus Kunstoff! Wenn man aber z.b. den Vaio GRT 786 (2,66 Mhz) zum Vergleich nimmt, der nicht mal einen M-Prozessor hatte muß Ich sagen der Lüfter lief da auch sehr selten im vergleich zu Sonys BX Waffe!! Hoffentlich bringt Sony da schnell Abhilfe!!
Gruß Uli an alle Vaio-Fans:( :(
 
C

copcograu

Forum Newbie
Vaio BX 197 Permanent laufender Lüfter

hallo,
es gibt news! habe heute nochmals mit dem sony support telefoniert: die sagen das problem ist bekannt.....es haben sich wohl auch andere schon gemeldet....sie sind dran das problem mit einem up date zu lösen!!! nur wann das kommt weiss keiner....kann noch dauern...wer sein bx wieder zurückgeben will sollte sich innerhalb der 14 tage rückgabefrist befinden....sonst sieht es schlecht aus.....ich denk mir eben auch wenn das noch länger so weiter geht hat der bx schnell einen sehr schlechten ruf....dann probier ihn mal wieder loszubekommen......vor ein paar stunden wollt ich ihn sicher behalten....in der zwischenzeit habe ich mehrere stunden am stück damit gearbeitet.....es geht selbst mir als großen vaio-freak und mit größter tolleranz dermaßen auf die nerven....das ich schon ab und zu die hand vor der lüftung halte um wenigstens mal ab und zu ein wenig ruhe zu haben....es ist wirklich richtig sch.....e!!!
langsam kommt der frust zurück....
gruß uli an alle vaios
 
N

Neptun

Forum Freak
Lüfterproblem bei der BX-Serie

Hallo
Ich kann auf Aussagen vom Support nur warnen. Ich habe ein 115m und dort ist der Lüfter zwar leise aber er läuft auch ständig. Habe mich mittlerweile daran gewöhnt. Es gibt welche be denen der Lüfter anscheinend nur unter Last läuft aber bei den meisten geht er so bei 42 Grad an und nicht wieder aus.
Damals hieß es auch das es ein Update geben wird. Nix wars. Ich warte bis heute vergebens, die machen da gar nix, weil das Notebook nun mal so entworfen wurde Sony noch bei keiner Serie, siehe das neue S5, für nötig gefunden hat an der Lüftersteuerung was zu ändern. NHC brings gar nichts, da man höchstens den Prozessor runtertakten kann aber keinen Zugriff auf die Lüftersteuerung bekommt weil das Bios es nicht zulässt. Der Prozessor wird aber die 42 Grad immer erreichen auch wenn keine Rechenleistung gefordert ist. Bei einer CPU ist das halt normal unter Last geht die Temp schon mal auf 70°, das ist auch normal die CPU ist bis max 100° zertifiziert.
Wenn die Notebooks schon im Winter bei Zimmertemperatur den Lüfter anwerfen dann tun sie das in den Sommermonaten erst recht.
Ich kann Euch bloß raten, wenn's nervt umtauschen solange es noch geht. Kauft Euch lieber ein anderes Notebook oder ihr müst Euch damit abfinden.
Sony hat noch nie nachträglich an der Lüftersteuerung was geändert, bei keiner Serie.
Tschüß
 
N

nikonist

Forum Benutzer
Lüfterproblem BX197XP

Gibt's eigentlich inzwischen noch weitere Besitzer des neuen BX197XP, die Erfahrungen mit dem Notebook oder mit der Sony-Hotline berichten können?

Gruß
Gerhard
 
I

ITOsupport

Forum Benutzer
Hab den BX nun seit 5.Dez...

und der Lüfter nervt tatsächlich

Tja ich wollte ja eine tragbare Workstation - und habe eigentlich riskiert, die Katze im Sack zu kaufen.

aber der Lüfter nerft :mad:
mit den ATI Catalyst drivern kämpfe ich gerade - die sind instabil im 2Schirmbetrieb
und wo ist der SATA Raid Controller ?
und die Akkulaufzeit ist nervend kurz

BT hätte ich soweit im Griff, allerdings nur mit dem Toshibat BT Stack v4.00.01 konnte ich das Sony BT Headset koppeln, damit ich per BT Skypen und IPphonieren kann

Aber der Screen ist ein absoluter Hammer - und den hat ja sonst keiner ?

Nun zu den Facts:
Wer hat welches BIOS ich habe R0140X5 - aber in 30min hab ich R0160X5
Release Date 7. Dez - wer hat das schon installiert ?
Thermal Problems ... sind angeblich damit adressiert ...

cu
Michael
 
N

nikonist

Forum Benutzer
ITOsupport schrieb:
und der Lüfter nervt tatsächlich
Nun zu den Facts:
Wer hat welches BIOS ich habe R0140X5 - aber in 30min hab ich R0160X5
Release Date 7. Dez - wer hat das schon installiert ?
Thermal Problems ... sind angeblich damit adressiert ...

Ich platze vor Neugierde. Ist das nervige Lüfterproblem durch das BIOS-Update gelöst?

Gruß
Gerhard
 
C

copcograu

Forum Newbie
nikonist schrieb:
Ich platze vor Neugierde. Ist das nervige Lüfterproblem durch das BIOS-Update gelöst?

Gruß
Gerhard
Hallo, hab das Biosupdate nach ca 2 stunden nach erhalt des BX direkt
von der vaio supportsite instaliert!
Ergebnis: nix! War nicht besser deswegen wird er wieder an sony zurückgeschickt!
Im ernst, Ich glaub da hat Sony mit dem BX (bezüglich auf das entstandenen Lüfterproblems) einfach auch mal sche....ße gebaut!
Wie auch immer ich hoffe für alle die ihren BX behalten wollen und müssen, daß Sony was tut. Ich hab mich mitlerweile schon so oft bei Sony deswegen gemeldet, daß Ich die hälfte der sony supporter schon mit namen kenne.....! Ich werde die Geschichte weiterverfolgen
und fals sich was bessert, oder die nächsten update BX Notebooks kommen (vorausgesetzt das problem ist behoben) mir nochmals einen bestellen. Sonst ist der BX ja ein super geiles notebook.....;)
gruß an alle leidensgenossen
 

Neue Vaio VGN-BX Serie - Ähnliche Themen

  • Vaio FE VAIO VGN FE41Z - Problem mit neuer 500 GB HD

    VAIO VGN FE41Z - Problem mit neuer 500 GB HD: Hallo VAIO-Freunde, möchten meinen VAIO VGN FE41Z mit einer 500GB Platte aufrüsten. Original war das Gerät mit einer 200 GB SATA-Platte...
  • Vaio (diverse) Neuer Drucker wird nicht von meinem Vaio VGN-31M/W erkannt

    Neuer Drucker wird nicht von meinem Vaio VGN-31M/W erkannt: Hallo zusammen, ich habe da ein riesen Problem mit meinem neuen Drucker. Folgendes: Ich habe mir einen neuen Drucker gekauft, einen HP...
  • Vaio FW Neue Festplatte für "VAIO VGN-FW11L"

    Neue Festplatte für "VAIO VGN-FW11L": Hi, Ich besitze den SONY VAIO VGN-FW11L und muss nun die Festplatte austauschen, da die aktuelle im Eimer ist. Nach Internet Recherschen...
  • Vaio FW Sony Vaio VGN-FW54M -> Neue CPU ?

    Sony Vaio VGN-FW54M -> Neue CPU ?: Hallo zusammen, ohne jetzt eine Diskussion über Sinn und Nutzen loszutreten, habe ich mal eine Frage an die Spezialisten: Soweit ich weiss...
  • Neues (3 Tage altes) Sony Vaio VGN-FE31M defekt?!

    Neues (3 Tage altes) Sony Vaio VGN-FE31M defekt?!: Hi... Ich habe das oben gennante Notebook aus einem Versandhaus über meine Mutter bestellen lassen. Nach kurzer Zeit habe ich bemerkt...
  • Oben