Notebook "fiept" bei eingeschalteter USB Festplatte

Diskutiere Notebook "fiept" bei eingeschalteter USB Festplatte im Sony VAIO Forum Forum im Bereich Notebook Hersteller - Markennotebooks; 4177 Hi, vielleich kann mir ja hier jemand helfen. Ich habe mir eine externe Festplatte gekauft und sie mit einem USB Kabel an mein Notebook...

  1. #1 Dennis88, 11.05.2005
    Dennis88

    Dennis88 Forum Newbie

    Dabei seit:
    11.05.2005
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    4177

    Hi,


    vielleich kann mir ja hier jemand helfen. Ich habe mir eine externe Festplatte gekauft und sie mit einem USB Kabel an mein Notebook angeschlossen.
    Jedes mal, nachdem ich die Festplatte eingeschaltet habe, fängt mein Notebook an zu "fiepen". Das "fiepen" hört nur dann auf, wenn ich z.B. im Explorer scrolle, oder die externe Festplatte im Arbeitsplatz mit der rechten Maustaste anklicke und das daruf folgende Menü geöffnet lasse. Wenn ich die Festplatte ausschalte verschwindet auch das fiepen. Hat jemand eine Ahnung woran das liegt? Würde mich sehr freuen!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Schripsi, 11.05.2005
    Schripsi

    Schripsi Ultimate Member

    Dabei seit:
    07.09.2004
    Beiträge:
    6.090
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    midtownVienna.at
    Mein Notebook:
    Acer One A150X (mit UMTS)
    4188

    da kommt's offensichtlich zu irgendwelchen interferenzen, ausgelöst durch die festplatte + eventuell w-lan, display-leitung oder so. bin nicht grad der experte auf diesem gebiet, jedenfalls deutet alles darauf hin. versuch mal, die festplatte möglichst weit vom notebook wegzustellen (eventuell mit usb-verlängerung).
     
  4. #3 sir_pansy, 12.05.2005
    sir_pansy

    sir_pansy Forum Benutzer

    Dabei seit:
    26.02.2005
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    4233

    mmmhhhhhh,

    also ich möchte meinem Vorredner widersprechen, ich denke, dass es genau in die Richtung des Display fiepens geht. Dieses Fiepen kommt nämlich eigentlich von den Spannungswandlern, welche durch die Festplatte eine andere Belastung erfahren dürften.
    Übernehme aber keine Garantie für diese Behauptung, wenn du aber ein FS115M hast dürfte ich ganz gut liegen.
     
  5. #4 Dennis88, 12.05.2005
    Dennis88

    Dennis88 Forum Newbie

    Dabei seit:
    11.05.2005
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    4250

    Danke schon mal für die Antworten. Da ich von Hardware und Elektrik nicht sonderlich viel Ahnung habe, weiß denn jemand ob das schädlich für das Notebook ist?
     
  6. #5 sir_pansy, 13.05.2005
    sir_pansy

    sir_pansy Forum Benutzer

    Dabei seit:
    26.02.2005
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    4261

    mmmmhhhhh
    kann ich nicht genau sagen
    aber ich denke eher schädlich für die Ohren ;-)
     
Thema:

Notebook "fiept" bei eingeschalteter USB Festplatte

Die Seite wird geladen...

Notebook "fiept" bei eingeschalteter USB Festplatte - Ähnliche Themen

  1. Suche Gaming Notebook!

    Suche Gaming Notebook!: Suche Gaming Notebook mit mindestens dem hier: -8 GB RAM -2 GB Grafikspeicher -1 TB Festplatte -3,2 GHZ (ohne Turboboost) 4 Kern Intel -17,3 Zoll...
  2. USB Verteiler - Ruckeln bei der Maus

    USB Verteiler - Ruckeln bei der Maus: Hallo hier im Forum, ich habe ein mir unverständliches Problem. Ich habe ein Fujitsu Notebook mit USB 3. Daran schliesse ich einen...