SAMSUNG X20 1700 vs. Acer TravelMate 8101WLMi - Sondermodell

F

freezle

Forum Benutzer
6582

hallo
zuersteinmal:
hallo!!!
erster beitrag.... und dann gleich ma ne frage
also ich steh auch vor ner kaufentscheidung....
und nun frag ich euch
welches dieser beiden soll ich nehmen
das ACER(klick) oder das SAMSUNG (klick)
das samsung würd ich da für 50 euro mehr bekommen....
das acer halt für 1299 bei notebooksbilliger (sind die gut...)

am acer gefällt mir das das sehr viel zubehör und anschlüsse hat.... graka is auch besser....
am samsung reizen mich die 1024 mb speicher und die 100gb... allerdings brauich man ne dockingstation um annähernd an die anschlüsse des acers zu kommen....

was meint ihr denn.... was könnt ihr mir empfehlen....

danke für eure hilfe...

schönes schwitzen noch ;)

freezle
 
T

TomW

Ultimate Member
6587

hi,

ist Ansichtssache.

Im Acer ist mehr drin ...
Samsung ist kleiner, flacher, leichter und ich halte von der Samsung-Qualität mehr als von Acer.

grüsse
 
E

EnBe

Forum Freak
6610

Bin genau TomW's Meinung.
Acer ist sicher nicht schlecht, hab selber eins gehabt (vor allem sind sie sauschnell).
Samsung hat sicher die bessere Verarbeitung, kostet aber auch dementsprechend bei gleicher Ausstattung mehr.

Glücklich wirst du sicher mit beiden (wenn du die Garantie verlängerst auf 3Jahre, das würd ich unbedingt machen. Wenn dir im 3Jahr was kaputt wird kannst du's sonst schmeißen, NB Reperaturen sind nämlich sauteuer) Die 2 Jahre Garantie bei Acer gelten übrigens nur in D.

editiert von: EnBe, 20.06.2005, 18:20 Uhr
 
S

schandralambera

Forum Benutzer
6620

Hallo,

hab gerade seit kurzem das X20 1700... Was mir jetzt so auf die schnelle aufgefallen ist,
das Acer hat leider nur die kleine Firewire-Buchse, also wenn Du damit öfters was machst,
ist die große Buchse finde ich besser, weil da gleich der Strom mit kommt (wahrscheinlich
können das die Freaks hier mit 2 Worten einfacher ausdrücken....).

Ansonsten kann ich jetzt nix sagen, kenne das Acer ja nicht. Aber viele Probleme, die hier
im Forum so generell besprochen werden, habe ich beim X20 einfach nicht, wie z. B.

- WLAN funktioniert einwandfrei (musste halt die Stromversorgung auf MAX setzen!)
- Nix am Gehäuse klappert, Displayhaken noch nicht gebrochen (Liebe Grüße an Sony!)
- Die 1024 MB sind halt schon auch Klasse

Na ja, war jetzt nicht allzu hilfreich, denke ich. Wenn Du's nicht allzu eilig hast, ich denke
in ein paar Tagen werde ich mal einen Test hier reinschreiben (jawoll, das trau' ich mir zu!).

Übrigens: Bei Media-Markt gibt's das X20 1700 für 1499 EUR, leider zeigt die Seite vom
Acer (über Deinen Link) keinen Preis an...

Liebe Grüße
Claus
 
F

freezle

Forum Benutzer
6621

hallo
danke für die antworten erstmall....
also... preis vom acer steht oben gross und fett ;)....
das x20 würd mich 1349 kosten... also 50 mehr
das x20... so ist mir auch schon aufgefallen... is von den anschlüssen her echt ma nur halb so geil....
dockingstation die das wett machen würde kost 180
das acer is bei der grösse nur breiter....wegen dem widescreen... ansonsten kleiner.... aber auch 400gr schwerer....
ich werd ma morgen zu mm und da ma das acer anschaun...
hmm das is ma echt scheissen schwer die wahl....
ich bitte ma um noch mehr kommentare...
gruss
freezle

editiert von: freezle, 20.06.2005, 21:44 Uhr
 
H

hincipincie

Forum Newbie
6719

super muss ich nicht mal nen beitrag eröffnen. die gleich frage stellt sich mir nämlich auch :) also ich hoffe auch auf noch mehr beiträge
 
T

TomW

Ultimate Member
6720

hi,

würde ich heute kaufen, wäre es das X20-1700, aber auch das X20-1600 II macht auf mich auf wirklich sehr guten Eindruck und hier im Saturn kostet das IIer ca. 1.299,-- und das IIIer 1.199,-- , dazu gab es noch kostenlos eine Tasche und ein Optical Maus, kostete mich also 1.255 Euro. Zu Acer ist halt schwer was zu sagen, als Poweruser muss ich sagen, traue ich denen eben nicht so über den Weg, der Qualität wegen eben. Aber für einen Privatuser, der das NB auch nicht jeden Tag Stunde und Stunde laufen lässt und es jeden Tag durch die Gegend fährt, kann das auch durchaus ok sein. Also es ist auch ein bisschen eine Vertrauenssache. Was mir am dem X20 so toll gefällt, es ist so klein, leicht, flach, hat eine ausgezeichnetete Tastatur das kann man wirklich locker immer dabei haben, Display 1400x1050 absolut gut und es sieht auch noch sehr gut aus. Daher habe ich es auch genommen. Meins hatte auch den kleinen weissen Streifen unten am Display, also mal den Support angemailt, 3 Stunden später kam ein Anruf, holen wir natürlich morgen sofort ab. Also der Support ist bisher spitze. Vom Preis her würde ich evtl. meinen Elten ein Acer holen, die nutzen das nicht so viel, bei mir würde im den nicht so lange Überlebenschancen geben.

grüsse
 
hops-1

hops-1

Forum Freak
6883

... ja, meinte ich. Hab' da was falsches im Gedächtnis gehabt - ist zu heiß heute. Ich habe den Beitrag daher gelöscht
 
A

axelf

Forum Benutzer
7487

hallo zusammen,

mal eine Frage zum Preis des x20 1700 an freezle:

Du sprachst davon, das Notebook bei wave computer für 1349 ¤ kaufen zu können. Gilt der Preis auch schon bei Abnahme eines Gerätes und ist das der Endpreis incl. Mehrwertsteuer? Und wie sind die Bedingungen für einen Einkauf dort? Reicht es, einfach die Kopie des Gewerbescheins hochzuladen oder muss man sonst noch etwas beachten?

Immerhin ist das der beste Preis, den ich bisher ausfindig machen konnte. Selbst bei studentbook zahlt man ja 100 ¤ mehr.

Freue mich auf Deine Antwort,

Grüße!
 
F

freezle

Forum Benutzer
7494

ja die info hatt ich leider vom kumpel... die apnase hatte natürlich one mwst preise angegeben und dachte es wäre mit... also ich habs jetzt auch von studentbook für 1449
 
A

axelf

Forum Benutzer
7508

na dann erst mal viel Spaß damit!

Bin selbst noch in der Entscheidungsphase, daher wäre es super, wenn Du bei Gelegenheit mal von Deinen Erfahrungen berichten könntest. Über die anderen Modelle der Reihe findet man ja eine Menge guter Informationen hier, über das 1730 ist es noch nicht so ausgeprägt.

Mich interessiert vor allem die Akkulaufzeit, denn die ist ja mit 6 Stunden höher angesetzt als beim II'er. Das wundert mich schon etwas, da beide Modelle ja die externe Grafikkarte haben, also in diesem Punkt doch ähnlich viel Strom verbrauchen sollten, oder?

Der zweite Punkt ist die Festplatte. Die ist zwar schön groß, aber keine 5400er. Ist das ein Nachteil und man sollte über den Kauf der anderen Modelle nachdenken? Die sind ja noch ein Stückchen billiger...
 
F

freezle

Forum Benutzer
7556

also zur akkulaufzeit kann ich nnoch nich viel sagen... die volle leistung bekommt man ja eh erwst nach ein aar ladezyklen... aer bisher schlägt es sich ganz gt.... 4stunden hab ich wohl shcon geschafft und da hab ich nich nur laufen lassen sondern rumgedaddelt und partitioniert und formatiert und und...
aber 6 std glaub ich eher nich dran
in meim desktop is ne paltte mit 7200.... das sind 3000 unterschied.... merkt man natürlich ein wenig... aber es is jett hier nich so das die lahm wär.... wenn man nich jedentag 5 gb hin und her kopiert dürfte dsa locker reichen...
sonst noch fragen ßßß ;)
 
B

Bizkid

Forum Newbie
7691

Guten Tag ihr lieben Leute,

auch ich möchte mir gerne eine NB zulegen und bin dabei auf dass 1700 gestossen, allerdings schreckt mich der Preis doch immernoch ein bisschen ab...da ich auch weiterhin nicht auf meinen Desktop PC versichten will, frage ich michschon ob ich andie 3000 DM (bei mir wird immernoch in echter Währung gerechnet :) ) ausgeben sollte noch um es für die Uni zu benutzen...
Vielleicht kann hier jemand in dieser Sache Überzeugungs Arbeit leisten oder mich anderweitig beraten...danke im Vorraus... :)
 
D

d_herbst

Forum Master
7693

Grüße!

Das 1700 ist auch nur bedingt notwendig: wenn du es für die Uni brauchst reicht das 1600 III völlig aus!
Und wenn die Finanzen es mal erlauben kannst ja mehr Ram einbauen, aber das ist nicht unbedingt notwendig!

mfg
 
N

nabla

Forum Benutzer
7694

Oder das 1600 V, stimme aber d_herbst absolut zu! Wenn man das NB wirklich als mobiles Gerät zum Arbeiten habe will, passt das 1600 III / V wegen der integrierten Grafik (=> längere Akkulaufzeit) auch sogar besser.
 
B

Bizkid

Forum Newbie
7714

Wie ist das denn mit dem Ramm erweitern bei NB's...ist das machbar oder doch eher kompliziert...habe bisher nur an Desktop Pc's rumgeschraubt....
 
D

d_herbst

Forum Master
7715

Grüße!

Bei Samsung ist es wie bei den meisten anderen Notebooks: 1-2 Schrauben öffnen, Deckel abnehemen, und die Bausteine raus/reinstecken, das wars. Ist sogar leichter als bei Desktop PCs. Wenn du das schon mal gemacht hast gibts kein Problem. Diese Klappe ist übrigens an der Unterseite idR.
Eine Ausnahme bildet zB das Samsung p35-> dort mußt die Tastatur abnehemen. Aber das ist die Ausnahme, denn auch ältere Notebook haben meist die Bausteine an der unteren Seite.

mfg
 

Ähnliche Themen

Acer Travelmate 8371-352G16n vs. Samsung NC10

Akkulaufzeit Samsung x20 1600II vs X20 1700/1730

Samsung X20 1700 Vor- und Nachteile

Samsung X20 XVM 1730 (1700) - AV Station

samsung x20 1600V oder acer travelmate 8101

Oben