SO, jetzt weiß ich nicht mehr weiter. Beratung !!!

T

TheGhost

Forum Newbie
Hallo liebe Forums-Mitglieder,

Vor einigen Tagen musste ich meinen neu erstandenen Maxdata Pro 8100 IS (58) zurückschicken, da er einen extremen Lautstärkepegel erreichte und mir daraufhin die Arbeit mit dem Notebook in der Bibliothek untersagt wurde. Der Lüfter sprang alle fünf Minuten an, da die Grafikkarte auf 77 Grad aufheizte, dann der Lüfter ansprang bis die Karte wieder 55 Grad erreicht hatte. Ich habe das Notebook lediglich hochgefahren und dann so stehen lassen, ohne das Programme liefen. Laut Maxdata handelte es ich um "Eigenschaften" des Geräts. Also zurück damit, was glücklicherweise auch möglich war.

Nun bin ich auf der Suche nach einem neuen Notebook für circa 2000 Euro. Seit einer Woche besuche ich nun täglich alle Elektronikmärkte und Fachhändler, aber durch so eine unübersichtliche Produktpalette blicke ich einfach nicht mehr durch. Hier ist eure Hilfe gefragt...

Was sollte mein neues Notebook können?
Primär möchte ich damit Office-arbeiten ausführen, insbesondere Powerpoint. Da ich relativ viel mit Videos arbeite, sollte das Display schon gut sein, da wir uns zur Analyse der Videos auch schon mal zu dritt vor dem Laptop versammeln (ohne Beamer). Videoschnitt würde ich an meinem Desktoprechner ausführen, würde mir aber gerne die Möglichkeit offen halten, dies auch mal am Notebook zu tun. Ich bin Cineast und liebe DVDs. Lange Zugfahrten würde ich mir somit auch mit dem Schauen von Filmen verkürzen. DVDs rippen, rendern etc. sollte auch drin sein. Der Sound aus den Boxen oder dem Kopfhörerausgang sollte ebenfalls ziemlich (naja, sehr) gut sein. Das Gerät sollte außerdem leise sein (nicht so wie der alte Maxdata) und eine ausreichende Akkuleistung mitbringen. Was ebenfalls wichtig ist, ist die Verarbeitung und die Stabilität des Geräts (zu groß oder zu schwer sollte es allerdings nicht sein). Ich zähle nun mal meine bisherigen Favouriten auf.

Samsung X20 II (Spezifikationen spare ich mir hier mal)
Das Gerät habe ich mir schon angeschaut, jedoch scheint das Display ein wenig blass zu sein und nach den Meldungen bezüglich Festplattengeräusch und Lüfterlautstärke, nehme ich lieber Abstand davon. Oder doch nicht?

Toshiba Tecra A4 Serie: Da gibt es ja viele Geräte und so wirklich konnte mir kein Hersteller etwas darüber erzählen. Reicht das aus für mein Vorhaben und was ist eigentlich der Unterschied zur Satellite Serie? Ist dies für Multimedia geeignet und warum ist es teurer als die Satellite Geräte? Ein Händler weiß mich darauf hin, dass das Gerät ja nur über ein WXGA Display verfügen würde. Ist das schlecht und habe das nicht alle Widescreen Notebooks?

Toshiba Satellite M70-151: Hier im Forum habe ich viel gutes über das Gerät gelesen, aber die Akkulaufzeit scheint kurz zu sein. Was ist der Unterschied zur Tecra A4 Serie? Die 14 Zoll Widescreen Serie würde mich auch reizen (kommen ja jetzt einige neue Geräte)

IBM Thinkpad T43 Serie: Ich weiß, dass IBM eine sehr gute Verarbeitung aufweist. Aber reicht das Display und die Spezifikationen für Multimedia aus?

IBM Thinkpad Z60t: Widescreen ist immer gut, aber reicht das allein aus?

Wie ihr seht, bin ich mehr als verwirrt und auf eure Hilfe und weiteren Vorschläge angewiesen. Ich wäre euch wirklich zu dank verpflichtet und freue mich auf anregende Diskussionen.
 
M

Michigan

Forum Freak
Also bei deinen Ansprüchen würde ich mir auf jeden Fall mal das FE11 ansehen. Dieses hat meiner Meinung nach das mit großem Abstand beste Display (extrem hell super Farben).
Bei dem Rippen von DVDs und Videobearbeitung wirst du garantiert auch ziemlich von dem Dual Core profitieren. Bei dem FE11 ist meiner Meinung nach nur die Grafikkarte nicht für Gamer geeignet. Aber davon habe ich bei dir auch nichts gelesen.
Es soll auch sehr leise sein und gute Boxen haben. An deiner Stelle würde ich auf jeden Fall mal in ein Geschäft gehen und es mir ansehen. Und am besten mal ein paar andere daneben stellen. Nur kann es sein, dass die Geschäfte es noch nicht da haben. Einige haben es schon. Der Saturn bei mir in der Nähe wird es vermutlich in irgendwann in dieser Woche bekommen.
 
Z

zaunkoenig

Forum Stammgast
Was das X20 angeht: das ist kein Radaubruder.
Es fällt halt auf, wenn ein ansich leises Gerät mal ein bisschen lauter wird.
Durfte eben ein Acer Asprie mit meinem Samsung R50 vergleichen und war erstaunt, was das Acer für ne Heulsuse ist ;)

Wenn du Cineast bist, kommt doch für dich wahrscheinlich eh nur ein Widescreendisplay in Frage (die meisten DVDs unterstützen 16:10 bzw 16:9, nur die wenigsten nicht. Aber das weißt du garantiert eh schon *g*)?
 

Ähnliche Themen

Victus by HP 16 vs DELL Inspiron 16 Plus 7610

Convertible für Musikstudium, leichtes Gaming und Lightroom

Notebook zum Surfen gesucht

Unschlüssig ob neu oder gebraucht - "Edelnotebook" gesucht

Suche Convertible/Tablet/Netbook für Uni und unterwegs !

Oben