Tipps und Meinungen beim Notebookkauf benötigt

T

Tolidaart

Forum Benutzer
16837

Hallo!

Ich stehe vor der schweren Entscheidung eines Laptopkaufs und hoffe auf diesem Weg auf gute Ratschläge und Meinungen...

Folgende Eckdaten:

- Schmerzgrenze wäre 1500 EUR
- 1024MB Ram
- Min 80GB HD
- Lange Akkulaufzeit (min 3h?)
- Unter 3kg, bevorzugt unter 2,8 und weniger!
- Office Gebrauch

Für mich das wichtigste wäre eine lange Akkulaufzeit und ein geringes Gewicht. Grafikkarte ist eigentlich egal, weil ich keinerlei Spiele spiele...allerdings sollte die Karte dann doch noch dafür reichen mal ne DVD über den Fernseher ausgeben zu können.

Hatte eigentlich ein Samsung X20 1730V im Auge, wobei ich jetzt aber gehört habe das die Akkulaufzeit gar nicht so gut sein soll wie von Samsung angegeben?

Eigentlich liebäugle ich ja auch noch mit einem Toshiba, deren Qualität und Support soll sehr gut sein - leider habe ich in deren Laptopangebot noch nichts wirklich überzeugendes für mich gefunden.

Das Sony Vaio VGN-FS315H scheint ja auch nicht schlecht zu sein, allerdings habe ich die Vermutung das aufgrund der guten Grafikkarte etwas die Akkulaufzeit zu leiden hat, mal abgesehen von dem höheren Gewicht im Vergleich zum X20.

Wer kann meinen Horizont ein bisschen erweitern und/oder mir bei meiner Kaufentscheidung Tipps und Ratschläge geben? Bin für jeden Rat dankbar... ;)

Besten Dank schonmal im Voraus.

MfG
 
A

abby.

Forum Freak
16838

Hallo,

habe seit vorgestern das x20 1730V und bin bis jetzt vollauf zufrieden. Ich habe überhaupt keine Probleme mit dem Gerät, und je nach Einstellungen läuft der Akku bei mir auch bis zu 5,5 Std. - dein gewünschtes Minimum von 3 Std. erfüllt das Gerät allemal!
Die Vaios sind natürlich einfach nur hübsch, und das Display haut einen wirklich um, allerdings glaube ich nicht, dass man mit den normalen Akkus über 2 Std. hinauskommt.

LG

editiert von: abby., 06.11.2005, 15:22 Uhr
 
T

Tolidaart

Forum Benutzer
16889

Hallo,

habe seit vorgestern das x20 1730V und bin bis jetzt vollauf zufrieden. Ich habe überhaupt keine Probleme mit dem Gerät, und je nach Einstellungen läuft der Akku bei mir auch bis zu 5,5 Std. - dein gewünschtes Minimum von 3 Std. erfüllt das Gerät allemal!

LGeditiert von: abby., 06.11.2005, 15:22 Uhr

Ich frage mich nur wieso das Gerät bezüglich der Akkulaufzeit im Test der Stiftung Warentest in der neuesten Ausgabe so schlecht abgeschnitten hat. Da steht das Gerät würde bei voller Leistung nur 2,5h ohne Netzstrom laufen und bei geringer Leistung nur knappe 2h...das kann ja eigentlich gar nicht sein. Aber wie kommt die Stiftung Warentest auf dieses Ergebnis?

http://www.testberichte.de/preisvergleich/level4_test_stiftung_warentest__30934.html

Fazit der Stiftung Warentest: "Rechenleistung insgesamt gut, für Büroanwendung sogar sehr gut. Hochauflösender Bildschirm mit guter Bildqualität. Kurze Akkulaufzeit.""

:-?
 
A

abby.

Forum Freak
16937

Klar, kommt natürlich auch alles auf die persönlichen Bedürfnisse an. Das Display ist natürlich ganz schön dunkel, wenn man die volle Akkulaufzeit rauskitzeln will - aber mir persönlich hat es in einem normal ausgeleuchteten Raum gereicht.
Das mit den 2,5 Std kann schon stimmen. Habe vorgestern krampfhaft die letzten ca. 60% Akku so schnell wie möglich leeren. Das hat ungefähr 1,5 Std gedauert. Allerdings habe ich dazu auch WLAN angemacht, einen Film auf DVD abspielen lassen, gleichzeitig Musik gehört und Bilder mit Photoshop bearbeitet. Mal ehrlich: Wer tut das alles zeitgleich unter normalen Umständen?

LG
 
W

Wysel

Forum Benutzer
16941

Hallo

Schau dir mal ein MAXDATA Notebook an! Die haben Akkulaufzeiten von bis zu 4 Stunden, zu einen relativ moderaten Preis!

Mehr unter www.maxdata.at



editiert von: Wysel, 07.11.2005, 22:37 Uhr
 
H

Humpenzwerg

Forum Freak
16954

Es gibt zu dem X20 ja auch noch zusätzlich Hochleistungsakkus. Damit halten sie dann wirklich 4-5h (alleine Hochleistungsakku). Der normale Akku ist eben ein normaler Akku...
 
W

webjumper

Forum Newbie
17018

Ich kann dir dir die Notebooks von faet empfehlen (www.faet.de), v.a. das faet VX.4.
Das kostet ca. 1300¤ und hat ein Gewicht von 2,8 kg, läuft sehr leise und hat (mit einem Zusatzakku) eine Laufzeit von ca. 6,5 Std.
 
A

abby.

Forum Freak
17021

Habe mir das faet VX.4 gerade so konfiguriert, dass es ungefähr meinem Samsung entsprechen würde... Der Spaß würde - OHNE Zusatzakku - knapp über 1500 Euro kosten. Dabei sagt mir der Name "faet" nicht einmal im Geringsten etwas. Da kann Tolidaart sich auch das Samsung + Zusatzakku kaufen. Bei Samsung weiß man wenigstens, was man hat!
LG
 
W

webjumper

Forum Newbie
17584

Ich habe Freunde, die mit Samsung nicht unbedingt zufrieden sind.
Faet ist etwas kleiner als Samsung, dafür kümmern sie sich auch um den "kleinen" Kunden.
Und mein VX. 4 musste ich bisher noch nie zur Reparatur einschicken.
 
Gott

Gott

Ultimate Member
17589

Wie wärs denn mit diesem?
http://products.maxdata.at/produktkatalog/product.asp?parm01=300&parm02=130&parm03=208725
Geh am besten zu einem Maxdata Händler und lass dir noch ein gutes Angebot machen, denn das notebook hat ja noch keine 1024mb ram.

Ich kann dir auch Maxdata empfehlen! Die Pro-Notebooks haben auch noch alle 3 Jahre Garantie dabei und das ist nicht zu unterschätzen.
Mein Maxdata Notebook läuft einwandfrei und wird, so wie es aussieht (nach 1 Jahr), das auch noch in Zukunft machen. ;-)

editiert von: Gott, 16.11.2005, 18:07 Uhr
 
A

abby.

Forum Freak
17590

Ich habe Freunde, die mit Samsung nicht unbedingt zufrieden sind.

Na, es kommt ja auch alles auf das Modell etc an. Mein Freund (jetzt Acer: auch mit Problemen :-x ) hatte vor geraumer Zeit auch mal ein Samsung - allerdings ist da sehr schnell das Gehäuse kaputt gegangen. Klar sollte das nicht sein, aber er sagt selbst, dass es kein top Gerät war, nur ein billiges Modell.
Mein jetziges Samsung macht einen soliden Eindruck. Allerdings hege und pflege ich sämtliche meiner Geräte (ob nun Notebook, PocketPC, Handy o.ä.) auf's Äußerste.
Also: Das Samsung ist trotzallem eine Überlegung wert ;-)
 
W

Wysel

Forum Benutzer
17614

Also bei den Serviceleistungen ist MAXDATA ungeschlagen! Die 72h Pickup and Retourn, die sie anbieten, werden zu 90% eingehalten (und das bis zu 3 Jahr lang).
Bei einem Bekannten von mir ging die Festplatte nach 2 Jahren ein. Hat das NB am Vormittag weg geschickt und am nächsten Tag am Abend war es wieder da (und er wohnt am A.. der Welt).
Auch mit der Akkulaufzeit bin ich sehr zufrieden. Die angegebenen 4h hält es locker durch.

Wennst mir eine Mail schickst kann ich dir die Adresse von einem Maxdata Partner (guter Freund von mir) geben. Der macht da sicher an guten Preis!

LG
 

Tipps und Meinungen beim Notebookkauf benötigt - Ähnliche Themen

  • Obelix sagt erstmal "HALLO zusammen" und braucht auch gleich eure Tipps

    Obelix sagt erstmal "HALLO zusammen" und braucht auch gleich eure Tipps: Hallo zusammen, ich bin der Obelix und suche einen Lappi für meine Frau. Also wir hatten seit 2008 den 96970 vom Aldi aber da ist die GraKa...
  • Kaufberatung eines neuen Notebooks!! Bitte um Tipps und Hilfe!

    Kaufberatung eines neuen Notebooks!! Bitte um Tipps und Hilfe!: Hallo erst mal an alle! Ich will mir ein Notebook zulegen! Budgetrahmen: bis max. 500 € (max.max grenze 550 €)!! Gebrauchszweck: Brauche es für...
  • Maus (Touchpad) und Tastatur tot - Tipps?

    Maus (Touchpad) und Tastatur tot - Tipps?: Hallo, ich habe hier ein ca. 2,5 Jahre altes Yakumo-Notebook vor mir liegen, das mir gerade ein verzweifelter Bekannter vorbeigebracht hat...
  • Bitte helft mit, suche ein Laptop und Tipps zum Kauf

    Bitte helft mit, suche ein Laptop und Tipps zum Kauf: Hallo! Ich will mir einen Laptop zulegen zum Spielen und zum Arbeiten. Möchte gerne nen Dual-Core Prozessor haben, 2 GB Arbeitsspeicher, ner...
  • Notebook Kauf - Kauftipps und Soundkartenfrage

    Notebook Kauf - Kauftipps und Soundkartenfrage: 131 Hallo an alle erstmal! Ich habe vor, mir um Weihnachten herum ein Notebook zu kaufen. Mein preislicher Rahmen bewegt sich zwischen 1000...
  • Oben