Unterschiede bei Grafikkarten

K

katharina_hb

Forum Benutzer
Hallo!

Kann mir jemand von euch die Unterschiede von Grafikkarten erklären? Es handelt sich um die Modell X300 und X700, dabei jeweils mit 64 oder 128 MB.
Mich würde dabei u.a. interessieren, ob X300 und 64MB in etwa vergleichbar ist mit X700 und 64MB!?
Vielleicht sollte ich noch anmerken, dass ich keien Spiele spiele, dafür aber Fotos, DVDs und TV häufig benutzen möchte..

Vielen Dank schon mal für Antworten!

Katharina
 
T

timurinamanu

Forum Freak
Die x700 ist schneller als die x300 weil sie mehr mhz hat
aber wenn du eh nicht spielst kommst du sicher mit fast allen grafikkarten aus
 
ThomasN

ThomasN

Ultimate Member
VERGLEICH MOBILER GRAFIKKARTEN

je mehr Hardware eingebaut ist (Pipelines und Shader) desto besser ist die 3D Performance.
Wenn du dem LInk folgst, dann wirst du merken dass die X300 und die X700 in ganz unterschiedlichen Leistungsklassen sind.
Im Wesentlichen unterscheiden sie sich aber nur in der 3D Performance. Im normalen Windows Betrieb hast du keinerlei vorteile. X700 verbraucht mehr Strom --> mehr Hitze --> mehr Lüftertätigkeit --> weniger Akkuzeit.

Wenn du nicht spielst reicht dir bei einem Centrino Notebook ein im Chipsatz 915GM eingebaute Grafik die sich GMA900 nennt. (integrierte Grafiklösung nennt man das)
 
Zuletzt bearbeitet:
Schripsi

Schripsi

Ultimate Member
Zum Arbeiten spielt die Grafikkarte so gut wie keine Rolle, erst recht nicht, wie viel Speicher diese besitzt. Unterschiede bestehen nur im 3D-Bereich, also hauptsächlich bei Spielen.
Die beiden wichtigsten Hersteller sind ATI mit der Radeon-Serie (X200, X300, X600, X700, X800) und nVidia mit der GeForce-Reihe (6200, 6400, 6600, 6800). Dabei gilt für die 3D-Leistung, dass je höhere die Bezeichnung des Chips ist, desto höher ist auch dessen Leistung. Der zur Verfügung stehende Speicher (64, 128, 256 MB) spielt dabei nur eine sehr untergeordnete Rolle.
 
K

katharina_hb

Forum Benutzer
Bei DVDs und fürs Fernsehen ist also egal, ob ich nun solch eine tolle Grafikkarte habe oder eine "normale"?? Spiele werde ich vermutlich nie spielen..
Ich schwanke nämlich zwischen folgenden NBs: Samsung R50 1730 II bzw. III, Acer Aspire 1691 und Asus A6Va-Q025H.
Könnt ihr mir eins empfehlen?
 
ThomasN

ThomasN

Ultimate Member
wenn du Links zu den Spezifikationen dazugibst fällts uns beträchtlich leichter.
 
satgar

satgar

Forum Master
Ich hab auch überlegt, das R50 mal zu nehmen. Nur das hat nur ein WXGA+ Display, was für ein 15,4" NB etwas wenig is. Außerdem ist es nicht soooo gut wie das X20 verarbeitet und die Gehäusematerialien fühlen sich ned so hochwertig an wie beim X20.

Guck dir lieber das X20 von Samsung an, da haste zu 100% mehr Freude drann. Hat jedoch kein Widescreen-Display,also es ist 15", nicht 15,4" und hat ein mattes Display.

http://www.geizhals.net/deutschland/?fs=x20+samsung+1730&x=0&y=0&in=
 
K

katharina_hb

Forum Benutzer
Hmm.. in meine Preisklasse würde dann höchstens das X20 1730 V fallen - wie ist das im Vergleich zu oben genannten NBs??
 
satgar

satgar

Forum Master
Naja,du hast ja geschrieben das du so nicht spielst, also geht das sehr gut.

Leistungstechnisch würde ich das insgesamt so einordnen(Grafikleistung für Spiele!)

ASUS A6VA-Q025H (X700)
Samsung R50 1730 III (X700)
Acer Aspire 1691WLMi (X700 64MB)
Acer Aspire 1691WLMI (X600)
Samsung R50 1730 II (X300)
Samsung X20 1730 V (Intel GMA)


Aber wie gesagt, da sist ja nur relevant, wenn du Grafikleistung brauchst. DVD braucht diese nicht, Internet und Office etc. auch nicht.

Von der Qualität her ist das Samsung X20 mit dem ASUS und mit den Acers überhaupt nicht zu vergleichen. Und mit dem R50 von Samsung auch nicht wirklich. Das Samsung X20 bietet ja noch andere Vorteile, wie das geringere Gewicht (0,5kg), die schützende Magnesiumlegierung ums Gehäuse etc. etc. etc.
 
K

katharina_hb

Forum Benutzer
Jetzt bin ich vollkommen verunsichert... ;-)

Sowohl das Acer als auch das Asus sind also qualitativ "schlechter" als die Samsungs!?

Ich werde mir die Samsungs heute mal "live" ansehen; schade, dass die Sonne nicht scheint... ist das mit dem Glare-Display denn wirklich nervig??
Das X20 hat ja in der Tat so einige Vorteile, aber andererseits habe ich hier im Forum auch schon viele Threads gelesen, wonach die Akkulaufzeit deutlich geringer ausfällt, die Festplatte ziemlich laut ist, das Abspielen von DVDs nicht ganz ruckelfrei abläuft und ein irgnedwobei ein Fiepen zu hören ist..
 
A

abby.

Forum Freak
Ich habe vor dem Kauf meines x20 auch diese ganzen "Negativ-Threads" über das Gerät gelesen, und habe es sofort auf alles überprüft, als ich es erhalten habe. Und siehe da! Mein Akku kommt auf 5,5 Std, wenn ich alles etwas runterschraube, die Festplatte stört mich kein bisschen (und zur Not gäb's ja Taschentuch-Mod), und mit DVDs habe ich auch kein Problem - im Großen und Ganzen habe ich noch nicht einen Fehler bei meinem Samsung x20 1730V entdeckt.

Übrigens hat mein Freund ein Acer... Und wenn ich unsere Notebooks vergleiche - Verarbeitung, Display - würde ich wirklich nicht mit ihm tauschen wollen.
 
K

katharina_hb

Forum Benutzer
Acer und Asus habe ich inzwischen abgehakt, auch wenn Samsung leider nur eine europaweite Garantie gibt (und ich nächstes Jahr eigentlich ins außereuropäische Ausland wollte).

Jetzt überlege ich nur, ob ein mattes Display, längere Akkulaufzeit und 500g weniger Gewicht mir 100 Euro mehr wert sind... Das R50er konnte ich auch richtig ausprobieren, das X20 hingegen nur ansehen.

:confused:
 
satgar

satgar

Forum Master
Beide sind von Samsung,beides sind solide Notebooks. Hör doch auf dein Bauchgefühl. Welches gefiel dir vom Design einfach besser, bei welchem hattest du eher den Eindruck das es dich auf lange Sicht glücklicher macht? Und das NB nimm dann. Rumrätseln und überlegen kannste jetzt noch Jahre hin und her, ohne das du mal ne Entscheidung triffst. Entscheide einfach welches dir jetzt so besser gefiel und gefällt.
 
K

katharina_hb

Forum Benutzer
Ich habe mich jetzt für das X20er entschieden - Akku lädt gerade.... :)
Und wenn mich wider Erwarten das R50 doch mehr begeistert, kann ich das NB sogar umtauschen (hab's von Atelco).

Vielen Dank noch mal für eure Tipps!!
 

Unterschiede bei Grafikkarten - Ähnliche Themen

  • Studio Serie Displayunterschiede bei der Dell Studio 17 Serie?

    Displayunterschiede bei der Dell Studio 17 Serie?: ich bin etwas verunsichert, eigentlich wollte ich einen studio 17 aufgrund des überall gelobten, sehr hellen displays kaufen, hab jetzt aber hier...
  • Vaio FS Unterschiede bei den Modellen der VGN-FS Serie?

    Unterschiede bei den Modellen der VGN-FS Serie?: Hallo, ich suche eine Tabelle bei der die Unterschiede zu den einzelnen Modellen der FS-Serie aufgelistet sind. Wo finde ich so etwas? Ich...
  • Unterschiede beim Prozessor?

    Unterschiede beim Prozessor?: Hallo Leute, ich verzweifele gerade bei der Entscheidung zwischen drei Notebooks... Im Grunde habe ich mich schon für den Lenovo N200...
  • Gib es Unterschiede bei WLAN?

    Gib es Unterschiede bei WLAN?: Hallo, ich wollte mal wissen ob es Unterschiede beim intigrieten Wlan bei NB gibts. Ich habe ein Acer NB und wenn ich damit online spiele...
  • Unterschiede bei den Macbooks

    Unterschiede bei den Macbooks: Kann mir einer von euch erklären, was die Unterschiedlichen Leistungsmerkmale (1,83GHz - 2,0GHz/ 512MB - 1GB) der Macbooks für Auswirkungen...
  • Oben