Welchen Ram-Hersteller

Diskutiere Welchen Ram-Hersteller im Notebook Technik Forum im Bereich Notebook Forum; 17290 Will meinen Ramspeicher aufrüsten, aber ich kann mich nicht entscheiden, welchen Hersteller? Welchen Hersteller würdet Ihr nehmen???...

  1. knobi

    knobi Forum Freak

    Dabei seit:
    15.06.2005
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    0
    17290

    Will meinen Ramspeicher aufrüsten, aber ich kann mich nicht entscheiden, welchen Hersteller?

    Welchen Hersteller würdet Ihr nehmen???

    Zur Info: Will mir 1024 MB DDR-2 mit 533MHZ zulegen

    editiert von: knobi, 13.11.2005, 17:22 Uhr
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Schripsi, 13.11.2005
    Schripsi

    Schripsi Ultimate Member

    Dabei seit:
    07.09.2004
    Beiträge:
    6.090
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    midtownVienna.at
    Mein Notebook:
    Acer One A150X (mit UMTS)
    17295

    Kenn leider keinen, der 1034 MB vertreibt ... :-D

    Wenn du 1024 MB möchtest, kannst du durchaus zu Kingston greifen. Habe bis jetzt nur positive Erfahrungen damit ...
     
  4. #3 WosWasI, 13.11.2005
    WosWasI

    WosWasI Forum Master

    Dabei seit:
    01.08.2005
    Beiträge:
    506
    Zustimmungen:
    0
    17317

    Nimm Kingston oder Infinion ... Cosair sind auch extrem gut.

    Bei Kingston hast den vorteil, sie stelln jede eine Liste zuverfügung, welche Rams wo funktionieren!
     
  5. #4 Thorsten, 15.11.2005
    Thorsten

    Thorsten Ultimate Member

    Dabei seit:
    21.08.2005
    Beiträge:
    6.491
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Sony Vaio FS285M
    17441

    HI,

    hast du diesen Thread schon gelesen?
    KLICK

    Wenn deine Garantie um ist, ist es egal, welchen Hersteller du einbaust, trotzdem würde ich mal schauen, welcher Hersteller Speicher verbaut ist und mich dann entscheiden.

    Thorsten
     
  6. #5 Schripsi, 15.11.2005
    Schripsi

    Schripsi Ultimate Member

    Dabei seit:
    07.09.2004
    Beiträge:
    6.090
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    midtownVienna.at
    Mein Notebook:
    Acer One A150X (mit UMTS)
    17448

    Im Servicefall gibt man halt den zusätzlichen Speicherriegel wieder raus, dann sollte es da kein Problem geben. Gerade bei Markenanbietern wie den oben genannten (Kingston, Infinion) treten praktisch keine Kompatibilitätsprobleme auf, geschweige denn, dass eines deren Speichermodule das Notebook beschädigt.
    Das größte Risiko gibt's einzig beim Einstecken des Moduls, wenn man unachtsam ist.
     
Thema:

Welchen Ram-Hersteller

Die Seite wird geladen...

Welchen Ram-Hersteller - Ähnliche Themen

  1. RAM einbauen. Hab ich das richtige?

    RAM einbauen. Hab ich das richtige?: Hallöchen, Es geht um einen Sony Vaio VPCEE4M1E Ich wollte an dieser Stelle fragen ob mir jmd anhand der Bilder sagen kann ob ich auch wirklich...
  2. kleinere Netzteilbuchse eines anderen Herstellers einlöten und verwenden

    kleinere Netzteilbuchse eines anderen Herstellers einlöten und verwenden: Liebes Forum, ich hoffe ich bin hier und nicht im Dell Forum richtig. Ich habe zur Zeit einen Patienten, den Dell XPS M1730. Der Akku lädt nicht...
  3. Medion Akoya E5010 - Wie viele RAM Steckplätze hat es?

    Medion Akoya E5010 - Wie viele RAM Steckplätze hat es?: @hallo! Weiß hier jemand wie viele RAM Steckplätze der Medion Akoya E5010 hat? Und vielleicht auch, auf wie viele GB man es laut Motherboard...
  4. Ultrabooks des Herstellers Acer > Erfahrungsaustausch

    Ultrabooks des Herstellers Acer > Erfahrungsaustausch: Hallo Acergemeinde, ich selber habe mich Anfang des Jahres für ein S3 951 entschieden. Habe die i7 Version mit 500 GB HDD gekauft und mir dazu...