Wer kann erklären was Pentium M 710, 715, 740, 750 usw heißt

S

sasp

Forum Freak
8985

Hallo!

Bei der Suche nach Notebooks findet man ja die unterschiedlichsten Nummern
bei den Pentium M. Kann das mal jemand erklären?

Welche sind die Centrinos der 1. Generation, die weniger
Wärme erzeugen und somit leiser sind?
 
G

Gast

abgemeldeter Benutzer
8986

Bei der Suche nach Notebooks findet man ja die unterschiedlichsten Nummern
bei den Pentium M. Kann das mal jemand erklären?

Ja, der Hersteller Intel: *klick*

Welche sind die Centrinos der 1. Generation, die weniger
Wärme erzeugen und somit leiser sind?

Auch hier helfen die Seiten des Herstellers mit prima Übersichten weiter: *klick*

Die alten Centrino-Generationen sind alle außer Sonoma, in denen auch keine PCI-Express-Grafikkarte verbaut wurde.
 
T

TomW

Ultimate Member
8988

hi,

kannst du dir ganz einfach merken ..

- die mit einer 5 am Ende sind die Centrino 1.Generation
- die mit einer 0 am Ende die Sonomas

innerhalb der Zahlen ist es dann so, je höher, des höher die Taktzahl ... also z.B. 730 = 1,6 GHz, 750 = 2,0 GHz.

grüsse
 
S

sasp

Forum Freak
8994

Was sind das für welche mit 3 oder 8 am Ende?
 
R

Realsmasher

Ultimate Member
8996

lowvoltage und ultralowvoltage.

Weiß nicht, wie die leistungsmäßig sind, aber stromsparend sind sie warscheinlich schon und somit dürfte auch weniger wärme entstehen.
 
ThomasN

ThomasN

Ultimate Member
9009

da hat sich auf der Intel Seite eine kleine Zeilenvertauschung ereignet
Ultra-Low-Voltage-Modelle gibts mit 1 bis 1,20 GHz
Front-Side-Bus bei allen Modellen 533 MHz und / oder 400 MHz

ULV Prozis werden in Subnotebooks eingesetzt, die ultraklein sein sollen. Haben natürlich weniger Spitzenleistung, allerdings auch weniger Wärmeverluste wegen Low Voltage halt.
 

Ähnliche Themen

Dell Precision M4500

Dell E4300, E6400 oder etwas ganz anderes?

Review: Sony Vaio VPC-Z12

Dell Latitude E6400: Erfahrungsbericht

Neuer Desktop muss her ...

Oben