Festplattenkauf

Dieses Thema im Forum "Fragen vor dem Notebook Kauf" wurde erstellt von Xenitic, 18.11.2006.

  1. #1 Xenitic, 18.11.2006
    Xenitic

    Xenitic Forum Freak

    Dabei seit:
    18.07.2006
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Da meine 120gb platte im notebook fast voll ist, brauche ich eine möglichst günstige externe festplatte. Geschwindigkeit sollte min. 5400 rpm und preis zwischen 100 und 150 euro liegen. Unter 200gb sollte sie auch nicht sein, am liebsten wäre mir ei nmodell mit 250gb oder 300gb (gibt zwar 300gb modells zu dem preis, aber ich weiß nicht ob die quali so gut ist).

    Ich weiß, es gehört eigentlich nicht in fragen vorm notebookkauf hinein, aber es gibt halt kein anderes unterforum.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Diabolus, 18.11.2006
    Diabolus

    Diabolus Forum Freak

    Dabei seit:
    22.07.2006
    Beiträge:
    226
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bremervörde
    Mein Notebook:
    ASUS A8JS
    naja dann nimm am besten eine selbstzusammengebaute externe, also hdd kaufen und dann ein gehause dazu, das kommt weitaus guentiger ;)

    hab mir diese woche 2x 400GB + 2 cases gekauft

    HDD, diese hier, 400GB sind sehr guensitg im moment, 25cent pro GB
    http://geizhals.at/deutschland/a170428.html

    und case diese hier, hat fw, mit der hdd drin komm ich auf 35mb/sek mit firewire
    http://geizhals.at/deutschland/a157070.html

    und dazu sind die hdds auch sehr leise, und das case is passiv gekuehlt, wird auch nicht sehr warm :D
     
  4. raku

    raku Forum Benutzer

    Dabei seit:
    27.09.2006
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Dell Latitude E4300
    also ich habe seit vielen jahren mehrere seagate platten, laufen alle immernoch fehlerfrei. dazu eine samsung platte, kann ich auch empfehlen.
    die finger lassen wuerde ich von hitachi und ibm, die sind bekannt dafuer gerne mal zu crashen (habe ich leider auch schon selber erfahren muessen)..
    bewusst sein solltest du dir, dass je groeßer die platte ist, desto weniger effektiven speicherplatz du im vergleich zur vom hersteller angegebenen groeße hast.
    ausserdem bevorzuge ich persoenlich 2.5" modelle, da laeuft die stromversorgung ueber den usb port (wobei ich auch schon gelesen hab, dass notebooks gibt die nicht genug strom ueber die ports liefern) und sie sind wirklich sehr kompakt. leider reichen da die speicherkapazitaeten momentan nur bis 160gb..
     
  5. #4 Xenitic, 19.11.2006
    Xenitic

    Xenitic Forum Freak

    Dabei seit:
    18.07.2006
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    wenn ich mir diese externe platte von samsung hole und das gehäuse, brauche ich dann noch irgendwas anderes, oder ist es eine vollwertige externe festplatte. (eine externe ist ja fast 4x so teuer....)
     
  6. bene

    bene Ultimate Member

    Dabei seit:
    16.06.2006
    Beiträge:
    1.136
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Inspiron 6400
    Meinst du diejenige, die Diabolus vorgeschlagen hat? Also du brauchst auf jeden Fall die Platte und zusätzlich das Gehäuse. Ich selbst hab auch eine IcyBox, allerdings nur mit USB.

    Aber wie kommst du auf 4x so teuer? Selbst zusammenbauen ist zwar günstiger, allerdings nicht so extrem.
     
  7. #6 Xenitic, 19.11.2006
    Xenitic

    Xenitic Forum Freak

    Dabei seit:
    18.07.2006
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    200gb harddrives extern kosten schon 150 euro.... die 400gb würde mich um die 120-130 kosten....

    ich hoffe auch der speed des usbs stimmt, manchmal ist es echt hilfreich eine schnelle festplatte zu haben. meine macht leider nur 5400rpm...
     
  8. bene

    bene Ultimate Member

    Dabei seit:
    16.06.2006
    Beiträge:
    1.136
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Inspiron 6400
    Dann ist es aber nicht 4x so teuer. 400GB extern bekommst du auch schon für 170-180 € und zu den 120-130 € für die interne kommen auch noch mal 30€ für das Chassis.
    Wie das von der Geschwindigkeit spürbar ist, kann ich dir nicht sagen. Ich hatte früher eine 5200er und jetzt eine 7200er extern. Die Geschwindikeit jetzt ist zwar höher, allerdings wohl eher aufgrund dessen, dass die alte Platte schon >5 Jahre hinter sich hat ;)
     
  9. #8 Xenitic, 20.11.2006
    Xenitic

    Xenitic Forum Freak

    Dabei seit:
    18.07.2006
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    ne, die platte kostet 80 euro, da ist fdas gehäue schon mit drinnen...klar dass mit 4x war übertrieben...ist aber trotzdem günstiger.
     
  10. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 McGunn0r, 20.11.2006
    McGunn0r

    McGunn0r Forum Freak

    Dabei seit:
    03.10.2006
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Am Arsch der Welt
    Mein Notebook:
    Bald ein Inspiron 9400
    Also die Sache mit der Geschwindigkeit wird hier falsch bewertet, weil der flaschenhals trotz alledem immer noch die anbindung ist....

    Dabei heisst es ja immer FW sei schneller als USB, aber die Theorie sagt was anderes (FW 35mb/s, USB 2.0 40mb/s)... Wobei USB 2.0 flexibler ist, weil nicht jeder rechner hat FW, Rechner ohne USB sucht man jedoch fast vergebens....

    Diese Hier hab ich als externe Lösung, und bin sehr zufrieden... Hitzeprobleme hab ich noch nie gehabt (Dachwohnung sommer ca 40°C, kein Problem) Platte wird zwar ein wenig warm, aber hat keine Probleme bereitet....

    MFG Gun
     
  12. bene

    bene Ultimate Member

    Dabei seit:
    16.06.2006
    Beiträge:
    1.136
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Inspiron 6400
    Ja, und vor allem ist es meines wissens doch so, dass die Umdrehungen, die eine Festplatte schafft, direkt doch gar nicht so stark sich auf die Transfergeschwindigkeit auswirken. Die beeinflussen doch eher die Zugriffszeit.
     
Thema:

Festplattenkauf

Die Seite wird geladen...

Festplattenkauf - Ähnliche Themen

  1. Beratung Festplattenkauf: Groß, schnell, leise

    Beratung Festplattenkauf: Groß, schnell, leise: Hallo, da ich mit den 100GB meiner Seagate Momentus (7200RPM) leider nicht mehr auskomme (und keine externen USB-Festplatten nutzen möchte)...