Lenovo/IBM Garantie(n)

Dieses Thema im Forum "Lenovo Forum" wurde erstellt von d.o.m., 31.12.2007.

  1. d.o.m.

    d.o.m. Forum Benutzer

    Dabei seit:
    28.12.2006
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    • Bring-In
    • Kurier
    • Vor Ort

    Bring-In ist mir klar, Vor-Ort ebenfalls (wie sieht das eigentlich in der Praxis aus?).

    Aber wie verhält es sich mit "Kurier". Also ich nehme mal stark an, dass das in die Richtung Pick-up & Return geht. Schicken die dann einfach "ihren Postler" vorbei oder jemanden, der das Gerät auch selbst entsprechend einpackt etc.?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 ipanema77, 01.01.2008
    ipanema77

    ipanema77 Ultimate Member

    Dabei seit:
    17.03.2007
    Beiträge:
    1.548
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    111101001101001
    Mein Notebook:
    Samsung X65 Pro Bekumar
    UPS (denke, die sind es) holt Notebook ab, bringt es zu IBM und nach der Reparatur wieder zum Kunden zurück.
    Verpackung wird i.d.R. durch Kunden gestellt

    Bei Vor-Ort kommt ein Lenovo zertifizierter Techniker zum Kunden und behebt vor Ort den Defekt.
     
  4. morph

    morph Forum Newbie

    Dabei seit:
    21.11.2007
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Lenovo ThinkPad T61 6460
  5. d.o.m.

    d.o.m. Forum Benutzer

    Dabei seit:
    28.12.2006
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Nett ...

    Unterscheidet man bei Lenovo eigentlich beim Support zwischen Thinkpad- und 3000-Nutzern? (die viel zitierte ct-Umfrage lobt den IBM-Support ja in höchsten Tönen).
     
  6. Andrej

    Andrej Forum Freak

    Dabei seit:
    19.02.2006
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    0
    Hi
    Hat jemand schon von euch einen Garantfall mit Vorort Service ?
    Kommt der Techniker wirklich von einen ins Haus oder wird das abgeholt und ins Reperatur Center gebraucht und Sofort Reperiert und dann wieder Zugestellt ?
    Wiel ich denke kaum das der Techniker 100% Alle Teile mit hat. ;)
     
  7. #6 2k5.lexi, 29.01.2008
    2k5.lexi

    2k5.lexi Ultimate Member

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    19.542
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhein-Main
    Mein Notebook:
    T450S
    Bei Dell ists so, dass der Fehler (Symptom) bekannt ist und der Techniker mit einer Grundauswahl Teilen kommt. Die haben schon einiges dabei ;)
     
  8. #7 Supreme, 29.01.2008
    Supreme

    Supreme Forum Benutzer

    Dabei seit:
    18.01.2008
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Lenovo 3000 N200
    @2k5.lexi
    Es geht hier aber nicht um DELL ;)

    @morph
    Komisch, bei meiner Seriennummer wird folgendes angezeigt:
    Expiration date:
    2008-10-12
    obwohl ich das Notebook erst im Januar gekauft hab...:confused:

    Wartet mal, bei dieser komischen Datumsangabe steht doch der Monat an letzter Stelle.. :cool: Oder?:rolleyes:
     
  9. #8 Mikhail, 29.01.2008
    Mikhail

    Mikhail Forum Stammgast

    Dabei seit:
    22.09.2006
    Beiträge:
    306
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Samsung R60 Plus Diazz
    wenn du die rechnung hast ist es kein problem.
    Möglicherweise: Herstellungsdatum des Notebooks oder
    Datum ab dem die Serie in die Produktion lief
     
  10. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Supreme, 29.01.2008
    Supreme

    Supreme Forum Benutzer

    Dabei seit:
    18.01.2008
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Lenovo 3000 N200
    Hast Recht :)
     
  12. #10 Stefan1984, 03.09.2008
    Stefan1984

    Stefan1984 Forum Newbie

    Dabei seit:
    03.09.2008
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Im wunderschönen Bayern.
    Mein Notebook:
    In Arbeit.
    Hallo Leute,

    mein erster Beitrag und ich krame gleich einen alten Thread heraus.

    Und zwar habe ich folgende Frage: In meiner engeren Auswahl befindet sich die R61-Reihe des Thinkpads. Die werden zum Teil mit 3 Jahren Bring-In Garantie angeboten.
    Wie sieht die Bring-In Garantie aber in der Praxis aus? Klar, anhand des Wortes muss ich es das defekte Notebook einsenden, es wird also nicht abgeholt und auch nicht vor Ort repariert. Muss ich damit dann auch die Versandkosten komplett übernehmen oder werden die von Lenovo übernommen? Gibt es evtl. auch Lenovo-Shops oder sonstige Geschäfte, in denen man das Notebook abgeben kann, damit die es für einen weiterleiten?

    Über Hilfe wäre ich sehr dankbar.

    Gruß
    Stefan
     
Thema: Lenovo/IBM Garantie(n)
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. lenovo und thinkpad und garantie und forum

Die Seite wird geladen...

Lenovo/IBM Garantie(n) - Ähnliche Themen

  1. Verkaufe Lenovo/IBM X200 12" + Mtron SSD

    Verkaufe Lenovo/IBM X200 12" + Mtron SSD: Hi, Möchte meinen X200 verkaufen den ich nur selten verwendet habe. Gerät ist in einem Top Zustand, keine Dellen, Risse, sieht aus wie neu....
  2. Lenovo/IBM Thinkpad T61 mit 15,4" WXGA Display, 3gb Ram und 32M Garantie!

    Lenovo/IBM Thinkpad T61 mit 15,4" WXGA Display, 3gb Ram und 32M Garantie!: Hallo, hätte hier noch ein IBM Thinkpad T61 6464-CTO stehen, dass ich gerne veräußern würde. Wer Thinkpads kennt weis das es sich bei ihnen um...
  3. Testbericht Lenovo/IBM ThinkPad Z61m (UA04BGE)

    Testbericht Lenovo/IBM ThinkPad Z61m (UA04BGE): Hallo Zusammen! Nachdem mich tomW gebeten hat, einen kleinen Testbericht über mein neues Notebook zu schreiben, nun bitteschön...(hab mir auch...
  4. Garantieerweiterung bei Lenovo/IBM vs. Amilo Pro v3505?

    Garantieerweiterung bei Lenovo/IBM vs. Amilo Pro v3505?: Hi, ich will ein möglichst leises Office-Notebook mit gutem Display kaufen. Eine Möglichkeit wäre das Lenovo Thinkpad R60e, die andere ein Amilo...
  5. Gefährliche Akkus auch in Lenovo/IBM

    Gefährliche Akkus auch in Lenovo/IBM: http://www.heise.de/newsticker/meldung/78836