MacBook, ThinkPad oder doch ein anderes? (Mit konkreten Beispielen, siehe Thread)

Dieses Thema im Forum "Fragen vor dem Notebook Kauf" wurde erstellt von jurbo, 13.11.2009.

  1. jurbo

    jurbo Forum Newbie

    Dabei seit:
    13.11.2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hallo liebe Community!
    Hab mich hier mal angemeldet, weil ich auf fachmännischen Rat bzgl. meiner Frage hoffe. ;)

    Also ich bin Student (Jura) im 5. Semester und da mein derzeitiges Notebook immer mehr den Schrott-Status erreicht, suche ich nach einem neuen. Vorrangige Einsatzgebiete (nach Priorität): Surfen, Filme gucken, Musik hören, Office, vll. auch mal ein Game.

    Als Student kriege ich über allmaxx das "neue" MacBook statt für 899 Euro für insgesamt 765 Euro. Dies kann ich mir zur Zeit sogar zu 0% finanzieren lassen, d.h. 10 Monate lang jeden Monat 80 Euro zahlen, was selbst für einen Studenten bezahlbar ist.

    Trotzdem gucke ich nach Alternativen, da MacBooks ja bekanntlich doch teuer sind, für das, was sie an Hardware vorweisen.


    Im neuen MediaMarkt-Prospekt gibt es ein Notebook mit folgenden Eigenschaften:
    Auch hier wird eine 0%-Finanzierung angeboten (Laufzeit: 24 Monate)


    Und schließlich gibts bei notebooksbilliger.de u.a. ein Lenovo ThinkPad (ehem. IBM-Reihe) für 559 Euro: Notebooks LENOVO Thinkpad SL500 NRJP3GE


    Könnt ihr was zum MacBook oder den anderen Angeboten sagen oder habt sonstige Vorschläge?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 SchwarzeWolke, 13.11.2009
    SchwarzeWolke

    SchwarzeWolke Ultimate Member

    Dabei seit:
    11.12.2005
    Beiträge:
    4.128
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
  4. jurbo

    jurbo Forum Newbie

    Dabei seit:
    13.11.2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Unterstützen die Anderen die MacBook-Preferation?
     
  5. #4 2k5.lexi, 14.11.2009
    2k5.lexi

    2k5.lexi Ultimate Member

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    19.542
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhein-Main
    Mein Notebook:
    T450S
    Ich unterstütze das Macbook sowie die Alternative R400 - was du willst und ob du mit nem Mac klarkommst weisst du allein.
     
  6. Fuzz

    Fuzz Ultimate Member

    Dabei seit:
    29.04.2009
    Beiträge:
    1.311
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Austria, Vienna
    Mein Notebook:
    Inspiron 6400, E6400, X200T
    MacBook/R400 > SL500

    Hängt wie schon gesagt davon ab, ob du dich mit Mac OS anfreunden kannst - schaus dir vorher vielleicht mal im Blödmarkt an. In letzter Zeit gibts dort, zumindest bei uns, immer eine eigene Apple-Abteilung.
     
Thema:

MacBook, ThinkPad oder doch ein anderes? (Mit konkreten Beispielen, siehe Thread)

Die Seite wird geladen...

MacBook, ThinkPad oder doch ein anderes? (Mit konkreten Beispielen, siehe Thread) - Ähnliche Themen

  1. Thinkpad T400, Latitude E6400, HP Elitebook 6930p, MacBook Pro etc.

    Thinkpad T400, Latitude E6400, HP Elitebook 6930p, MacBook Pro etc.: Hallo! Mich würde mal ein Vergleich der folgenden Modelle nach unten genannten Kriterien interessieren: a1) Lenovo Thinkpad T400 mit LED...
  2. MacbookPro? Thinkpad? XPS?

    MacbookPro? Thinkpad? XPS?: Hallo ihr alle! Ich möchte - wer hätte das gedacht? - in der nächsten Zeit ein Notebook kaufen. Mein Preisrahmen beträgt bis zu 2500€,...
  3. Thinkpad oder Macbook

    Thinkpad oder Macbook: Hallo zusammen, Ich weiss, diese Diskussion wurde schon hunderte Male aufgenommen. Aber ich kann mich einfach nicht richtig entscheiden....
  4. thinkpad oder macbook??

    thinkpad oder macbook??: Hallo! So, ich bin nun schon lange auf der suche nach einem geigneten notebook (bin auch student und brauche es für arbeiten, word, intenret...
  5. Macbook Pro schaltet sich grundlos selbst aus?

    Macbook Pro schaltet sich grundlos selbst aus?: Hallo, ich habe mich gerade hier angemeldet da mein Macbook in letzter Zeit etwas spinnt... und zwar schaltet sich das Ding manchmal einfach so...