Die neuen Samsung Modelle 2006

D

d_herbst

Forum Master
Grüße!

Dieser Artikel dient zur Diskussion über die neuen Samsung Modelle, die 2006 auf den Markt kommen (werden).
Es scheint als ob es wiedermal eine Menge Neuerungen auf dem Markt gibt, und somit auch dem entsprechend viele neue Modelle.

Da das x20 das wohl verbreiteste Notbook ist stellt sich die Frage nach dem Nachfolger. Laut Samsung sollte das das R65 werden/sein. Mit dem neuen Duo Core ausgestattet soll es das sehr erfolgreiche x20 ablösen. Leider ist die Auflösung des bereits erhältlichen Modells nur XGA, und wird dementsprechend wenig Abnehmer finden. Angeblich sollte aber auch eins mit SXGA+ herauskommen - man wird sehen.

Was mich stört ist dass das R65 in Sachen Design nicht an das x20 anschließen kann - es ist nicht mehr so flach (was mich nicht sonderlich stören würde) und dem entsprechend schwerer (was micht SEHR stört).
Somit sind 2 schwerwiegende Kaufkriterien des x20 verlohren gegangen.
Die XGA Auflösung ist meiner Meinung nach ein Witz, vorallem wenn man Kunden zum Umstieg bringen will, denn niemand steigt von SXGA aus XGA um. Für mich völlig unverständlich.

In Sachen GraKa bin ich uU der Falsche, denn ich spiele am Noty nicht, somit ist das für micht irrelevant. Mir wäre wichtig ein Modell mit SXGA+ und Intel GMA.


Eine zweite erfolgreiche Serie ist die r50. Der nachfolger dieser ist das x60. Dieses Modell ist meiner Meinung nach wesentlich interessanter, da es leichter ist und nicht allzu dick (verglichen mit dem r65).
Auch hier kommt der intel Duo Core zum Einsatz.
Was mir hier gut gefällt ist das markante Design. Samsung baut kantiger was mir zusagt, aber das ist Geschmackssache
Aber auch hier gibt es zZ nur eine WXGA Auflösung, und hier gilt das selbe wie beim r65.
Vielleicht kann man ein paar Neukungen damit ködern, aber niemanden zum Umstieg überreden.
Zwar ist auch hier eine WSXGA angekündigt, allerdings fürchte ich nur in Verbindung mit einer "echten" GraKa und somit dementsprechend teurer.

Bei 1800 Euro UVP mache ich keine Kompromisse, soll heißen ich verzichte auf nichts und kaufe mir das Teil nur wenn alles zu 100% paßt.

Positiv beim x60 ist dass die letzten Mängel des x20 beseitigt wurden, sprich es gibt ein Mikro und Blauzahn. Ersteres ist mir sehr wichtig, man denke nur an Skype.


Schon ein wenig "älter" aber dennoch recht neu ist ist x1 bzw das m70. Dieser Modelle sind "am Rande" der Kundenwünsche angesiedelt. Zwar ist das x1 sehr hübsch und wäre eine echte Überlegung für Leute die eine Mischung aus flach und leicht und dennoch nicht zu kleines Display wollen, die Tastatur aber ist ein echtest Manko und es ist einfach zu teuer.

Das m70 ist meiner Meinung nach zZ der beste Desktop Ersatz für nicht Spieler. Aber auch hier ist der Preis für viele eine Abschreckung und somit werden sich nur wenig Kunden dafür finden lassen.


Für mich ist tatsächlich das x60 sehr interessant. Sobald die bessere Auflösung da ist und der Preis nicht allzu schlimm ist werde ich mir das Teil überlegen.

Warten wir auf Februar.

mfg
 
M

M40plusser

Forum Freak
Grüße zurück!

Hallo d_herbst,

das X60 gefällt mir auch sehr gut. Allerdings denke ich, daß das X60 der Nachfolger des X50 sein soll, während das R50 eher als eine "Billig"-Baureihe weiterhin parallel laufen wird.
Ich könnte mir daher durchaus vorstellen, daß es doch noch einen "richtigen" X20/X25-Nachfolger geben wird. Wie wäre es mit einem X35?

Dann hätte Samsung das R50 und das R65 im Volumenmarkt der 15-Zöller als LowBudget-Geräte gegen Acer Aspire, FSC Amilo, Toshiba Satellite etc.
und die X-Reihe Mit einem X35 (?) und dem X60 gegen Acer TM, Asus, FSC Lifebook, HP nc/nx, IBM-Lenovo, Toshiba Tecra etc.

Das X1 überzeugt mich von vorne bis hinten nicht. Die Tastatur ist gar nicht "Super relax", sondern einfach nur unpraktisch: Tippen im Zug, Flieger, Auto oder einfach so ohne Tisch wird aufgrund der fehlenden Handauflage schnell zu Qual. Mit fehlt außerdem das Touchpad. Das Top-Loader-DVD-Laufwerk ist auch nix, da man es meines Wissens nach in ein oder zwei Jahren nicht einfach gegen ein moderneres austauschen kann (kein Standard-Schacht).
Und Pentium-M ULV und 1,8"-HDD machen das Gerät langsam.
Da gefällt mir ein IBM Z60t wesentlich besser, welches ein normales Layout und Standard-Komponenten hat. Und trotzdem ist es (mit Standard-Akku und schwarzem Deckel) auch nur 300g schwerer.

Das M50 gefällt mir als Nachfolger meines M40plus sehr gut. Mit dem M70 könnte ich nicht viel anfangen. Da finde ich einen Apple iMac oder Shuttle-PC mit externem Bildschirm besser. So etwas kann man fast genauso gut herumtragen, dafür aber beliebeig anpassen und später aufrüsten.

Viele Grüße!
Wer sagt mehr?
 
D

d_herbst

Forum Master
Grüße!

Dass das r65 der Nachfolger des x20 sein soll hat de Support gesagt, wobei ich die Erfahrung gemacht habe dass die Herrschaften nicht immer ganz Bescheid wissen über die neuen Modelle!

Ich bin mal gespannt was meine "Informaten" mir über kommende Modelle aus der x60 Reihe sagen werden. Mit WSXGA+ und GMA kaufe ich mir es ziemlich sicher.
Das einzige kleine Manko ist dann noch dass es 1cm dicker ist als das x20, dabei aber nur um 40Gramm schwerer, die mir original egal sind.

mfg
 
x-jojo

x-jojo

Forum Freak
Wegen SGXA+ Modellen mit Core Duo CPU hatte ich auch bei Samsung angefragt. Die Antwort lautet folgendermaßen:

GutenTag Herr xyz,

vielen Dank für Ihre Anfrage.

Zur Zeit sind die ersten Modelle angekündigt. Es wird in naher Zukunft
weitere Modelle geben. Darunter wird sich sicherlich auch ein 15"
Notebook mit dem neuen Prozessor befinden. Einen genauen
Erscheinungstermin können wir jedoch bisher noch nicht nennen.
 
M

M40plusser

Forum Freak
Abmessungen

@ d_herbst

X60 1cm dicker als das X20 - das stimmt so nicht ganz.

Die Unterschiede innerhalb der X-Serie sind marginal:
Breite x Tiefe x Höhe (Dicke)
X20: 329,8 x 274,5 x 26,4 - 31,3 mm
X50: 357 x 267 x 25,9 - 31,3 mm
X60: 361 x 265 x 23,9 - 32,9 mm
Das X60 ist vorne sogar 2,5mm flacher als das X20, dafür hinten 1,6mm dicker.

Nur die R-Serie ist etwas moppeliger:
R50: 357,0 x 261,8 x 33,9 - 36,6 mm
R65: 329,8 x 272 x 30,7 - 35,9 mm
 
D

d_herbst

Forum Master
Grüße!

Völlig korrekt m40, danke. Zur Strafe habe ich mir soeben eine 3 stündige Beübung abgeordnet.
Wie auch immer, ich hoffe es lichten sich bald mal die Schleier, denn wenn es das x60 mit dem GMA auns WSXGA herauskommt ist es fix meins!

auf www.samsung.co.uk gibts noch ein paar Infos.

mfg
 
M

M40plusser

Forum Freak
Immer diese Besserwisser...

Schon schlimm, immer diese Oberbesserwisser, die alles auf den Millimeter genau nachmessen und dann mit erhobenem Zeigefinger belehrend einschreiten... ;-)

Danke für den Link zu Samsung UK!
Die haben da ja sogar zwei verschiedene ATi X1x00 gelistet. Dann scheint die Angabe mit der NVidea Go 7400 auf der deutschen Seite wohl Unsinn zu sein.

X60 mit WSXGA+ und GMA950, das wäre auch mein Favorit!
Vielleicht sollten wir mal Kaufabsichten sammeln und dann an Samsung weiterleiten?
Noch kann man eventuell die Konfiguration beeinflussen!

Das X60 hat ja laut der britischen Seite wirklich nur einen PCMCIA-Schacht? Warum keinen ExpressCard-Slot oder gleich beide, so wie im R65? Mmhh, liegt wohl an der Bauhöhe. Im R65 sitzen beide Schächte übereinander. Das scheint wohl im X60 nicht zu gehen. Trotzdem ist auf den Produktfotos des X60 ganz eindeutig ein ExpressCard-Symbol zu sehen. Eventuell wird länderspezifisch unterschiedlich konfiguriert und in Asien gibt es dann schon ExpressCard?
 
D

d_herbst

Forum Master
Grüße!

Also solange die Besserwisser recht haben ist das ok! :)
Nachdem das schon ein grundlegender Untschied wäre kann ich mir das nicht vostellen dass die für jedes Land ein eigenes bauen. Ich persönlich brauche keinen PC Express Schacht, ich würde es allerdings nicht verstehen warum sie veraltete Technologie in ein Duo Core Noty einbauen. Das mit der Geforce halt ich auch für Unsinn, die werden wohl bei der ATI bleiben.
Auf jeden Fall bin ich auf den Preis des x60 mit GraKa gespannt, ich rechne mit bis zu 2200.- euro, und das wäre mir dann doch zu viel...

mfg
 
M

M40plusser

Forum Freak
Preis X60 Topmodell

Hallo,

das Topmodell dürfte wohl locker jenseits der 2.000,- EUR-Schallmauer liegen.

Ich rechne mal ein bisserl rum, weil's Spaß macht:
Das kleine X50 (Vorgänger) hat eine UVP von 1.999,- EUR und ist am Markt (D) für 1.850,- zu haben. Das große X50 kostet laut Samsung 2.999,- EUR und hat einen Straßenpreis von 2.720,- EUR.

Nun zum Nachfolger:
Das kleine X60 soll "nur" noch 1.799,- EUR kosten und wird bereits für 1.700,- EUR angeboten.
Wäre also möglich, daß Samsung das große X60 mit WSXGA+ und ATI-Grafik analog für 2.799,- EUR anbietet und es dann am Markt für ca. 2.550,- EUR zu bekommen ist. Schweineteuer, wenn Ihr mich fragt.

Aber eventuell gibt es ja noch eine Variante mit WSXGA+, GMA 950 und mittlerem Prozessor für irgendwo in der Mitte. Sagen wir mal 2.299,- EUR. Das dürfte dann für ca. 2.150,- EUR zu haben sein.
Kurzum: immer noch zu viel für mich. Schnief... :-(

Gefrustete Grüße!
(Ich gehe jetzt ins Bett und träume vom PERFEKTEN Notebook.)
 
D

d_herbst

Forum Master
Grüße

So M40, TAGWACHE, hoffe du hattest schöne Träume von billigen x60 Notebooks, willkommen in der Realität. Zwar ist deine Rechnung recht nett, wenn man aber zB das x20 hernimmt geht diese Rechnung nicht mehr auf. Ich denke es wird der Preis weniger von der Auflösung abängen, sondern in 1. Linie vom CPU und 2. der GraKa. Wenn man also den T2300 Prozessor nimmt, mit einem GMA und der Höheren Auflösung kommen wir, so hoffe ich, nicht allzu viel über den Aktuellen Preis.
Das ist jetzt natürlich nur eine Schätzung, eine optimistische wie ich zugeben muß!

mfg

Nachtrag: bei so einem Preis wären die x60 übringens absolut nicht konkurrenzfähig!
 
Zuletzt bearbeitet:
F

Fortuna

Forum Benutzer
Hallo,

eigentlich ist mir der Preis 1700,- Eur auch schon zu viel.
Es wird ja immer mehr, aber Samsung gefällt mir schon sehr, sehr gut.

Der nachfolger dieser ist das x60.

Jetzt hab ich ne Frage zum X 60, aber vermutlich hats ja noch keiner live testen können.

Wie wird es da mit der Displayhelligkeit aussehen? Das R 50 ist mir einfach zu dunkel! Ob es diesmal heller sein wird?

LG, Fortuna
 
D

d_herbst

Forum Master
Grüße!

Das ist eine gute Frage. Falls ein WSXGA Display raus kommt bin ich mir ziemlich sicher dass es heller sein wird.
Ob das beim Aktuellen auch so ist ist die Frage: dafür spricht dass die x Serie immer die "Bessere" war.

Wir sind alle schon sehr gespannt auf die kommenden Modelle!

mfg
 
M

Milki

Forum Stammgast
Jedoch ist die Geforce 7300 um einiges langsamer als die Radeon X700 im X20.

Solltest du also mehr Wert auf Spiele legen, kommst du wohl immer noch nicht am X20 SE vorbei! Da dran ändert auch der Dual Core Prozi nicht viel...

mfg
 
S

Snake_2002

Forum Newbie
Mit welcher Graka könnte man die Leistung der verbauten Geforce go vergleichen? Ner ATI x300 oder gar ner x600?
 
D

d_herbst

Forum Master
Grüße!

Dieses Thema dreht sich rein um die neuen Samsung Modelle, bitte bei anderen Fragen sie extra posten.

- Danke-

mfg
 
A

ano

Forum Benutzer
das r65 carrew sieht wirklich interessant aus. frage mich was es mit dem neuen " Protect-o-Edge™-Gehäuse" auf sich hat. die technischen daten sind schon wirklich hochleistung, nur leider würden mich 2.7kg und die geringe akkulaufzeit abschrecken.
 
A

apollo

Forum Benutzer
immer noch kein DVI-I direkt am Notebook

Mir ist total unverständlich warum Samsung noch immer keinen DVI-I direkt am Notebook verbaut. Gerade beim x20 oder x1 mit kleinem TFT halte ich es für sehr wichtig einen externen Display anschließen zu können. Im DVI-I ist schließlich auch einfaches (veraltetes VGA) integriert und gerade mit Blick auf die immer größeren Displays wäre ein verlußtfreier DVI Ausgang längst überfällig.
Am Preis kann es doch auch nicht liegen. Wenn kostet der D-A Wandler für VGA Geld.
 
O

obidan

Forum Benutzer
Hallo,
was bisher hier leider in der Diskussion vernachlässigt wurde sind zwei für mich elementare Punkte: Zum einen die Akkuleistung und zum anderen die Geräuschentwicklung.
Beides läßt sich sicherlich durch Hochleistungsakku und Silent-Modus zufriedenstellend lösen, aber nur wenn man die zusätzliche Ausgabe bzw. die reduzierte Leistung in Kauf nimmt.
Leider sind die Information hier spärlich, geradeüber die Geräuschentwicklung ist nur wenig zu finden. Habt ihr hier Erfhrungswerte für X20/60 bzw. R65, vor allem in Bezug auf den Unterschied vonder GMA zu "richtigen" GraKas?
 

Ähnliche Themen

Samsung Chronos 17 oder Schenker A702?

[V] Samsung X-Dock II - AA-RD2NX25 (NEU in OVP!!!)

Die neuen Samsung Modelle 2007

Nachfolger für Samsung X20

Testbericht - Lenovo X60 Tablet - XGA Version

Oben