X20 1600 II Overclocking Erfahrung?

S

salsa

Forum Newbie
7267

Da ich zum Vergleich auch ein Joybook 7000 angschaut hab weiß ich, dass dieses mit einem wesentlich höheren Grak Takt arbeitet.

Da also in der eingebauten X600 wesentlich mehr Takt möglich sein dürfte, hab ich jetzt mal begonnen ein wenig zu o'cen. Im Moment bin ich bei 422/260, statt 392/250.
Hat von euch schon jemand das Maximum rausgefunden? :D

Und zur CPU, gibts da auch eine Möglichkeit ein wenig mehr Takt raus zu holen?
 
S

salsa

Forum Newbie
7385

Niemand? Is ja direkt langweilig hier :p

*rauf*
 
T

TomW

Ultimate Member
7413

nö.. langweilig ist hier nicht, aber das Übertakten machen halt nicht viele ...;)

Ich sehe da auch im Moment nicht so den direkten Nutzen, weil so viel bringen wird einem das im Tagesbetrieb wirklich nicht, aber ich mache mein Systeme instabil und evtl. die Hardware kaputt.

grüsse
 
S

salsa

Forum Newbie
7461

Eben darin liegt der Sinn, es nicht instabil zu machen. Und im normalen Tagesbetrieb wird das NB wohl kaum mit höherem Takt arbeiten, eher umgekehrt.

Lediglich für Spiele, die mal kurz zwischendurch gespielt werden, ist das Overclocken interessant.

Als Bsp. nenne ich jetzt mal BF2:
Auf standard Grak-Takt kann ich das Spiel kaum auf mittlerer Detailstufe spielen, wenn ich den Takt aber auf 430/260 MHz erhöhe ist dies möglich :)
 
P

ProjektC

Forum Freak
7484

Hier wollen es die meisten eigentlich genau anderstrum.
Das Notebook untertakten, damit mehr Saft übrig bleibt ;)
 

Ähnliche Themen

Samsung X20 XVM 1600 II Testbericht

Display Vergleich: X20 1600 II (SXGA+) vs. X20 1600 (XGA)

Akkulaufzeit Samsung x20 1600II vs X20 1700/1730

Einige fragen zur samsung x20 serie

Samsungs X20 1600 II vs. Cebops Hel 750

Oben