nx6325 - nervige Geräusche (Festplatte?)

Dieses Thema im Forum "Hewlett Packard Forum" wurde erstellt von ChangingSeasons, 18.09.2006.

  1. #1 ChangingSeasons, 18.09.2006
    Zuletzt bearbeitet: 18.09.2006
    ChangingSeasons

    ChangingSeasons Forum Stammgast

    Dabei seit:
    19.08.2006
    Beiträge:
    288
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Mein Notebook:
    HP 6715s
    Hallo,

    ich hab seit Donnerstag das Laptop und bin auch soweit sehr zufrieden.
    Habe aber jetzt mal eine Frage an alle User dieses Gerätes.

    Ich hatte es einmal Abends laufen und nichts an außer eben Laptop.
    Es war also sehr still.
    Da habe ich schon gemerkt das wohl öfter die Festplatte rumklickert (ist doch die Platte ?!).

    Man kennt ja das normale Arbeitsklickern der Platte beim Hochfahren oder wenn eben was gemacht wird, Datei öffnen, etc.

    Jetzt ist es bei mir öfter so das obwohl ich nix mache dieses Geräusch mehrfach hinternander auftritt.
    klick klick... klick klick... jetzt gerade auch wieder 7 mal oder so.

    Woran kann das liegen ? Ist auch schwer zu erklären oder zu testen.
    Ich denke mal wenn ihr das kennt, dann wisst ihr direkt was ich meine.

    Will nur wissen ob das normal ist oder woran es liegen kann.
    Weiß eben nicht wie das ist wenn man echt mal unterwegs ist und arbeiten muss, es dort aber leise ist und man dann durchdreht weil das Gerät rumklickt wie chinesische Folter :(

    Wenn ich z.B. wie gerade den Windows Media Player starte, dann kommt das. Dann ist der offen, quasi fertig geladen, es klickt einzeln... einzeln... einzeln... usw. dann hört es auf und jetzt ist wieder nur der leise Lüfter zu hören.

    Edit: Nach Speichern dieses Beitrags ist das Geräusch auch wieder da gewesen. Hört sich an als ob der Arbeitsvorgang vom gerät verarbeitet wird (ist ja auch logisch), aber muss das denn so laut bzw. störend sein ?

    PS:
    Und es ist es normal das man, wenn man mit dem Audiorecorder aufnimmt, nur derbstes Kratzen und Rauschen hört ???
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 hillske, 18.09.2006
    hillske

    hillske Forum Benutzer

    Dabei seit:
    08.09.2006
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Norderstedt
    Mein Notebook:
    HP NX6325 Sempron 3500+
    hmmm, also solche geräusche sind mir bisher nicht aufgefallen! ich hör das ganze gerät so gut wie gar nicht.
     
  4. #3 HP-Freak, 18.09.2006
    HP-Freak

    HP-Freak Forum Benutzer

    Dabei seit:
    09.09.2006
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland
    Mein Notebook:
    Hp NX 6325
    dem beitrag von hillske kann ich nur zustimmen, sry :(
     
  5. #4 camolli, 18.09.2006
    Zuletzt bearbeitet: 18.09.2006
    camolli

    camolli Forum Freak

    Dabei seit:
    13.08.2006
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Mein Notebook:
    HP NX 6325 Semperon
    ich denk mal das die Festplatte dann immer in den Energiesparmodus fährt, dh die Leseköpfe in die Parkposition fährt und abschaltet, nur das sollte sie nicht alle paar Sekunden machen. Überprüfe mal die Einstellungen in Windows (Energiesparmodus).

    Weiter könntest Du mal die Daten von SMART abrufen und nachschaun obs irgendwelche Fehlermeldungen von der HD gibt.
    SMART gibt normalerweise schon Fehler aus lange bevor die Festplatte stirbt.
    Wenn das OK ist gibts eingendlich keinen Grund zur Sorge.


    PS: Festplattencrashs sind nicht mal so selten. Ich hatte in 15 Jahren drei defekte HDs, kenne aber Leute die hatte jedes Jahr einen HD-Crash.
    Wichtig deshalb: Datensicherung in regelmässigen Abständen!
     
  6. #5 ChangingSeasons, 18.09.2006
    Zuletzt bearbeitet: 18.09.2006
    ChangingSeasons

    ChangingSeasons Forum Stammgast

    Dabei seit:
    19.08.2006
    Beiträge:
    288
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Mein Notebook:
    HP 6715s
    Also Energieschema ist Desktop, d.h. die Festplatte wird nicht augeschaltet oder sowas.
    Bei SMART ist alles OK, good status.

    Komisch... es ist ja auch nicht lange so, hach schwer zu erklären.
    Im Prinzip immer wenn ich was gemacht habe und dann kurz danach, so Nachverarbeitung ?!
    Wobei es jetzt während des Schreibens auch wieder angeht.

    Vielleicht bin ich auch zu pingelig, aber IMHO ist das einfach zu oft und geht mir tierisch auf den Sender... man man man.

    Ich hab keine Lust das Teil jetzt zurück zu schicken, weil es wohl einen Weg hat.
    Kann das an irgendeinem speziellen Programm liegen, welches irgendwie an der Festplatte rumhantiert ?
    Habe an:
    ICQ (keine offenen Fenster)
    Notebook Hardware Control
    Avast
    Spybot Resident
    Powerstrip
    Unlocker Assistant
    Credential Manager (nicht angemeldet)

    Das hat erst vorgestern angefangen meine ich, wäre mir eher bestimmt aufgefallen.
    Kann also an irgendeinen Tool liegen. Welches ich aber vorgestern erst installiert habe weiß ich nicht.

    Ich denke ich werde Spybot deinstallieren, der ist ja unentwegt damit zugange die Registry zu prüfen und alles (Programmerlaubnis und Co).

    Edit:
    Mit Spybot hatte es gar nix zu tun.
    Habe jetzt neu gestartet und nachdem alle Programme komplett hochgefahren sind kommt das Geräusch wieder bzw. das "Ich habe zu tun und muss arbeiten" Geräusch der Festplatte, die in Miniintevrallen tickt, geht weiter.

    Jetzt ist das schon wieder... booooah, ich raste aus.
    Ich mach Windows jetzt platt... alles neu installieren.

    Edit 2:
    Ich denke ich kann es sein lassen - bei der Windows Installation, an der Stelle an der man Regions- und Sprachoptionen einstellt, hat doch normalerweise der PC alles geladen und man hört nur noch den Lüfter.
    Aber selbst da kommt noch einige Mal das Klicken :( Es kann also nix mit einem Programm zu tun haben, sondern mit Platte oder irgendwas anderem hardwareseitigem.

    Was soll ich machen ???
     
  7. #6 ChangingSeasons, 18.09.2006
    ChangingSeasons

    ChangingSeasons Forum Stammgast

    Dabei seit:
    19.08.2006
    Beiträge:
    288
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Mein Notebook:
    HP 6715s
    Ich hab hier mal mit dem Handy aufgenommen wie das Geräuch ist.
    Das Handy hab ich direkt vorne vor das Laptop gelegt (rechts).
    Es ist ein amr-Datei.

    Windows XP nagelneu aufgespielt, neu gestartetes System, alles voll hochfahren lassen, keine Programme an. Dennoch "arbeitet" die Platte:

    home.arcor.de/jules1984/
     
  8. #7 Vitos77, 19.09.2006
    Zuletzt bearbeitet: 19.09.2006
    Vitos77

    Vitos77 Forum Benutzer

    Dabei seit:
    04.09.2006
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Mein Notebook:
    HP NX6310 und NX6325
    Hallo,

    ich habe zwar nicht das NX6325 sondern seit einigen Tagen das NX6310, aber meine Festplatte gibt haargenau die gleichen Geräusche in den gleichen Abständen von sich wie Deine. Ich suche schon seit Tagen nach einer Lösung und habe bisher keine gefunden. Ich habe schon diverse Programme deinstalliert, diverse Dienste deaktiviert usw. - alles ohne Erfolg. Es geht mir echt auf den Keks.

    Allerdings glaube ich jetzt, dass es kein Defekt ist, denn nun habe ich ja einen "Gleichgesinnten" gefunden. Würde mich wirklich freuen, wenn jemand was zur Lösung des Problems sagen könnte...

    Viele Grüße

    Vitos

    EDIT: Weche Festplatte ist denn bei Dir verbaut? Bei mir ist es eine "Hitachi Travelstar 5K100 - 60 GB" (ausgelesen mit Everest)
     
  9. #8 ChangingSeasons, 19.09.2006
    ChangingSeasons

    ChangingSeasons Forum Stammgast

    Dabei seit:
    19.08.2006
    Beiträge:
    288
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Mein Notebook:
    HP 6715s
    Hey Vitos,

    da ich momentan nur trocken WinXP drauf habe und seit gestern "keine Lust" mehr hab das Gerät anzumachen, kann ich Dir so gar nicht sagen welche Platte drin ist.
    Aber es sind ja auch 60 GB verbaut, könnte sich durchaus um ähnliche Platten handeln.

    Gut, jetzt stehe ich nicht mehr alleine da und muss auch nicht an meinem Verstand zweifeln.
    Nervig ist dieses Geräusch aber dennoch und ich befürchte es ist nicht zu eliminieren.
    Bin ja mal gespannt ob vielleicht noch mehr Leute plötzlich auch diesen Fehler bemerken und was speziell die Neubesitzer zu berichten haben.

    Habe vorhin bereits meinen Händler informiert, vielleicht liegt es ja an den Festplatten und man kann da über die Garantie (bzw. bei mir im Austausch) was machen ?!
    HP könnte man auch mal anschreiben/anrufen und deren Support um Mithilfe bitten.

    Normal ist das doch nicht, das stört beim Arbeiten extrem.
     
  10. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Vitos77, 19.09.2006
    Vitos77

    Vitos77 Forum Benutzer

    Dabei seit:
    04.09.2006
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Mein Notebook:
    HP NX6310 und NX6325
    Hi,

    ich denke, dass ein Austausch da nicht viel bringen wird, denn wie gesagt glaube ich nicht, dass es sich um einen Hardwaredefekt handelt. Ich denke eher, dass es den anderen Besitzern bisher nicht wirklich aufgefallen ist bzw. das diese vielleicht nicht so "sensibel" auf die Geräusche der Festplatte reagieren (bitte nicht falsch verstehen, ich möchte damit niemanden beleidigen).

    Interessant wäre nochmal zu wissen, welche Festplatte bei den Besitzern, die nichts hören, verbaut ist. Vielleicht findet sich ja auch noch jemand, der zur Lösung doch noch etwas beitragen kann - gewöhnen werde ich mich an das ewige "Klicken" mit Sicherheit nicht, weggeben möchte ich mein Notebook allerdings auch nicht.

    Viele Grüße

    Vitos
     
  12. #10 ChangingSeasons, 19.09.2006
    Zuletzt bearbeitet: 19.09.2006
    ChangingSeasons

    ChangingSeasons Forum Stammgast

    Dabei seit:
    19.08.2006
    Beiträge:
    288
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Mein Notebook:
    HP 6715s
    Genau das ist auch mein Problem !
    Ich kann nicht mit dem Geräusch "leben", will das schöne Stück aber auch nicht wieder weggeben !

    Auch wenn VIBU mir geschrieben hat wie die Reklamation/Rücksendung von statten gehen würde und ich das Gerät jetzt quasi einschicken kann - was bringt es.
    Ich möchte ja das Laptop haben, es gefällt mir wahnsinnig gut und war quasi perfekt, bis mir diese Klickerei aufgefallen ist.

    Ich hoffe inständig das es irgendeinen Trick gibt, irgend ein Tool, welches vielleicht die Festplatte (sollte die vielleicht einfach so einen Tick haben) konfigurierbar macht und es somit ermöglicht das Geräusch doch zu beseitigen.

    Wenn nicht, muss ich mir überlegen ob ich es nicht doch zurückgebe.
    Leider habe ich bereits den AMD Aufkleber halb abgerissen und halt WinXP installiert, etc. , ob man es dann einfach zurückgeben kann weiß ich nicht. :(

    Ach Mensch, so ein tolles Gerät und jetzt so was...

    PS:
    Hier nochmal was über google gefunden:

    Aus einem Forum:
    "Leute, habt ihr eigentlich keine Hitachi-Platten? Denn wenn ihr welche hättet dann würdet ihr wissen dass solche Geräusche völlig normal sind. Ich glaub das ist die kurze Bewegung des Schreib-Lesekopfes. Dies ist eine Massnahme von Hitachi damit kein Oel [ber den Kopf auf die Plattern tropft. Hab ich mal in den news von THG oder HO gelesen. Ich kenne insg. 6 Hitachis, die momentan laufen und auch diese Klick/Ger'usche machen.
    Von daher, no problem ..."

    Anderes Forum:
    "Ich hatte mal einen HP-Scanner-Treiber installiert, der bei seinen Bemühungen, die Tasten des Scanners abzufragen , durch Festplattenaktivitäten ständig mein Powerbook beschäftigt hat. Deinstallation, schon war Ruhe..."
     
Thema:

nx6325 - nervige Geräusche (Festplatte?)

Die Seite wird geladen...

nx6325 - nervige Geräusche (Festplatte?) - Ähnliche Themen

  1. Funktioniert ein SSD im HP nx6325 ?

    Funktioniert ein SSD im HP nx6325 ?: Hallo, ich habe schon google gequält aber leider ohne Erfog:mad: Eventuell kann mir ja hier jemand helfen... Betreibt jemand erfolgreich ein...
  2. NX6325 CPU Wechsel

    NX6325 CPU Wechsel: hallo zusammen, ich wollte mein NX6325 - sempron64 3500+ auf einen turion64 x2 tl-52 aufrüsten... leider bekomme ich nach dem wechsel nur...
  3. HP Compaq NX6325

    HP Compaq NX6325: Hallo :p Also, ich besitz einen Compaq NX6325 Techn. Daten: Mobile AMD Sempron Processor 3500+ 1.79 GHZ 1,37GB Ram ATI Radeon Xpress 1150...
  4. nx6325 Bleibt im Bios screen hängen

    nx6325 Bleibt im Bios screen hängen: hi, hab seit gestern nen dickes problem mit meinem nx6325 lappy hab ganz normal in Windows XP gearbeitet bis auf einma ein Bluescreen kam....
  5. nx6325 intel ssd sinnvoll?

    nx6325 intel ssd sinnvoll?: Bin seit einiger Zeit am überlegen ob ich meinem nx6325 eine intel ssd spendieren soll, hat jemand erfahrungen dazu? Ausserdem lese ich...