externe Festplatte

N

naddl

Forum Benutzer
Hi,

bin auf der Suche nach einer externen Festplatte. Sie sollte schon so mind. 100 GB haben, aber wichtig wäre mir, dass sie nicht so groß ist.
Was ist denn gerade so das kleinste was man bekommen kann?

Hoffe mir kann da jemand weiterhelfen


Danke schonmal :)

Naddl
 
Schripsi

Schripsi

Ultimate Member
Dann guck mal hier: http://www.geizhals.at/?cat=hdx

2,5-Zoll-Modelle sind klein und leicht und benötigen keine externe Stromversorgung; diese erfolgt rein über den USB-Port. Allerdings ist der Preis pro Gigabyte relativ hoch. Verbaut sind hier Notebookfestplatten.

3,5-Zoll-Modelle sind sehr günstig zu bekommen, haben allerdings den Nachteil der externen Stromversorgung. Außerdem sind sie relativ klobig. Verbaut sind hier normale Desktopfestplatten.
 
T

Thorsten

Ultimate Member
HI,

wen die Festplatte klein sein soll, dann musst du eine mit 2,5" Grösse suchen.
Diese findest du etwa bei Amazon - dazu auf den oberen Banner klicken.

HIER habe ich eine Festplatte mit 80GB und 2,5 Baugrösse gefunden.
Diese hat zwar "nur" 80GB ist aber zu empfehlen, da die Modelle mit 100GB meist einen ordentlichen Aufpreis mehr kosten.

Thorsten
 
N

naddl

Forum Benutzer
@ Schripsi: vielen Dank für die schnelle Antwort.

Gibt es eine Marke die man beim Kauf bevorzugen sollte? Oder anders gesagt, sollte man die eine oder andere Marke meiden?
Kriterien: Lautstärke, Stromverbrauch,...


Naddl
 
Schripsi

Schripsi

Ultimate Member
Die Frage kann ich jetzt ehrlicherweise nicht beantworten, dazu fehlt mir die Praxiserfahrung. Meine beiden Modelle habe ich selbst zusammengebaut aus "ausrangierten" Desktopfestplatten + Leergehäusen. Die Lautstärke hängt dabei vom verwendeten Festplattenmodell ab. Meine mit der Seagate ist praktisch unhörbar, die Maxtor allerdings ziemlich laut (auch ohne Zugriff).
 
T

Thorsten

Ultimate Member
naddl schrieb:
@ Schripsi: vielen Dank für die schnelle Antwort.

Gibt es eine Marke die man beim Kauf bevorzugen sollte? Oder anders gesagt, sollte man die eine oder andere Marke meiden?
Kriterien: Lautstärke, Stromverbrauch,...


Naddl

Kannst ja mal meine Antwort lesen.
Möchtest du nun eine 2,5" Version oder 3,5" Version?

Thorsten
 
N

naddl

Forum Benutzer
@ Thorsten: sorry, natürlich auch danke für deinen schnelle antwort!

Ich werde mich auf jeden Falle für einen 2,5" entscheiden.


Naddl
 
T

Thorsten

Ultimate Member
Dann ist die Festplatte, die ich gepostet hab zu empfehlen - kannst es dir ja überlegen.
80GB sollten auch ausreichen, denn wie bereits gesagt, ist der Aufpreis zur 100GB unverhältnismässig teuer.

Thorsten
 
N

naddl

Forum Benutzer
ja stimmt schon, über 80 GB geht der Preis echt zu krass in die Höhe.

Was bedeutet den die MB Zahl die da immer noch dabei steht?

z.B.
80 GB 2,5" externe Toshiba Festplatte 5400 16MB USB 2.0??

Naddl
 
T

Thorsten

Ultimate Member
Dies sollte die Cachegrösse sein.

Thorsten
 
N

naddl

Forum Benutzer
aha, und was kann dieser cache? ist das wichtig?
 
Schripsi

Schripsi

Ultimate Member
Ein Cache ist ein Zwischenspeicher. Die letzte(n) Datei(en), die von der Festplatte gelesen wurde(n), wird (werden) darin gespeichert. Sollte das Gleiche nochmal benötigt werden, muss es nicht erneut von der Festplatte gelesen werden, sondern kann aus dem schnelleren Cache geholt werden. Kann in einigen Situationen was bringen, aber in aller Regel macht die Cachegröße nicht viel aus. Kannst du getrost als nebensächlich betrachten.
 
T

Thorsten

Ultimate Member
Cache ist eine Art zwischen Speicher, der dir ein wenig Performance bringen kann.
Dies würde ich aber bei einer externen Festplatte eher vernachlässigen - es sei denn, du benötigtst eine höchstmögliche Performance.

Thorsten
 
D

daStranger

Forum Stammgast
bei Raid-Verbunden macht sich das deutlich bezahlt.
 
Schripsi

Schripsi

Ultimate Member
Aber um Raid-Verbunde geht es in diesem Thread nicht. :D
 
A

Acer

Forum Benutzer
Hätte nicht gedacht, dass die ext. Festplatten so teuer sind. Wollte mir auch noch eine zulegen und wusste auch nicht, dass die 3.5 eine extra Stromzufur brauchen :confused: Bei Ebay habe ich übrigens keine einzige gefunden.

Nunja, woher bekommt man eigentlich günstig Ram Module? (wenn wir schon beim Thema nachrüsten sind)

bye,
Acer
 
A

Acer

Forum Benutzer
ah moment mal, passt in jedes Notebook der normale Arbeitsspeicher, der auch in die Pc´s kommt ? Dachte jetzt es gäbe extra Notebook Ram :D
 
Schripsi

Schripsi

Ultimate Member
Steht eh auf der Seite: "... für Notebooks". Musst links im weißen Menü das Richtige auswählen.
 
Z

zabdesign

Forum Benutzer
Ich kann folgendes Produkt wärmstens empfehlen:
Iomega Portable Hard Drive Silver (2,5 Zoll)

Ich habe mir die 80 GB Version gekauft. Die Platte ist sehr handlich, so gut wie lautlos, dazu schick und lässt sich abschalten, so dass man die Kabel nicht abziehen muss, um die (ungekühlte Platte) zu schonen. DiePlatte lässt sich an dem meißten Rechnern mit einem USB-Kabel anschließen, dass die Platte gleichzeitig mit Strom versorgt. (für Notfälle liegen bei den Iomega-Geräten auch USB-Kabel mit 2 Anschlüssen [einer für Strom] dabei)

Von Trekstar gibt es wesentlich billigere Geräte, auch mit mehr Kapazität.
Die lassen sich aber nicht per Knopf abschalten, sind etwas höher und auch nicht
so schön anzusehen (wobei Geschmackssache).

Iomega ist meiner Meinung nach sehr empfehlenswert!

Grüße,
Sebastian
 

Ähnliche Themen

HP 15-bw070ng Festplatte defekt.

ASUS G71Vseries Monitoprobleme

HP Envy 17-ch0478ng

ASUS G50V - Grafkkarten-Wechsel sorgt für WhiteScreen während dem booten

Convertible Notebook um mein Android Handy KABELLOS zu spiegeln

Oben